# Tuesday, 01 August 2006

Ab sofort geht der neue Windows Live Service - Custom Domains - an den Start!
Windows Live Custom DomainsMit dem neuen Dienst können Inhaber einer Domain beliebig viele E-Mail-Adressen für ihre Domain anlegen. Die Adressen werden über die Oberfläche von Windows Live Mail (Beta) oder Hotmail verwaltet und genutzt. Die Inhaber der Mail-Konten können somit den kompletten Funktionsumfang der E-Mail-Dienste für ihre Nachrichten in Anspruch nehmen. Da die E-Mails direkt bei Microsoft gehostet werden, sind keine eigenen E-Mail-Server erforderlich. Der neue Dienst steht unter http://domains.live.com kostenlos zur Verfügung.

Nutzer, die eine eigene Domain besitzen, stellen die Mail-Server-Einstellungen einfach auf Windows Live Mail um. Der neue Mail-Service von Microsoft steht derzeit in der Beta-Version zur Verfügung. Zum Funktionsumfang von Windows Live Mail gehören 2 GB Speicherplatz, eine innovative Nutzeroberfläche, eine Rechtschreibhilfe, ein aktives Adressbuch, Spam-Filter, Virenschutz, Windows Live Messenger und Spaces Zugang.

Windows Live Custom Domains für Vereine, Städte, Gemeinden und andere
Die neuen Windows Live Custom Domains eignen sich insbesondere für kleine Unternehmen, Organisationen, Vereine oder Städte und Gemeinden. Der Vorteil besteht darin, dass den Nutzern E-Mail-Funktionen bereitgestellt werden können, ohne dafür Software installieren oder einen eigenen E-Mail-Server anschaffen zu müssen. So können Unternehmen ihren Mitarbeitern beispielsweise Accounts zur Verfügung stellen, Vereine Mail-Konten für ihre Mitglieder anlegen, Städte und Gemeinden E-Mail-Adressen für ihre Bürger erzeugen und ISPs das Mail-Hosting outsourcen.

Im belgischen Waterloo sind Custom Domains bereits erfolgreich im Einsatz. Bis zu 30.000 Bürger der Stadt können sich hier kostenlos @waterloo.eu Accounts einrichten.

Vorgehensweise
Unter http://domains.live.com können sich Interessenten registrieren und den Namen ihrer Domain eingeben, für die Mail-Adressen angelegt werden sollen. Ein Assistent begleitet sie anschließend beim Erzeugen der Accounts. Wenn die Einrichtung der Mail-Adressen abgeschlossen ist, können sich die Nutzer auf Windows Live Mail einloggen und den Microsoft E-Mail-Dienst nutzen. Nutzern, die ihre Domain angemeldet haben, stehen 40 Einladungen für Windows Live Mail (Beta) zur Verfügung.

Domain-Besitzer, die das Anlegen von Accounts für ihre Domain nicht beschränken möchten, haben auch die Möglichkeit, sie für jedermann zu öffnen. Diese Alternative bietet sich beispielsweise für Betreiber von Fan-Sites an, die ihren Anhängern die Möglichkeit bieten möchten, sich direkt für ihren "Lieblingsaccount" zu registrieren. Eine zentrale manuelle Prüfung und Erstellung ist nicht mehr erforderlich, der Nutzer erhält schnell und unkompliziert seine gewünschte ID.

Ein wenig verwirrend finde ich persönlich, wie man das ganze unter Custom Domains ankündigen kann. Unter Domains stelle ich mir etwas anders als Mail-Services vor. Aber daran lassen Sie sich nicht hintern - ein absolut guter Service, wie ich gesehen und gelesen habe völlig kostenfrei! Wer es jetzt nicht nutzt... hat wohl einen eigenen Mail-Server!

Link: http://domains.live.com

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [4]

Artikel (enthält 422 Wörter) erschienen am:   | Published 585 weeks, 2 hours ago





Liebe Web-UserInnen von MSDN Online,
Das neue MSDN Online Deutschland - Think global - link localregelmäßigen Besuchern wird es schon aufgefallen sein: die deutsche und wichtige internationale MSDN-Websites haben sich in den vergangenen Wochen etwas verändert. Bislang unterschiedliche Einstiegsseiten, Navigationskonzepte und Angebotsinhalte wurden dabei einander angeglichen und dort, wo dies möglich und sinnvoll war, vereinheitlicht.

Der Vorteil: Egal, ob Sie künftig auf der MSDN US-Site, bei MSDN China, auf der französischen „MSDN Ressources pour les développeurs“ oder im deutschen MSDN-Angebot unterwegs sind, Sie finden nun in vielen MSDN Online-Services eine vergleichbare Programmstruktur, harmonisierte Links und aufeinander abgestimmte, aktuelle Homepage-Infos.

Was sich auf der deutschsprachigen MSDN-Website geändert hat und welche Verbesserungen Sie noch erwarten können, haben wir hier kurz für Sie zusammengestellt:

Zentrale MSDN URL
Das deutsche MSDN-Angebot erreichen Sie zusätzlich zur bisherigen URL www.microsoft.com/germany/msdn/ jetzt auch über die einprägsame Kurzadresse „msdn.microsoft.com“, sofern Sie beim Internet Explorer „Deutsch“ als Standardsprache eingestellt haben. Zum Angebot von MSDN USA, das bisher unter dieser URL zu finden war, kommen Sie weiterhin automatisch, wenn im Internet Explorer als Sprache „Englisch“ konfiguriert ist. Oder Sie wechseln manuell über die Links „Deutschland - Deutsch [ändern]“ oder „MSDN Weltweit“, die Sie rechts oben auf der Seite finden.
Zentrale MSDN URL

Neue Homepage
Auf der MSDN-Startseite erfahren Sie ab sofort noch umfassender, was neu auf MSDN und wichtig für Entwickler ist.
Und dafür gibt’s jetzt mehr Platz für Nachrichten und aktuelle Link-Tipps. Die Top-News am Anfang der Homepage informieren jetzt zeitgleich mit der MSDN US-Website über frisch eingetroffene Beiträge in der MSDN-Bibliothek, die Sie in der Regel dann auch bereits in der deutschen Übersetzung lesen können. Außerdem auf der MSDN Homepage: die bewährten Event-Tipps mit aktuellen Veranstaltungsterminen für Entwickler und Hinweisen auf die nächsten MSDN Live-Webcasts.
Neue Homepage


Einfachere Navigation
In der linken Hauptnavigation der MSDN-Site erreichen Sie künftig alle wichtigen Developer-Center auf einen Click – von .NET-Framework bis Windows Vista. Verweise zu weiteren Bereichen der deutschen MSDN-Website finden Sie gleich im Anschluss unmittelbar darunter – Links zu den MSDN-Event-Hinweisen, zu den Webcast-Terminen, zu Produktinfos, aktuellen Nachrichten über MSDN und vielem mehr. Einen Komplett-Überblick über alle Services von MSDN Online liefert die erweiterte Site Map.

Mehr Developer Center
Zusätzlich zu den rund ein Dutzend bisherigen Developer-Centern auf der deutschsprachigen MSDN-Website informieren jetzt weitere Info-Pools umfassend über aktuelle Entwicklerthemen. Neu sind u.a. die Developer-Center Windows Live, Office, Windows Vista, Visual Studio, Visual Basic & Co., ASP.NET oder der Info-Pool “patterns & practices”.
Mehr ...

Umfangreichere MSDN-Entwicklerbibliothek
Noch einmal deutlich verbessert haben sich mit dem Website-Umbau Anzahl und Frequenz der deutschen Artikel-Übersetzungen aus der US-Library: statt bislang einmal im Monat finden Sie ab sofort im kürzeren Wochenrhythmus 3-4 neue lokalisierte Artikel in der deutschen MSDN-Entwicklerbibliothek. Und dazu kommen regelmäßig weitere Beiträge von unseren deutschen MSDN-Partnern, z.B. aktuelle Veröffentlichungen aus den Entwickler-Zeitschriften „msdn magazin“ oder „dot.net magazin“.
Mehr ...

Erweiterte „My MSDN Connection“ Personalisierung
Im Rahmen der Site-Überarbeitung bieten wir ab Ende August auch erweiterte Möglichkeiten, die MSDN-Website mit Hilfe von „My MSDN Connection“ zu individualisieren und nach Ihren persönlichen Anforderungen zu konfigurieren.

Das neue MSDN Online Deutschland: http://msdn.microsoft.com/

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 488 Wörter) erschienen am:   | Published 585 weeks, 2 hours ago





Wenn Windows Vista zum Jahreswechsel 2006/2007 auf den Markt kommt, bringt es natürlich auch im Bereich IT-Sicherheit eine ganze Reihe von Verbesserungen mit. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die Neuerungen, zum Beispiel über die Features User Account Control (UAC), BitLocker und die neuen TPM-Dienste, mit deren Hilfe sich auf Notebooks die gesamte Partition verschlüsseln lässt, auf der Windows Vista installiert ist.

Link zum sehr interessanten Artikel:
Sicherheit und Datenschutz in Windows Vista
Weitere Informationen: http://www.windowsvista.de/

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 75 Wörter) erschienen am:   | Published 585 weeks, 7 hours ago





Das Handbuch Bedrohungen und Gegenmaßnahmen: Sicherheitseinstellungen unter Windows Server 2003 und Windows XP liegt nun auf Deutsch in aktualisierter Fassung vor. Das Dokument, ein wertvolles Nachschlagewerk für jeden Systemadministrator, führt sämtliche per Gruppenrichtlinien konfigurierbare Einstellungen auf, mit denen sich unter Windows Server 2003 und Windows XP bekannte Bedrohungen abwenden lassen.
Link: Bedrohungen und Gegenmaßnahmen - überarbeitete Version
 

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 56 Wörter) erschienen am:   | Published 585 weeks, 7 hours ago





Microsoft Office Online bietet im August eine Reihe von interaktiven Online-Schulungen (Webcasts) über Office-Anwendungen wie Word oder PowerPoint an. Diese Live-Schulungen sind kostenlos. Sie erfordern lediglich eine Soundkarte und eine gute Internetverbindung.

Die Teilnehmer wählen sich auf den Microsoft Webkonferenz-Server ein. Dabei können sie jederzeit, auch während der Schulung, über einen Chat Fragen an den Vortragenden schicken. Nach der Live-Übertragung steht der Webcast als Download zur Verfügung.

Wann die Office Online Webcasts stattfinden und zu welchen Terminen und Themen, können Sie hier erfahren.

 

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 82 Wörter) erschienen am:   | Published 585 weeks, 8 hours ago





# Monday, 31 July 2006

Ich habe hier noch drei Windows Vista - Beta 2 Customer Preview Programm - Versionen in formschönen DVD-Hülle.
Wer gerne eine haben möchte, bitte einfach per Kommentar melden; Ich antworte dann per E-Mail und Sie schicken mir dann bitte Name und Postanschrift zurück; ich schicke die DVD dann kostenfrei zu.

In diesem Kit enthalten sind:

  • Windows Vista Beta 2 32-bit (x86) DVD (englisch)
  • Windows Vista Beta 2 64-bit (x64) DVD (englisch)
  • Information card with unique Product Key (für beide oben genannten Versionen)

Wenn weg - dann weg. Ich schicke das ganze mit einer Kleinigkeit dann sofort kostenfrei zu.
Würde mich freuen!

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [20]

Artikel (enthält 95 Wörter) erschienen am:   | Published 585 weeks, 20 hours ago





Peter Monadjemi, der auch in der Jury für den Windows Live Gadgets Entwicklerwettbewerb sitzt, hat einen recht interessanten Artikel bei Computerworld Online veröffentlicht: Mini-Anwendungen für beliebige Aufgaben

Mit dem Windows Live Software Developer Kit lassen sich Gadgets fürs Web oder für die Windows Vista Sidebar entwickeln.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 45 Wörter) erschienen am:   | Published 585 weeks, 1 day ago





Gesucht wird das beste deutschsprachige Gadget, mit einer nützlichen, kreativen oder ausgefallenen Idee. Der Wettbewerb startete am 17. Juli 2006 und läuft drei Monate. Bis Mitte Oktober haben die Teilnehmer Zeit, ihre Entwicklungen anzumelden und einzureichen. Es winken attraktive Preise im Wert von mehreren tausend Euro, darunter ein High-end LCD-Fernseher... [... alle Informationen zu diesem Wettbewerb in diesem Blogeintrag auf Giza-Blog.de]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 499 Wörter) erschienen am:   | Published 585 weeks, 1 day ago





Das Betaprogramm für das 2007er Microsoft Office System war für Microsoft bis jetzt wohl ein großer Erfolg.

Bereits mehr als 400.000 Betaversionen wurden in Deutschland in den vergangenen zwei Monaten heruntergeladen, mehr als 3 Millionen weltweit. Damit wurde laut Microsoft aber bereits jetzt das ursprünglich für die gesamte Laufzeit gesetzte Teilnehmerlimit überschritten. Aufgrund des großen Interesses am Betaprogramm hat man sich dazu entschlossen, die Betaversionen dennoch weiterhin zum Download anzubieten.

Ab dem 03.08.2006 wird Microsoft deshalb für jeden Download einer Betaversion im Rahmen des 2007 Microsoft Office System Betaprogramms eine Downloadgebühr von 1,39 Euro (inkl. MwSt.) erheben. Wenn Sie die Betaversionen nicht herunterladen möchten, dann bietet man Ihnen eine weitere interessante und kostenlose Alternative. Sie können Office 2007 jetzt auch online testen, ohne die Original-Software auf ihrem Rechner installieren zu müssen. Mehr als einen Internetanschluss und Browser benötigen Sie dazu nicht.

Wenn Sie noch kostenlos erste Erfahrungen mit der neuen Welt des Arbeitens sammeln wollen, sollten Sie sich umgehend die 2007er Microsoft Office System Betaversion auf Ihren Rechner laden. Sie können das neue 2007er Microsoft Office System aber auch auf anderen Wegen kennen lernen:

Kostenloser Download nur noch bis 02.08.2006
Laut Michael Löb, International Site Manager Office Online, Microsoft Deutschland GmbH, wird die Office 2007 Beta ab dem 03.08.2006 kostenpflichtig werden.

Nur noch bis zum 02.08.2006 kostenlos: Office 2007 Beta

Für mich persönlich ein wenig unverständlich, wie man für eine Beta-Software vom Kunden 1,39 EUR pro Download verlangen kann, so sollte man doch froh über jedes Feedback sein. Jedenfalls ist es für mich das erste mal im Leben, dass ich für eine Beta-Version zahlen müsste.
Noch erklärte der Redmonder Softwarehersteller aber noch nicht, wie die Abrechnung stattfinden wird. Wahrscheinlich ist die Bezahlung über Kreditkarte...

Jetzt noch schnell herunterladen: Microsoft Office 2007 Beta 2 Download

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 290 Wörter) erschienen am:   | Published 585 weeks, 1 day ago





# Sunday, 30 July 2006
Windows Vista auf tragbaren Computern: Alle Informationen zu Windows SideShow, Network Awareness, Energieverbrauch, Datensynchronisierung, Windows Tablet and Touch-Technologie sowie Ultra-Mobile PC... [... mehr in diesem Blogartikel auf Giza-Blog.de]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [3]

Artikel (enthält 113 Wörter) erschienen am:   | Published 585 weeks, 1 day ago







Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006