# Saturday, 20 May 2006

Alex Bierhaus hat einige seiner Portale, die auf Codezone betreut, mit frischen Inhalten versorgt:

- Visual Basic.NET
- ASP.NET Security
- Third Party Tools

Sehr interessant - danke Alex!

Apropos Onine-Update - ich habe auch so die eine oder andere News noch für die Codezone.de-Portale. Aktuell ist leider nur das Online-Portal ein wenig aktuell. Asche auf mein Haupt. Nächste Woche kommen noch einige Updates nachgereicht. Wer eine aktuelle News für eines der Portal-Einstiegsseiten (Community, Online, Offline, Content) hat, kontaktiert mich bitte.

Die Portalseiten des Content-Bereichs (fett markiert) werden von vielen Experten der Community betreut. Wenn Sie also Feedback oder Anregungen äußern möchten, können Sie die Experte direkt kontaktieren. Auch hier sei einmal ein großes Dankeschön an alle Beteiligten ausgesprochen:

Danke: Thomas Becker, Alex Bierhaus, Hardy Erlinger, Daniel FisherTobias Hauser, Kerstin Lahr, Senaj Lelic, Neno Loje, Armin Neudert, Jörg Neumann, René Paschold, Shinja Strasser, Sebastian Weber und Christian Wenz

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 141 Wörter) erschienen am:   | Published 595 weeks, 3 days ago





Da meine Kollegen es auch schon alle machen, wollte ich auch mein erstes Blogposting mit Office Word 2007 (Beta) machen... wollte.
Ein Kollege aus den USA erklärte mir netterweise auch noch wie - thank you very much,  Tod H.!

Leider bekomme ich immer eine Fehlermeldung, die ich auch nicht mit "Fiddler" beseitigen kann.
Aber vielleicht wird es ja bei Ihnen klappen.


Wer auch dasBlog nutzt und mit der bald öffentlich verfügbaren Beta bloggen möchte, sollte folgende Einstellungen für dasBlog wählen:

Blog Host = select „Other“
User Name = your login name
Password = your Password
API = MetaWeblog
Blog Post URL = http://www.yoursite.com/blogger.aspx
Picture Upload = If you want to use it, specify a place on your site.

Wichtig ist nur, das Sie folgenden Hinweis beachten: Cannot publish to dasBlog using Word 2007
Und für alle Blogger unter uns – wurde in Office Word 2007 ein ganz(!) ;-) wichtiger der Button im Ribbon eingeführt: 
Strikethrough: Eine Linie mitten durch den markierten Text ziehen.

Yes - strikethrough! Wenn ich also diese Funktion für den Title-Tag dieses Postings nehmen hätte können, dann hätte ich ihn angewendet.
Update: 21.05.2006: Lösung des Problems gefunden: My first blog posting from Word 2007 – Part 2

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [3]

Artikel (enthält 178 Wörter) erschienen am:   | Published 595 weeks, 3 days ago





Viele sehen Outlook nur als Client für den Exchange-Server. Auch wenn Outlook tatsächlich nur mit Exchange all seine Features entfalten kann ist die Integration anderer Mailsysteme durchaus wichtig. So verwende Steffen Krause seit Ewigkeiten einen öffentlichen Maildienst per IMAP4 für seine privaten E-Mails. Und hier nun hat Outlook 2007 zwei neue Features, die er schon immer schmerzlich vermisst habe.

1. Setzen des Ordners für gesendete Objekte
2. Echtes Löschen von gelöschten Mails

Steffens Fazit: Die Arbeit mit Outlook 2007 und IMAP-Postfächern macht jetzt viel mehr Spaß!
Hier geht's zum Beitrag: Neue IMAP-Features in Outlook 2007

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 94 Wörter) erschienen am:   | Published 595 weeks, 3 days ago





# Friday, 19 May 2006

Microsoft hat gestern mehrere Programme angekündigt, die den Einstieg in Windows Vista erleichtern. Durch das Programm Windows Vista "Capable" stehen Windows XP-PCs zur Verfügung, die sich auf Windows Vista aktualisieren lassen und dessen Basisfunktionen ausführen können. Sie werden von führenden Hardware-Herstellern wie Acer, Dell, Fujitsu, Gateway, HP, Lenovo, NEC, Sony oder Toshiba angeboten. Demnächst kommen auch Windows XP-PCs auf den Markt, die "Premium Ready" sind. Diese bewältigen anspruchsvollere Funktionen, zum Beispiel die neue produktive und hochleistungsfähige Benutzeroberfläche Windows Aero.

Weitere Informationen finden Sie auf den US-Internetseiten http://www.microsoft.com/presspass/presskits/windowsvista/default.mspx und http://www.windowsvista.com/getready.

Die Mindestvoraussetzungen für Windows Vista "Capable"-PCs sind:

  • 800 MHz Prozessor
  • 512 MB Systemspeicher
  • DirectX 9-fähiger Grafikprozessor (WDDM-Support empfohlen)

Die Mindestvoraussetzungen für Windows Vista "Premium Ready"-PCs sind:

  • 1 GHz x86 oder x64 Prozessor
  • 1 GB Systemspeicher
  • Windows Aero-fähiger Grafikprozessor mit 128 MB Video-RAM
  • 40 GB Festplatte mit 15 GB freiem Speicherplatz

Windows Aero-fähig bedeutet: DirectX 9-fähiger Grafikprozessor mit Unterstützung für WDDM-Treiber, Pixel Shader 2.0 in der Hardware, 32 bit pro Pixel sowie adäquater Grafikspeicher (64 MB für Monitor bis 1,3 Megapixel, 128 MB für Monitor bis 2,3 Megapixel, 256 MB für Monitor über 2,3 Megapixel).

Auf der neuen Website Windows Vista "Get Ready" (http://www.windowsvista.com/getready) erhalten Sie aktuelle Informationen und Tools zur Vorbereitung auf die neue Betriebssystem-Generation. Zum Beispiel steht die Beta-Version des Windows Vista Upgrade Advisor zur Verfügung. Dieses Diagnose-Tool unterstützt Sie dabei, die für ihre individuellen Bedürfnisse optimale Edition von Windows Vista auszuwählen. Außerdem ermittelt es, ob der aktuelle PC die dafür nötige Hardware-Ausstattung besitzt und die verwendeten Geräte von Windows Vista unterstützt werden.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 248 Wörter) erschienen am:   | Published 595 weeks, 4 days ago





By default Word 2007 (public Beta 2 - coming soon) will not publish to dasBlog weblog engine, but Omar Shahine figured out why (link here).  In a nutshell, the dateTime element is formatted like <dateTime.iso8601>, but dasBlog does not "like .iso8601” being appended to the date and rejects the post. 

But you can force it to work by interrupting the HTTP session (with Fiddler) and editing the TextView to remove the “.iso8601” string.

Thanks to Tod for the hint!

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [1]

Artikel (enthält 78 Wörter) erschienen am:   | Published 595 weeks, 4 days ago





# Thursday, 18 May 2006

Hier eine Antwort auf eine Anfrage, wie man den Explorer dazu veranlassen kann, in einem speziellen Verzeichnis zu starten.

Wenn Sie den Dateiexplorer starten, öffnet dieser standardmäßig den Ordner "Eigene Dateien". Unter Umständen arbeiten Sie aber wesentlich häufiger auf anderen Partitionen oder wünschen direkt in einem anderen Verzeichnis zu starten. Sie müssen sich aber nicht jedes Mal umständlich zum passenden Ordner hangeln, wenn Sie eine Explorer-Verknüpfung zum gewünschten Verzeichnis auf den Desktop legen oder in die Schnellstartleiste.

So geht's:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich des Desktops, wählen Sie "Neu" --> "Verknüpfung". Bei der Frage nach dem Speicherort des Elements, schreiben Sie bitte folgendes:

    %windir%\explorer.exe

    oder Sie wählen "durchsuchen" und hangeln sich bis zur explorer.exe im Verzeichnisbaum durch. Mit einem klick auf "Weiter" kommen Sie zum nächsten Dialog und geben dort z.B. folgende Programmbezeichnung ein: "Explorer starten im Spezialverzeichnis"
     
  2. Nach einem Klick auf "Fertig stellen" sollten Sie nun eine neue Verknüpfung auf dem Desktop haben.
     
  3. Klicken Sie das neue Icon mit der rechten Maustaste an, wählen Sie das Kommando "Eigenschaften" und im kommenden Dialog das Register "Verknüpfung".
     
  4. Ergänzen Sie den Eintrag bei Ziel um ein Leerzeichen und die Parameter /n,/e,Laufwerksbuchstabe:\Ordner. (Bitte ersetzen Sie die fett markierten Elemente mit den gewünschten Parametern.) Klicken Sie auf Übernehmen und OK.
    Hier ist ein Beispiel:

    Sie können gleichzeitig z.B. einstellen, dass das Fenster immer maximiert geöffnet wird.

     
  5. Sie können sich gerne mehrerer solcher Verknüpfungen anlegen, achten Sie jedoch auf unterschiedliche Icon-Bezeichnungen.
    Sie können die Verknüpfung auch einfach in die Startleiste verschieben und haben so noch schneller Zugriff darauf.
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 243 Wörter) erschienen am:   | Published 595 weeks, 5 days ago





Mit einer Software-Lösung für Gehbehinderte haben vier Studenten der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaft (HAW) das deutsche Finale des Microsoft Imagine Cup 2006 gewonnen. Sie setzten sich gegen fünf weitere Studententeams durch, die sich nach den Prefinals im April für die nationale Endrunde qualifiziert hatten. Die Sieger erhalten 35.000 US-Dollar und werden Anfang August zum internationalen Finale nach Delhi (Indien) reisen, um dort gegen 50 Teams aus der ganzen Welt anzutreten.

Dr. Said Zahedani, Direktor der Developer Group bei Microsoft Deutschland, dessen Team den Imagine Cup organisiert, sagte bei der Preisverleihung: "Es ist für Microsoft von zentraler Bedeutung, jungen Menschen Gelegenheit zu geben, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Außerdem veranstalten wir den Wettbewerb, um die Zusammenarbeit von Industrie und Lehre voranzutreiben sowie IT-Spezialisten von morgen zu finden."

Dem stimme ich voll zu - nicht weil es mein Director sagt, sondern weil ich auch davon überzeugt bin, dass ohne Herausforderung und Innovation keine Höchstleistungen vollbracht werden können! Mein Glückwunsch den Finalisten!

Ein sehenswerter Bericht der RTL 2 News zum Imagine Cup:
Download-Video: ImagineCup_RTL2.wmv (3,42 MB)

Weiterführende Links:

Impressionen:
Dr. Ingo Dahm, Alexander Krug, Stephan Willerich, Josh Vögeding, Prof. Dr. Heinz Züllighoven, Prof. Elisabeth André
Jury-Mitglieder vor Ort. Dr. Said Zahedani, Dr. Ingo Dahm, Alexander Krug, Stephan Willerich, Josh Vögeding, Prof. Dr. Heinz Züllighoven, Prof. Elisabeth André. Deutsches Finale des Microsoft Imagine Cups 2006 unter dem Motto "Gesünder leben" (04.05.2006).

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 242 Wörter) erschienen am:   | Published 595 weeks, 5 days ago





Windows Media Player 11 Beta

Weiterführende Links:

Weitere Ressourcen:

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 52 Wörter) erschienen am:   | Published 595 weeks, 6 days ago





# Wednesday, 17 May 2006

NRW06Eine weitere sehr gute Konferenz in NRW hat nun seine (Online-) Pforten geöffnet und die Agenda wurde online gestellt. Jetzt schnell anmelden, denn die Plätze für die Community Konferenz in NRW sind begrenzt & begehrt!


Agenda: http://www.vfl-niederrhein.net/Agenda.aspx
Anmeldung: http://www.vfl-niederrhein.net/Signup.aspx
Website: http://www.nrw06.de/ 

Wann?: Am Donnerstag den 27.07.2006

Der Sommer wird heiß in NRW :)

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 52 Wörter) erschienen am:   | Published 595 weeks, 6 days ago





Was haben Andreas DonaubauerCarola HelfertDaniel FisherDaniel MelanchthonDieter RauscherDr. Johannes LoxenDr. Walter HehlFrank SolinskeHardy ErlingerJürgen BeckKai WilkeKarin SondermannMalte PabstMarc GroteMark HeitbrinkMarkus EhrlMichael JanningMichael KalbeMichael WillersNico LüdemannNils KaczenskiOliver ScheerRuprecht DrögeSebastian WeberShinja StrasserStefan FahrenhorstStephan OetzelSven Michels und Walter Steinsdorfer gemeinsam?

Richtig - Sie sind alle zusammen als Referenten auf der diesjährigen ICE 2006 - da kann man nur Danke sagen an alle Referenten!

Aber wenn die Referenten und das Rahmenprogramm nicht ausreichen sollten, dann möchte ich hier noch über eine sehr schöne Initiative berichten:

"Der Connect" wird in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen. Es handelt sich hierbei um einen freien, ICE-Community Award. Bekommen wird ihn eine Person, die sich um die Unterstützung in der IT-Community besonders verdient gemacht hat. In diesem Jahr wird der Preis von Frank Solinske und Nico Lüdemann übergeben.
Eine tolle Idee und sinnvolle oben drein. Ich bin gespannt - insbesondere wie die Auswahlkriterien sein werden, ob es ein "Wanderpokal" wird (ob man Ihn wie beim Champions League behalten darf, wenn man den Preis fünf mal bekommen hat) und und und. Es bleibt spannend - sehr schön!



 

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 202 Wörter) erschienen am:   | Published 595 weeks, 6 days ago







Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006