# Sunday, 27 April 2008

Microsoft hat das Service Pack 3 (SP3) für Windows XP zur Produktion freigegeben. Es enthält alle bereits veröffentlichten Updates für das Betriebssystem sowie einige neue Funktionen, die jedoch die Nutzung von Windows XP nicht wesentlich verändern. Windows XP SP3 wird ab 29. April 2008 im Internet verfügbar sein. Mitte des Jahres beginnt die Distribution via Automatisches Update. Für Unternehmenskunden mit Windows Vista erleichtern Verbesserungen in Windows XP SP3, wie der Netzwerkzugriffsschutz, die gemeinsame Verwaltung von Windows XP und Windows Vista innerhalb einer Umgebung.

Weitere Informationen zu Windows XP SP3 finden Sie im TechNet Forum Blog unter Windows XP Service Pack 3 (SP3) - TechNet Forum sowie dem folgenden Dokument:

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 112 Wörter) erschienen am:   | Published 499 weeks, 4 days ago





Fahre ja doch öfters die bundesdeutschen Autobahnen rauf und runter und sehe daher sehr viele Schnellrestaurants auf den Autobahnparkplätzen.
Aber ob hier nicht an der falschen Stelle gespart wurde? ;-)
Schönes Wochenende weiterhin! :-D

Schnellrestaurant
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 32 Wörter) erschienen am:   | Published 499 weeks, 4 days ago





Moin zusammen!

Finde ich einfach "cool", so als Norddeutscher ;-)
Siehe:
Na denn ... ffn! - Moin in Word

Wobei ich den Sender ja ein wenig korrigieren möchte, wie mir meine Kollegin Marion nämlich Marion (TerminoLogisch?!) nämlich erzählte.

Wir nehmen Wörter der deutschen Standardsprache auf, basierend auf der Häufigkeit der Vorkommen in Microsofts eigenen Textkorpora und
unter zu Hilfenahme von Wörterbüchern wie etwa dem Duden oder Wahrig um Zweifelsfragen zu klären. Weiterhin arbeiten wir mit dem Institut für deutsche Sprache zusammen, um Fragen bezüglich der Regelung der neuen deutschen Rechtschreibung (insbesondere Groß- und Kleinschreibung, Getrennt- und Zusammenschreibung) zum klären. Der Satz: „Entweder muss das Wort im Duden oder im Wahrig verzeichnet sein oder das Institut für Deutsche Sprache muss das Wort kennen. Das Wort Moin erfüllt die Kriterien...”  ist so nicht korrekt.
 
Darüberhinaus ist es wichtig zu wissen, dass Wörterbücher wie Duden oder Wahrig keine Rechtschreibprüfungen sind. Das Wort „moin“ kann z.B. einen Rechtschreibfehler für das Wort „mein“ verdecken, (jemand tippt versehentlich „moin“, weil es aber im Lexikon ist, wird der Fehler nicht mehr erkannt) – diese und viele andere Dinge müssen gegeneinander abgewogen werden bei der Entscheidung, was grundsätzlich und sozusagen von "Haus aus" erkannt wird und was nicht.

Aber ins Summe mag das jetzt ja nicht mehr so wichtig erscheinen ;-) - ich finde es auch gut!

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 215 Wörter) erschienen am:   | Published 499 weeks, 4 days ago





Ich habe ja vor Kurzem meine TOP 10 Gadget-Liste für Windows Vista hier gepostet (Die 10 genialsten Windows Vista Gadgets)... und heute gemerkt: die Zeit vergeht zu schnell und ich habe wieder einen ganz anderen Geschmack. Also Notiz an mich selber, die Liste muss aktualisiert werden demnächst. Aber apropos Gadgets, zwei neue sehr coole Gadgets möchte ich Ihnen nicht vorenthalten!

  • Das .NET-Snippets.de Vista Gadget ist da

    Dieses Gadget für die Vista Sidebar zeigt jeden Tag ein Snippet des Tages von der Webseite .NET-Snippets.de an.

    GadgetI

    In einem Flyout werden zu dem Snippet auch die Beschreibung und selbstverständlich der Quellcode angezeigt.
    GadgetII

    Wird das Gadget auf den Desktop gezogen (undocked mode) werden Links zu weiteren 4 Snippets angezeigt.

    GadgetIII

    Die Auswahl der angezeigten Snippets erfolgt zufällig, jedoch werden nur Snippets ausgewählt, die von den .NET-Snippets.de Usern mit mindestens 8 Punkten bewertet wurden. Entwickelt wurde das Gadget von Robert Tanev, vielen herzlichen Dank dafür!

    Viel Spaß mit dem Gadget!
    Jetzt downloaden

  • Webradio Sidebar Gadget
    Webradio Sidebar GadgetAlle Tiscali/Nacamar-Sender, wurden aus dem Gadget entfernt, nachdem keine Lösung zur Abspielproblematik gefunden wurde. Alle jetzt im Gadget enthaltenen Sender funktionieren einwandfrei und ohne Umwege.
    • NEU: Über 140 verschiedene Sender
    • NEU: "Windows Live Gallery"-Button zum direkten Aufruf der Windows Live Gallery.
    • Versionsanzeige im Optionsmenü
    • Optionsmenü zum ändern der Senderliste
    • Updatebutton
    • Scrolltext für weitere Informationen zum gerade gehörten Sender
    •  Anzeige der Bitrate
    • Zu anderen Gadgets passendes Design
    • Lautstärkeregelung und Stummschaltung über das Mausrad
    •  Sender werden durch Klick auf den aktuell gehörten Sender, über das Flyout-Menü ausgewählt
    •  Die Internetseite des gerade gehörten Senders wird über Klick auf die Weltkugel aufgerufen
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 254 Wörter) erschienen am:   | Published 499 weeks, 4 days ago





# Thursday, 17 April 2008

Security 360° - das bedeutet Sicherheit aus der Rundum-Perspektive. Microsoft bietet Ihnen auf dieser Veranstaltung einen umfassenden Überblick zum Thema „Sicherheit in der Softwareentwicklung“ - für Entwickler, Projektleiter, Architekten und Entwicklungsleiter. Der Fokus liegt dabei auf den Grundlagen der Entwicklung sicherer Software. Die Vorträge der Veranstaltung geben handverlesene Erfahrungen weiter, die direkten Praxisbezug haben.

Am 25. April 2008 läuft der Early-Bird ab, also dran denken, falls man sich noch registrieren möchte:

  • Early-Bird-Preis:    EUR 125,- netto (EUR 148,75 inkl. MwSt.) bis 25.4.2008
  • Regulärer Preis:    EUR 175,- netto (EUR 208,25 inkl. MwSt.)

Mehr Informationen: http://www.securitytour.de/

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 92 Wörter) erschienen am:   | Published 501 weeks, 15 hours ago





Ein Stelldichein mit dem Team in Redmond, das für den Internet Explorer und derzeit insbesondere für die Betaversion von IE8 zuständig ist, um die es bei diesem Chat gehen soll, findet am Donnerstag, 17. April 2008, um 19 Uhr deutscher Zeit in der Windows XP Expert Zone statt. Wer den Termin verpasst, kann wenige Tage danach hier die Mitschrift lesen.

Link:
Chat mit Microsofts Internet Explorer-Produktteam am Donnerstagabend

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 67 Wörter) erschienen am:   | Published 501 weeks, 15 hours ago





Überarbeitet und mit einigen neuen Funktionen ausgestattet präsentiert sich seit einigen Tagen der Downloadbereich der „MSDN Subscriptions“. Abonnenten profitieren u.a. von einer verbesserten Suche und einem einfacheren Zugriff auf ihre Product Keys. Details zu den Änderungen in der Rubrik „MSDN-Abonnements“”.

Mehr Infos: http://msdn.microsoft.com/de-de/subscriptions/

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 42 Wörter) erschienen am:   | Published 501 weeks, 15 hours ago





Gleich auf mehreren Roboterfußball-Turnieren demonstrieren Forscher in diesem Jahr den Stand von Technik und Wissenschaft in Robotik und Künstlicher Intelligenz. Besonders spannend aus deutscher Sicht: die RoboCup German Open vom 21. bis 25. April in Halle 25 der Messe Hannover. Hier kämpfen mehr als 80 Forscherteams aus über 15 Ländern in mehreren Kategorien um den Titel. Der Wettbewerb wird organisiert und ausgetragen vom Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS in Sankt Augustin mit Unterstützung namhafter Sponsoren - darunter Microsoft.
 
Schon in der Vergangenheit unterstützte Microsoft ausgewählte Roboterforscher-Teams. Große Erfolge feierte das Team Microsoft Hellhounds. Die an der Universität Dortmund entwickelten "Höllenhunde" wurden 2006 Europameister und Dritte bei der Weltmeisterschaft. Auch bei den RoboCup German Open 2008 setzen viele Teilnehmer auf die .NET-Plattform.
 
Microsoft betreibt auch Forschung im Bereich Robotics. So hat das Unternehmen bereits im Dezember 2006 die erste Version des Entwicklungs-Toolkits Robotics Studio herausgebracht. Die Version 1.5 unterstützt auch Windows Embedded CE 6.0 und Windows Mobile 6. Sie bietet Verbesserungen der visuellen Programmiersprache und der Simulationsumgebung, die auf realen physikalischen Gesetzmäßigkeiten in 3-D basiert. Zudem enthält die Version neue Services wie die Unterstützung von optischer und Spracherkennung sowie einen neuen Editor, der die Konfiguration und Umsetzung von Software-Services erleichtert.
 
Vor kurzem hat Microsoft die erste Community Technology Preview (CTP) von Microsoft Robotics Developer Studio 2008 vorgestellt, die neue Version der Robotics-Programmierplattform. Sie enthält Verbesserungen bei der Runtime-Leistung, verteilten Rechen-Kapazitäten und Tools. Die finale Version wird noch in diesem Jahr kostenfrei allen Entwicklern in Forschung, Unternehmen und im Privatbereich zur Verfügung stehen. Mehr Informationen dazu gibt es unter
http://www.microsoft.com/presspass/press/2008/apr08/04-09MSDSPR.mspx
.
 
Mehr Infos zu den Aktivitäten von Microsoft im Robotics-Umfeld, Links auf Robotics-Blogs und Adressen der verschiedenen Communities weltweit finden Sie unter:
http://msdn.microsoft.com/de-de/robotics/aa731519.aspx
.
 
Informationen zu den RoboCup German Open gibt es unter
http://www.robocup-german-open.de.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 287 Wörter) erschienen am:   | Published 501 weeks, 15 hours ago





# Tuesday, 15 April 2008

INETA User Group Tour 2008Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe gibt INETA Deutschland seinen angeschlossenen .NET User Groups im Sommer dieses Jahres Gelegenheit, das neue MSDN Online-Portal und weitere Entwicklerservices von Microsoft im Detail kennenzulernen. Kay Giza, Audience Marketing Manager bei Microsoft Deutschland, steht .NET-Entwicklern dazu bei Anwendertreffen vor Ort Rede und Antwort. Bislang sind drei Abendveranstaltungen in Berlin, Leipzig und Regensburg geplant; weitere Termine gibt’s bei entsprechendem Interesse. INETA Deutschland führt mittlerweile 54 lokale Anwendergruppen in seinen Listen; in Europa sind mehr als 300 User Groups mit 95.000 Mitgliedern unter dem INETA-Dach organisiert.

Mehr Informationen: INETA User Group Tour 2008: „Microsoft unplugged“
Interessierte User Groups bzw. Anwendervereinigungen, Firmen und Vereine, die in ihrer Nähe ebenfalls eine Veranstaltung zum Thema organisieren möchten, melden sich bitte bei
Hardy Erlinger
.
Banner zur Tour können hier heruntergeladen werden: INETA_User_Group_Tour_2008_Banner.zip (95,28 KB)

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 131 Wörter) erschienen am:   | Published 501 weeks, 2 days ago





„KaffeeKlatsch“ heißt ein neues elektronisches Magazin für Entwickler, das sich mit den Technologien .NET und Java beschäftigt und darüber hinaus auch Themenbereiche wie Design Patterns oder Architekturen beleuchtet. Die kostenlose Publikation von Mathema Software (Erlangen) erscheint jeweils am ersten Montag eines Monats als PDF und wird an Abonnenten per eMail versandt. Bestellt werden kann der „Kaffeeklatsch“ unter www.BookWare.de; zum Probelesen gibt's als Download die 2008er-Ausgaben vom Januar, Februar und März.

Link:
KaffeeKlatsch: Entwickler-Lektüre per PDF
Quelle

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 76 Wörter) erschienen am:   | Published 501 weeks, 2 days ago







Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006