# Friday, 04 August 2006

Part 2 von Weihnachten und Ostern an einem Tag! :)
Seit heute steht es auf meinem Schreibtisch:



Sehr schön - Anfang nächster Woche gibt's einen Bericht darüber. Wovon redet er bloß?
Das Philips VOIP433 Messenger Telefon für den Windows Live Messenger. Das schnurlose Telefon bietet erstklassige Sprachqualität im DECT-Standard und ermöglicht es, innerhalb eines Hauses von jedem Ort aus zu telefonieren und durch die Internet-Verbindung Kosten zu sparen. Es eignet sich aber auch für klassische Anrufe über die Telefonleitung.
Mehr Informationen

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 77 Wörter) erschienen am:   | Published 584 weeks, 4 days ago





Habe gerade festgestellt, dass ist ja wie Weihnachten und Ostern heute ;-)
Part 1 von Weihnachten und Ostern an einem Tag! :)

Die Windows Live Toolbar gehört ab sofort zum Standard - smart, cool, Features die man BRAUCHT, kleine Problemchen - aber das ist ja so, als wenn jemand meine Gebete erhört hätte :) Einige Impressionen:

Windows Live Toolbar-Optionen
Hier ist fast alles einstellbar - gibt gar nicht soviel zu berichten - Hausaufgaben sind wohl alle gemacht worden :)

Optionen



Windows Live Toolbar Suchfenster
Hier hat mich endlich jemand erhört. Die einfachste Art und Weise wie ich solch eine Toolbar benutze ist, ich ziehe per Maus Wörter hinein. Das geht nun erstmalig!
Leider entwickelte sich hier mein super positiver Eindruck leider wieder zu einem negativen wieder. Jetzt kann ich zwar Begriffe reinziehen, man kann sogar bestimmen wohin die Suche geöffnet werden soll (Neues Fenster, Gleiches Fenster, Neuer Tab), aber das wars.
WUNSCH: Ich möchte gerne Begriffe in die Toolbar ziehen können und sogleich wie als wäre es Zauberei, öffnet sich die Suche. Schad - fast ein Show Stopper... auch mit URL verhält sich die Toolbar schlecht. Gibt man eine URL ein, wird die Live Suche beauftragt, die URL zu suchen. Ich möchte aber einfach schlichtweg, dass sich die gewünschte Seite öffnen.
Wenn die Wünsche noch in Erfüllung gehen - dann ist's wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag ;-)

Suchfeld


Windows Live Toolbar Suchfenster mit Optionen
Suchfeld mit Optionen


Windows Live Toolbar News
News


Windows Live OneCare Advisor
Windows Live OneCare Advisor

Windows Live Toolbar - Windows Live Messenger Integration
Windows Live Messenger


Hervorhebe-Funktion - coool!
Sehr cooles Feature - wollte ich schon immer haben. Danke! Wenn Sie sich fragen was das ist :) Herunterladen und staunen.
Hervorhebe-Funktion

Smart Menüs! Cool! Ohne Worte ;-)
Smart Menüs

Fazit:
Sehr gut - die Windows Live Toolbar hat mich beeindruckt. Kompakt, smart und cool, die wichtigsten Funktionen zusammengefasst, Integrationen die Live-Services!
Sehr schön - man fühlt sich wohl! Einzig alleine mein kleiner Show Stopper weiter oben hindert mich daran, mich so richtig zu freuen. Aber wie heißt es so schön - wofür gibt es die Feedback-Funktion. Meine ehrliche Meinung - ein cooles Muss!

Download: http://toolbar.live.com/

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 326 Wörter) erschienen am:   | Published 584 weeks, 4 days ago





Wie Scott Hanselman berichtet steht die nächste Version von DasBlog (1.9) unmittelbar vor dem offiziellen Release... [... mehr]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 65 Wörter) erschienen am:   | Published 584 weeks, 4 days ago





Tada!!! In meinem Blogeintrag Windows Live Toolbar 3.0 [Download neue Version] habe ich versprochen, hier bescheid zu geben, sobald die deutsche Version der Windows Live Toolbar verfügbar ist. Nun ist es soweit, wie ich finde "wie aus heiterem Himmel".

Die Feature habe ich ja schon erklärt. Etwas erschreckend hingegen finde ich, wie wenig Hintergrundinformationen auf der Website zu finden sind. Ich kann mich nur noch mal wiederholen...: Update-Möglichkeit? Wie verhält es sich mit der MSN-Toolbar? Fotos, Bilder oder Webcasts wie die Suche funktioniert?
Wie dem auch sei, die Toolbar ist auf jeden Fall zu gut, dass ich hier davon abraten würde. Aber die Hintergrundinfos fehlen mir halt einfach.

Download: http://toolbar.live.com/default.aspx?mkt=de-de

PS: Auch ziemlich still und heimlich ist eine neue Version der Live Favorits erschienen.
1) Deinstallieren Sie die vorherige Version der Windows Live Favorites für die Windows Live Toolbar
Gehen Sie in die Systemsteuerung --> Software --> und wählen Sie hier "Windows Live Favorites for Windows Live Toolbar" und entfernen Sie diese.
2) Installieren Sie die oben genannte neue Toolbar in Version 3.0
3) Installoeren Sie die Windows Live Favorits
Gehen Sie dazu in die Toolbar Einstellungen und wählen Si den den Installations Button. Scrollen Sie herunter und wählen Sie den Eintrag "Windows Live Favorites Button". Klicken, herunterladen, installieren.

Mag sein das dies leider nur mit der englischen Version funktioniert, konnte es noch nicht austesten...

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 217 Wörter) erschienen am:   | Published 584 weeks, 4 days ago





# Thursday, 03 August 2006

Ein kleiner Nachtrag zu meinem Beitrag "Windows Live Spaces starten durch".

Es ist ja nun nicht so, dass sich die URL zu den MSN-Spaces Live-Spaces nicht schon mal geändert hätten:

  • spaces.msn.com/members/IhrName
  • spaces.msn.com/IhrName
  • IhrName.spaces.msn.com

Gut - jetzt mit den neuen Live Spaces die nächste URL. Für Suchmaschinen tödlich, absolut. Für alle RSS-Feed Abonnenten auch nicht gut.
Wieder gut machen, hat einigermaßen geklappt mit den neuen Features. Es ist ja im positiven Sinne geschehen.

Wiederum ärgerlich - die Umstellung hat meinen RSS-Reader kurzfristig gesprengt, alle MSN Spaces die ich abonniert hatte bzw. alle Einträge sind einfach noch mal geladen worden. Logisch, oder? Trotzdem - nicht schön.

Positiv hingegen ist, dass man z.B. die Gadget-Geschichte sehr ernst nimmt und hoffentlich auch bald in Deutschland einführt. Jay Fluegel erklärt hingegen, wie die Planungen für die Gadgets sind, was man beim Programmieren beachten muss. Aber auch hier wünsche ich mir einfach einheitliche Aussagen, deutsche.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 142 Wörter) erschienen am:   | Published 584 weeks, 4 days ago





Da sag doch noch mal einer, mit ISS 6 gibt es keine Probleme. Gut hatte ich auch noch nicht. Finde ich eigentlich recht intuitiv zu bedienen, Fehlersuche ist einfach. Gut, aber sind wir ehrlich, manchmal wird's doch kompliziert und dann muss man laaaaaange suchen. Damit soll nun Schluss sein, das sagt sich zumindest MVP Kollege Nils.

Bis vor einiger Zeit war unter Internet Information Services 6.0 (IIS 6.0) das Troubleshooting von instabilen Websites lediglich einem erlauchten Kreis vorbehalten. Es fehlten Tools und Ressourcen, um stehen gebliebene Websites, gecrashte Workerprozesse und CPU-hungrige Webanwendungen effektiv dingfest zu machen – Probleme, die gerade dann interessant werden, wenn sie nicht in der Entwicklungsumgebung, sondern nur im Live-Betrieb auftreten. Dieser Webcast greift sich einige bekannte Probleme heraus und zeigt auf, wie Sie diese mit vorhandenen Hilfsmitteln lokalisieren und beheben können.

Presenter:
Nils Kaczenski - MVP, Anders & Rodewyk GmbH

Beginn: 29.08.2006 15:30 Uhr
Ende: 29.08.2006 16:30 Uhr
Empfohlene Zielgruppe: IT-Spezialist
Sprache: Deutsch

Hier geht's zur Anmeldung: Melden Sie sich jetzt zur Veranstaltung an!

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 164 Wörter) erschienen am:   | Published 584 weeks, 4 days ago





Ich habe mich einmal hingesetzt und interessante Webcasts zum Thema Office 2007 gesucht. Hier ist mein Ergebnis. Sie können bereits gehaltene Webcasts kostenfrei herunterladen.

Aktuelle Webcasts:

Mehr aktuelle Webcasts finden Sie hier: Aktuelle Webcasts Aktuelle Webcasts


Bisher hätte man sich anschauen können:


 

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 275 Wörter) erschienen am:   | Published 584 weeks, 4 days ago





Windows Vista ist das bislang aufwendigste Betriebssystem von Microsoft und wird gegenüber den Vorgängern eine große Anzahl an Innovationen und Verbesserungen bieten.

WindowsZone.de bietet dir bereits jetzt Informationen, Tipps und Unterstützung rund um Windows Vista. Die breite Öffentlichkeit kann schon jetzt im Rahmen des "Customer Preview Programs" (CPP) einen Blick auf die Windows Vista Beta 2 werfen, welches bereits die meisten Funktionalitäten enthält.

Wir und die Windows-Communities unterstützen dich dabei und zeigen dir, welche Vorteile Windows Vista bietet. Hier erfährst Du wie die Community über Vista denkt, welche Tipps und Trick schon jetzt existieren und welche Vor- oder auch Nahteile vielleicht existieren.

Do you Vista?: WindowsZone.de - Windows Vista Windows Vista RSS-Feed
Weiterführend: Codezone.de - Windows Vista (Portal)
Codezone.de Windows Vista RSS-Feed

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 114 Wörter) erschienen am:   | Published 584 weeks, 4 days ago





# Wednesday, 02 August 2006

Ich warte ja derzeit auf ein anderes Buch, daher kann ich schlecht sagen, ich lese jetzt "Microsoft Office 2007 - Die Neuerungen im Überblick". Aber darauf hinweisen möchte ich gerne und vielleicht kaufe ich es mir demnächst auch und werde dann darüber berichten.

Katherine Murray hat vollkommen recht mit der Aufmachung Ihres neuen Buches: Mit Office 2007 verändert sich der Umgang mit dem weit verbreiteten Bürosoftware-Paket von Microsoft deutlich. Damit Sie Funktionen leichter finden und intuitiver verwenden können, kommt eine vollständig neue Benutzeroberfläche zum Einsatz.
 

Korrekt, neue, auf XML basierende, Dateiformate werden eingeführt, der Ausbau der SharePoint-Technologien wird die Team-Zusammenarbeit und das Dokumentenmanagement in Unternehmen neu definieren. Das sind nur einige der Veränderungen, die Office 2007 auf Ihren Desktop bringen wird. Informieren Sie sich schon heute über diese aufregenden neuen Möglichkeiten.

Das sind die Themen:
- Ein neues Aussehen
- Wichtige Systeme: Hilfe und Sicherheit
- Professionelle Dokumente mit Office Word 2007 erstellen
- Ihre Erkenntnisse mit Office Excel 2007 erweitern
- Beachtenswerte Präsentationen mit Office PowerPoint 2007 erstellen
- Professionelle Geschäftsmaterialien mit Office Publisher 2007 gestalten
- Informationen sammeln, finden und weitergeben mit Office OneNote 2007
- Informationen schnell und effektiv mit Office Access 2007 nachverfolgen
- Ihre Zeit, Aufgaben und E-Mails mit Office Outlook 2007 managen
- Teameffizienz mit Office Groove 2007 erhöhen
- Schnellübersicht über weitere Änderungen

Auf der Buch-CD finden Sie:
Microsoft Office Professional Plus 2007, Beta 2 (deutsch)
- Enthält Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Access, Publisher, InfoPath
- Registrierung bis 31.10.2006 erforderlich. Lauffähig bis 1. Februar 2007
- Ohne Support von Microsoft
- Nicht für den Einsatz in Produktivumgebungen oder auf Hauptrechnern empfohlen

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 250 Wörter) erschienen am:   | Published 584 weeks, 5 days ago





Seit heute ist es soweit - aus MSN Spaces wurde Windows Live Spaces!!

Etwa 100 Millionen Unique User sind über die Windows Live Spaces miteinander verbunden, sagt Microsoft. Das Wachstum des Blogging-Dienstes ist ungebrochen, täglich kommen weltweit 145.000 neue Spaces dazu. In Deutschland haben die MSN Spaces im Mai bereits die Eine-Million-Marke durchbrochen. Durch die starke Integration mit anderen Diensten des Windows Live Netzwerks - etwa dem Windows Live Messenger, Windows Live Mail sowie weiteren Services ist der Design-, Namens- und Feature-Wechsel nur ein logischer Schritt gewesen.

Der Launch der Windows Live Spaces stellt den nächsten Meilenstein bei der Einführung der Windows Live Services dar, die Microsoft im November letzten Jahres angekündigt hat. Seit kurzem steht der Windows Live Messenger oder Custom Domains zur Verfügung.

Was ist neu?

  • Mehr Platz!
  • Anzeigebild (Rechts oben gibt es ein Anzeigebild, den Namen und eine persönliche Nachricht
  • Mit dem neuen Modul "Spaceinhalt" findet man sich nun leichter in Ihrem Space zurecht.
  • Besucher erreichen, beeindrucken: mit dem neuen Modul "Besuchertools"
  • Neues Modul "Freunde"
  • Kein Feature - sondern Fehler behoben: Viele beklagten, dass bei den MSN Spaces ein längerer Titel nicht immer komplett angezeigt wurde. Das ist nun vorbei - mit dem neuen Modul "Titel und Slogan"!
  • Überarbeitetes Fotoalbum!
  • Deinen Space anpassen durch neuen "Bearbeitungsmodus"
  • Neues Look & Feel

Im Grund genommen sind die Neuerungen keine Hexerei, eher wurden wohl Kundenwünsche und Feedbacks umgesetzt. Im offiziellen Weblog zu den MSN Spaces spricht man sogar von "Und auch die Eigenschaften heißen nun anders, und zwar "Optionen"."...

Fazit:
Sind wir ehrlich, ein neues Look & Feel war lange fällig, die neuen Funktionen sind gut und wichtig. Für mich persönlich gesehen gibt es ein Key-Argument wieso ich die Spaces Blogs derzeit nicht für mich nutze: Ich kann Sie nicht so anpassen wie ich möchte (Design, Speicherplatz und Co.).
Aber darum geht es nicht, bin ich vielleicht ein Exot. Eher weniger gut empfinde ich, dass man hier in Deutschland derzeit einfach Features wie Gadget Integrierung in die Live-Spaces verzichtet oder keine Möglichkeit bereit stellt, dass man Bestehende Blogs migrieren oder doppelt führen kann. Schade - denn wenn man wechseln möchte - wird es schwierig...
 
Wer frisch und frei noch bloggen möchte - gar keine Frage - man registriere sich und bekommt einen 1 A Weblog mit den Windows Live Spaces. Services und Inspirierungen inkl., Foto-Gallery, Listen, Spiele und Co. - wow. Die Online-Welt erwartet Sie!

Chris Dobson von Microsoft zeigt auch auf, das die neuen Live Spaces auch für Firmen interessant sein können: "Windows Live und weitere Internet-basierte Software und Services, die über Werbemaßnahmen finanziert werden, sind für die Zukunft von Microsoft ganz entscheidend, und eine Schlüsselstrategie für Wachstum. Unser Ziel ist es, Nutzern und Werbetreibenden eine nahtlose und sichere Online-Plattform zu bieten und unser Wachstum weiter anzukurbeln."

Sehr schön! Aber dann darf ich auch ein zwei Wünsche äußern...

Meine Wünsche

  • Mehr Anpassungsmöglichkeiten
  • Mehr Skalierbarkeit (Syndication nach Außen- wie nach Innen)
  • Vereinfachung von Services
  • Offline Blogging-Tools
  • Klarere Argumente, welche Vorteile und Services es für den Blogger gibt

Los geht's!
Die Windows Live Spaces http://spaces.live.com sind die nächste Generation der MSN Spaces. Sie können darüber ein Socialising-Netzwerk aus Freunden und Bekannten weben. Die neuen Live Spaces bietet Ihnen also mehr Platz für Ihre Blog-Einträge, Fotoalben, Musiklisten und vieles mehr.
Für Ihre Privatsphäre ist auch gesorgt worden: Sie bestimmen selbständig, wer Sie  über Services kontaktieren, die Profildaten ansehen und die Inhalte Ihres Blogs begutachten kann.
Los geht's: http://spaces.live.com :)

PS: Über Feedback würde ich mich freuen! Habe ich vielleicht irgendwas übersehen oder nicht gefunden?
PPS: Falls es jemand weiß und mir die Frage beantworten kann... Zitat von weiter oben: "Etwa 100 Millionen Unique User sind über die Windows Live Spaces miteinander verbunden". Was bedeutet das? 100 Millionen Unique pro welchen Zeitraum? Sind mit Unique Usern Besucher gemeint? Oder registrierte Spaces?

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 603 Wörter) erschienen am:   | Published 584 weeks, 5 days ago







Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006