# Monday, 16 October 2006

Dies ist das Video des Monats-Archiv auf Giza-Blog.de

Video des Monats auf Giza-Blog.de
Auf www.giza-blog.de finden Sie unterhalb der linken Navigation das Video des Monats. Bisherige Videos und auch das aktuelle werden künftig hier aufgelistet sein. Sollten Sie ein interessantes Video kennen, dass hier einmal vorgestellt werden sollte, so würde ich mich über einen Hinweis als Kommentar sehr freuen:

September 2006: Microsoft Live.com Gadget Entwicklung
In diesem Video erklärt Oliver Scheer, was Live.com überhaupt ist, was Gadgets genau sind, wie Gadgets für Live.com entwickelt werden können und zeigt dies gleich anhand eines Beispiel-Gadgets. Am Ende dieses Webcast gibt es wie immer weiterführende Informationen zu Live.com Gadget-Entwicklung.
Autor: Oliver Scheer (Developer Evangelist, Microsoft Deutschland, Developer Platform & Strategy Group)
Download: Webcast- Microsoft Live.com Gadget Entwicklung (ZIP-Datei, 19,3 MB)

Oktober 2006: „Updates und Softwareaktualisierung“
Schwerpunkt dieses Beitrages ist es, den Nutzer bei der Konfiguration von Updates so zu unterstützen, dass er immer sicher und auf dem neuesten Stand ist.
Autor: Ein Video-Beitrag von "Deutschland sicher im Netz"
Live-Streaming: http://www.giza-blog.de/

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 155 Wörter) erschienen am:   | Published 574 weeks, 1 day ago





Heute Nacht war es soweit, der erste offizielle Windows Live Gadget Entwicklerwettbewerb ging zu Ende.
Gadgets sind kleine, nützliche Applikationen oder Online Services, die dem Anwender einen Mehrwert bieten und einfach zu installieren und zu bedienen sind. Damit wird die Live.com Seite beziehungsweise der Windows Live Space einzigartig. Des Weiteren können Gadgets unter Windows Vista per Windows Sidebar verwendet werden. Gadgets können Börsennotierungen, RSS-Feeds, Infodienste oder Spiele sein, die unterhalten oder etwa bei der Suche im Web helfen.

Gestartet am 17.09.2006 entwickelte sich der Wettbewerb zu einem wahren Publikumsmagneten. Z.B. der der Webcast zur Gadgetentwicklung wurde zig zehntausendfach angeschaut. Zusammen mit einigen Tutorials startete man mit einer guten Grundlage, um eigene Gadgets entwickeln zu können.

Gestern, genau am 15.10.2006 um 24:00 Uhr endete dann der Gadgetwettbewerb, wie ich finde mit einem einzigartigen Ergebnis!
Über 50 eingereichte Gadgets, der meist vergebene Tag in der internationalen Gadget Gallery ist "GermanContest" und die deutschen Entwickler haben mal wieder Ihre Kreativität unter Beweis gestellt!!!

Ob nun eine Weltzeituhr, ein Media Center Gadget, oder ein eBay-Gadgat, ein Deutschland sicher im Netz Gadget, gar ein Vista Puzzle, für die Gesundheit ein BMI Gadget oder für die liebenden unter uns ein Aktuelles Liebes Horoskop. Einfach genial - wie ich im Namen des gesamten MicrosoftGadgets.de Team sagen darf. Fast jedes Genre vertreten, fast jede Idee ausgenutzt, die Kreativität ist einzigartig und der Mehrwert jedes einzelnen Gadgets ist wirklich genial. Dies war nur eine kleine zufällige Auswahl der insg. 52 Gadgets die bis heute Nacht eingereicht worden. Mehr kann man hier finden: http://microsoftgadgets.com/Tags/GermanContest

Ich möchte mich hier gerne persönlich bei jedem einzelnen Entwickler für die Kreativität und Arbeit bedanken - wirklich klasse!
Sie machen es nun der Jury nicht einfach, die in den nächsten Tagen bis ca. Anfang November die Gadgets bewerten wird.

Wir werden Sie auf MicrosoftGadgets.de im Newsbereich auf dem Laufenden halten. Des Weiteren werden wir auch dort alle eingereichten Gadgets dort vorstellen.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 311 Wörter) erschienen am:   | Published 574 weeks, 1 day ago





# Sunday, 15 October 2006

Code-GreenDie im Sommer 2006 gestartete Community-Site will eine deutschsprachige Wissenssammlung für alle aufbauen, die sich mit der Entwicklung von Media Center Software beschäftigen.
Zum Start gibt’s eine Handvoll Artikel, wichtige Downloads und nützliche Links zu in erster Linie englischsprachigen Community-Sites.

Link: http://www.code-green.de/
Weitere interessante und hilfreiche Communities rund um MCE findet man im MCE Community Guide

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 55 Wörter) erschienen am:   | Published 574 weeks, 1 day ago





.NET Snippets.de startet heute seinen zweimonatigen "Snippet Wettbewerb"!

Snippet Wettbewerb: Windows Vista zu gewinnen!
Gesucht werden sogenannte Codesnippets, dies sind keine kompletten Programme, sondern Quelltextausschnitte.
Ob Einzeiler oder komplette Klassen, wichtig ist, dass es sich um sinnvollen Code handelt, der auch von anderen Entwicklern wieder verwendet werden kann.
Der Themenbereich, aus dem der Snippet stammt, ist dabei nicht relevant, möglich wären zum Beispiel: Multimedia, Web-Entwicklung, Winforms, Dateisystem, Datenbank usw.

Es können nur Snippets in den .NET Sprachen C#, VB.NET, J#, C++.NET oder ASP.NET eingereicht werden.
Der Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2006 (00:00 Uhr).

Mehr Informationen: .NET Snippets.de Snippet Wettbewerb

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 90 Wörter) erschienen am:   | Published 574 weeks, 1 day ago





Update: 09.09.2007: An dem heutigen regnerischen und grau in grau Sonntag habe ich wieder meinen Blogroll überarbeitet (neu hinzugefügt und gelöscht) und um ca. 30% kleiner gemacht.
Update: 14.04.2007:
Ich habe heute wieder ein wenig meinen Blogroll aktualisiert und aufgeräumt.
Update: 08.02.2009: Ich habe erneut die Liste aufgräumt; leider haben einige Blogger mich aus Ihren Blogrolls entfernt; ergo habe ich die entsprechenden Links hier auch entfernt.

In eigene Sache:
Ich habe mich heute hingesetzt und meinen Blogroll einmal aktualisiert bzw. "aufgeräumt". Ich möchte hier gerne weiterhin mit dem Prinzip fortfahren, wie es eigentlich üblich im Internet ist, dass dieses Blogroll (welches auf jeder Seite dieses Blogs widergespiegelt wird) eine Liste von Links zu anderen Blogs im Internet ist. Ich fahre eigentlich schon immer das Prinzip der Fairness, dass man dann auch entsprechend zurück verlinkt. Dementsprechend habe ich also meinen Blogroll aktualisiert.

Sollte ich jemanden übersehen haben oder Du fehlst mit Deinem Weblog hier? - so bitte ich höflich um eine kurze E-Mail oder Kommentar hier.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [5]

Artikel (enthält 161 Wörter) erschienen am:   | Published 574 weeks, 2 days ago





E-Mails, die elektronischen Briefe, sind im Berufsleben nicht mehr wegzudenken. E-Mails ersetzen heute oft Telefonate oder postalische Briefe. Sie werden schnell verfasst und schnell versendet. Dabei schleichen sich aber oft viele Fehler ein. Daher kann ich nur die Tipps von ZDF-Online empfehlen: Vom richtigen Umgang mit E-Mails

Außerdem wollte ich gerne auch noch mal auf die eine oder andere Signatur hinweisen, also dies wo drin steht, das mir die E-Mails nicht gehören und ich ins Gefängnis komme, wenn ich Sie weiterleite... denn ich habe das Gefühl, diese Art der Signaturen oder auch Angstklauseln machen immer mehr Schule. Vielleicht regt ja der Punkt 6 meines Postings "Kay's Gedanken zum Wochenende..." ein wenig dazu an, auf diese Klauseln zu verzichten. :)

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 118 Wörter) erschienen am:   | Published 574 weeks, 2 days ago





Ms. Dewey Search
Wer heute mal Langeweile hat, der sollte sich die  ziemlich "abgefahrene" neue interaktive Suche "Ms. Dewey" mal anschauen.
Diese Flash-Suche greift auf die Suchergebnisse von Search.Live.com respektive MSN zurück. Der Besondere dabei ist jedoch, dass man die Suchanfrage an Ms. Dewey aka Janina Gavankar stellt (wenn ich das alles so richtig erkenne).

Die Interaktion besteht aus der Konversation bzw. in diesem Falle dem Dialog zwischen MS. Dewey und Ihnen, interessant wird es z.B. wenn man die Seite aufruft und gar nichts macht - da wird sie richtig wild ;-)

Ein netter Ansatz eine Suchmaschine zu visualisieren, wenn auch hier nicht das Rad neu erfunden wurde - aber nett ist es trotzdem! :-D

Wer gerne mal wissen möchte, was die Dame zu der Suchanfrage "Kay Giza" sagt und auch gleich mal eine Demonstration der Suchmaschine sehen möchte, sollte sich das folgende Video mal anschauen: MS.Dewey.avi (8,01 MB)
Dabei habe ich doch gar nicht so ein einnehmendes Wesen ;-)

Interessanterweise sind die Domains msdewey.net, msdewey.org, msdewey.biz, msdewey.info und msdewey.de bereits auch registriert worden vom gleichen Inhaber. Dies lässt hoffen, dass wir diese nette Suchmaschine demnächst auch in deutscher Sprache haben werden.

Try it out at: http://www.msdewey.com/
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [3]

Artikel (enthält 187 Wörter) erschienen am:   | Published 574 weeks, 2 days ago





Ein sehr nützliches Tool möchte ich Ihnen heute vorstellen: Windows Live Search: OPML Generator (bootstrap your blogosphere engagement)

What does it do?:
This app runs your query against the Live Search API with the
feed: syntax, returning RSS feeds, and assembles an OPML file. You'll get the chance to choose from the results before generating the subscription list.

Sehr cool!: http://surfmind.com/lab/msn/opml/?market=de,de
PS: Mehr Infos gibt's beim Kollegen Andy Edmonds.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 68 Wörter) erschienen am:   | Published 574 weeks, 2 days ago





Wie Finden von Windows-Betriebszeit? ;-) ?

Ich weiß nicht, ehrlich nicht, ich werde mich wohl nie an die von Maschinen übersetzten KB-Artikel gewöhnen...
Also für alle die denken ich habe die Grammatik heute im Bett gelassen...: Der folgende Knowledge Base Artikel wurde durch ein maschinelles Übersetzungssystem ohne jegliche menschliche Mitwirkung übersetzt.

Deutsch: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;555737&sd=rss&spid=3223
Englisch: http://support.microsoft.com/kb/555737/en-us

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 52 Wörter) erschienen am:   | Published 574 weeks, 2 days ago





Danke Alex für den Tipp zu dem sehr nützlichen Tool "DeskTask"!

DesTask stellt den Kalander und die Aufgaben die in Microsoft Outlook 2000 / XP / 2003 / 2007 Beta 2 eingetragen sind, auf dem Desktop dar.
Sehr genial gemacht eigentlich, mehrsprachig, man kann das Design bestimmen, Transparenz, man kann die Elemente direkt aufrufen, Kategorien ausschließen und schlussendlich ist es kostenfrei!

DeskTask

Download und mehr Informationen: http://www.carthagosoft.net/desktask.htm

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 63 Wörter) erschienen am:   | Published 574 weeks, 2 days ago







Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006