# Friday, 15 February 2008
Für MSDN-Abonnenten steht das Windows Vista Service Pack 1 ab sofort zum herunterladen bereit. Das Update bietet Verbesserungen hinsichtlich der Zuverlässigkeit, Sicherheit und Stabilität des Betriebssystem sowie Unterstützung künftiger Hardwareanforderungen und Standards.

Link: Windows Vista Service Pack 1 jetzt für MSDN Subscriber erhältlich

Weiterführende Links:
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 61 Wörter) erschienen am:   | Published 509 weeks, 6 days ago





# Thursday, 14 February 2008
Einen Terminplan für die weitere Veröffentlichung des Windows Vista Service Pack 1 hat Windows-Produktmanager Mike Nash vorgestern im „Windows Vista Blog“ bekanntgegeben: nach den Beta-Testern, die seit letzten Freitag Zugriff auf SP1 RTM haben, wird die englische Version des Windows Vista SP1 noch in dieser Woche den Volumenlizenz-Kunden zur Verfügung gestellt. Im Laufe des Februar sollen dann auch MSDN- und TechNet-Abonnenten das SP 1 erhalten. Für die Allgemeinheit wird das Vista-Update ab Mitte März erhältlich sein.

Link: Vista Service Pack für MSDN-Abonnenten
Quelle: http://www.msdn-online.de/aktuell
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 83 Wörter) erschienen am:   | Published 510 weeks, 4 hours ago





Share the love“ heißt eine nette Silverlight-Anwendung, die die Microsoft Silverlight- und Windows Live-Teams rechtzeitig zum heutigen Valentinstag ins Netz gestellt haben. Das Tool verschickt Grußkarten – musikalisch untermalt und garniert mit ein paar persönlichen Zeilen. Für manch entrückten Nerd ist „Share the love“ womöglich die letzte Rettung für einen gerade noch rechtzeitigen Gruß an den oder die Liebste(n); für engagierte Entwickler dagegen sicherlich Quell unendlicher Inspiration, um selbst ähnlich ansprechende Silverlight-Applikationen zu kreieren. Helfen kann bei alledem einmal mehr das Silverlight Developer Center.

Link: Valentinade
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 86 Wörter) erschienen am:   | Published 510 weeks, 4 hours ago





# Wednesday, 13 February 2008

RSS-Feeds stellen einfache, aktuelle Informationen bereit, die direkt aus dem Internet an Sie übermittelt werden.
Sie können ja meinen RSS-Feed hier abonnieren. Wenn Sie Outlook 2007 bereits installiert haben, dann klicken Sie doch mal hier.

In diesem Online-Training lernen Sie hier die wesentlichen Grundlagen kennen, damit Sie RSS-Feeds finden, hinzufügen und die Artikel oder Weblogs in einem RSS-Feed direkt in Microsoft Outlook 2007 lesen können - und zwar genauso bequem, wie Sie Ihre E-Mail empfangen und lesen.

Link: Outlook-Training: RSS-Feeds finden & abonnieren

Aber denken Sie bitte daran:
Wenn Sie so wie ich über 200 RSS-Feeds abonniert hatten haben, dann könnte es irgendwann zu potentiellen Performance-Problemen kommen, erst recht wenn Sie Dateianlagen etc. mit herunterladen. So ist es mir ergangen.

Das Problem:
Wenn Sie sich die Speicherverwendung für den Computer anschauen, werde Sie irgendwann feststellen, dass der Outlook.exe-Prozess extrem viel Speicher für sich reserviert. In einigen Fällen überschreitet die Speicherverwendung 100 MB (MB) und mehr. Weiterhin kann es mitunter passieren das Outlook keine / einige RSS-Feeds mehr aktualisiert oder neu hinzugefügte Feeds einfach nicht mehr aktualisiert. Das kann passieren, wenn Sie...:

• ... den Windows Internet Explorer 7 installiert haben
• ... sehr viele RSS-Feeds abonniert haben (via Outlook oder IE7)
• ... RSS-Feeds zwischen Outlook und Internet Explorer 7 synchronisieren.

Wie fasse ich das am besten zusammen... also für jedes Feed-Abonnement das Sie abonnieren wir vom System unter der aktuellen Architektur von Outlook und dem Internet Explorer 7 jeweils eine "feed name.feed-ms"-Datei angelegt. Beim Starten und während der Ausführung von Outlook wird jede dieser "feed name.feed-ms"-Dateien in Arbeitsspeicher geladen (hier Msfeeds.dll-Datei). Darüber hinaus werden alle diese Feeds im Arbeitsspeicher gehalten, solange der Outlook.exe-Prozess ausgeführt wird.

Das führt (leider) irgendwann zwangsweise zu Performance-Problemen und Synchronisations-Problemen / Fehlermeldungen in Outlook, so zumindest bei mir.

Einzige Work-Arounds die bei mir am Anfang wirkten (jedoch half dies mit steigender Anzahl an Feeds irgendwann nicht mehr):

  1. Um dieses Problem zu beheben, stoppen Sie die Synchronisation von RSS-Feeds zwischen Outlook und Internet Explorer 7. Wenn Sie dann einen neuen Feed im Internet Explorer hinzufügen, können Sie die Synchronisation wieder aktivieren.
  2. Hilft der Workaround unter 1 nicht, dann gehen Sie wie folgt vor:
    Exportieren Sie die Liste aller Feeds in eine OPML-Datei als Backup (?); desaktivieren Sie die Synchronisation wie unter 1 beschreiben. Schließen Sie Outlook. Starten Sie Outlook erneut, gehen Sie über "Datei" und "Importieren" und importieren Sie die IE7-Feed-Liste in Outlook. Überprüfen Sie abschließend, ob die Synchronisation zwischen Outlook und IE7 wieder eingeschaltet wurde.

Sollten Sie ähnlich gelagerte Probleme haben, empfehle ich Ihnen sich direkt an Microsoft zu wenden, um Ihr spezielles Problem zu erörtern: http://www.microsoft.com/germany/siteservices/feedback/privat/support.mspx

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 423 Wörter) erschienen am:   | Published 510 weeks, 1 day ago





Installieren Sie die Sicherheitsupdates bitte umgehend!
Am einfachsten geht das über das Microsoft Update!

Mehr Informationen: Microsoft-Sicherheitsupdates für Februar 2008

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 18 Wörter) erschienen am:   | Published 510 weeks, 1 day ago





# Tuesday, 12 February 2008

Microsoft hat gestern am 11.02.2008 ein Vista Update aktualisiert veröffentlicht:
Durch dieses Update werden einige Leistungs- und Zuverlässigkeitsprobleme in Windows Vista behoben. Mit diesem Update können Sie in verschiedenen Szenarien eine bessere Leistung und Reaktionsfähigkeit erreichen. Nach der Installation müssen Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.

Zitat:

This article contains an update that resolves issues that may affect some Windows Vista-based computers. These issues have been reported by customers who use the Error Reporting service or Microsoft Customer Support Services.

This update improves performance, responsiveness, and reliability of Windows Vista in various scenarios. This update resolves the following issues on a Windows Vista-based computer:
• You receive a "Stop 0x000000A0" error when you try to switch the computer to the hibernate state.
• You receive a "Stop 0x0000009f" error when you switch the computer to the hibernate state or to the standby state. Or, you receive this Stop error when you resume the computer from the hibernate state or from the standby state. This problem occurs on a computer that has a wireless network connection.
• The disk does not spin down after a specified time of inactivity.
Additionally, this update can help improve performance when you perform operations that are related to large disk I/O. After you apply this update, you may notice up to a 15 percent performance improvement in some copying operations and when moving some large files.

Mehr Informationen & Download: Update für Windows Vista (KB943899)

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 234 Wörter) erschienen am:   | Published 510 weeks, 2 days ago





Gestern bekam ich per E-Mail eine Frage gestellt zum Microsoft Launch und wie es mit einem Upgrade des Visual Studios ausschaut...
Als Teilnehmer der Launchveranstaltung "
Microsoft Launch 2008" haben Sie im Zeitraum vom 19. Februar bis 30. April 2008 die Möglichkeit, Ihre im Softwarepaket enthaltene Visual Studio Standard-Edition beim Erwerb einer höherwertigen Visual Studio-Version gegen einen Gutschein in Höhe von 299 Euro einzutauschen. Die Promotion gilt unter dem Retail-Lizenzmodell (FPP) für Visual Studio Professional sowie Visual Studio Professional with MSDN Professional/Premium Subscription. Bei den Lizenzmodellen Open und Open Value haben Sie die freie Produktwahl unter den Microsoft® Developer-Produkten. Der gewährte Rabatt ist limitiert auf ein Produkt. Nutzen Sie die Gelegenheit gleich auf dem Launch, und lassen Sie sich rund um die neuen Produkte von unseren kompetenten Kampagnenpartnern PC Ware, SoftExpress, SOS und Zoschke beraten. Alle Partner sind beim Launch mit einem eigenen Stand im Ausstellerbereich vertreten. Die Kampagne ist nur über diese Partner erhältlich. Ein Tauschformular mit Ihrem persönlichen Kampagnen-Code erhalten Sie bei der Registrierung.
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 164 Wörter) erschienen am:   | Published 510 weeks, 2 days ago





# Sunday, 10 February 2008

Quizfrage: Was ist an diesem Bild hier verwirrend?
Wo darf man denn hier nun langfahren?


Antwort: Richtig - dieses hier!
Habe ich heute mitten in München / Pasing entdeckt. Verwirrend... oder?
Ich wünsche Ihnen allen trotzdem eine gute und sichere Autofahrt! :-D

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [3]

Artikel (enthält 32 Wörter) erschienen am:   | Published 510 weeks, 4 days ago





# Saturday, 09 February 2008
Adobe hat eine neue Version seines kostenlosen PDF-Viewers bereits gestellt, die neben zahlreichen Verbesserungen eine nicht näher bezeichnete Schwachstelle ausräumen soll. Sie könnte Angriffe mit präparierten PDF-Dateien ermöglichen. Weiterhin hat Adobe dem Reader zahlreiche Update hinzugefügt, die Entwickler haben vor allem an der Stabilität und der Sicherheit der Software gearbeitet. Auch einige Darstellungsprobleme beim Wechsel vom Hoch- ins Querformat wurden behoben. Zudem hat Adobe die Suchfunktion in dynamischen Formularen verbessert, die Druckfunktion überarbeitet und die Verarbeitung von 3D-Anmerkungen optimiert. Eine Liste aller Änderungen findet sich in den Release Notes.

Der Adobe Reader 8.1.2 steht ab sofort für die Plattformen
Windows, MacOS X sowie Unix zum Download bereit.
Das Update ist via internen Update des Readers verfügbar.

Weiterführende Links:
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 137 Wörter) erschienen am:   | Published 510 weeks, 5 days ago





... und möchte hier in diesem Posting kurz meine Erfahrung schildern... [...mehr in diesem Blogposting auf Giza-Blog.de]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [3]

Artikel (enthält 363 Wörter) erschienen am:   | Published 510 weeks, 5 days ago







Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006