# Friday, 12 May 2006

IT's ShOwtime ist das Video-on-Demand-Programm von Microsoft TechNet.
Seit kurzem stehen auf dem weltweiten Portal auch deutsche Inhalte zur Verfügung. Die IT Pro Evangelisten der Microsoft Deutschland GmbH haben dazu mit der Sever BG von Microsoft Deutschland eine Reihe von TechNet-Videos lokal produziert:

TechNet Videos

Neben diesen Videos sind auch Aufnahmen aus der Technical Summit Tour 2005 auf IT's ShOwtime verfügbar. Auf der Tour haben die Developer und IT Pro Evangelisten Crossover-Sessions gehalten, die für Entwickler und IT Pros sehr interessant sind:

Technical Summit Tour 2005

Die Closing Session von Frank Fischer stellt übrigens vor, wie der Spamfilter von Outlook hilft, einen Impfstoff gegen das HIV-Virus zu finden.
Apropos, Frank Fischer hat ein sehr interessantes Security-Editorial geschrieben, Das "Gesetz von Gödel":
Vom Mathematiker Kurt Gödel stammt die Erkenntnis, dass es absolute Sicherheit nicht geben kann. Deshalb macht sich Frank Fischer in der aktuellen Monatskolumne des Developer Centers "Sicherheit" einige Extra-Gedanken darüber, wie man Anwendungen dennoch vertrauenswürdiger und sicherer gestalten und was Microsoft dazu beitragen kann.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 292 Wörter) erschienen am:   | Published 596 weeks, 4 days ago





Dominik Berger teilte mir vor Kurzem mit:
"Leider gab es beim Provider-Wechsel mit dem Domain-Transfer ein Problem und somit war winforpro.com und die Support & Community für rund 10 Tage offline. Nun funktioniert aber alles wieder einwandfrei - alle deine Daten sind natürlich erhalten. Jetzt kann es wieder weitergehen mit spannenden Diskussionen und den täglichen neuen News der IT-Welt!
Wir bitten vielmals um dein Verständnis und wünschen dir noch viel Spaß mit unserer Support & Community!"


Na gerade so Dominik ... ;-)
Weiterführende Links:

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 81 Wörter) erschienen am:   | Published 596 weeks, 4 days ago





Ich freue mich schon auf den Winter. Wieso? Da werden die Tage kürzer, man ist eher zu Hause und mehr Zeit zum bloggen. OK - Enthusiasmus sieht anders aus - ich verspreche es wird noch besser werden. Bloggen mit Word 2007 - yes!

Ein kaum erwähntes, weil erst ziemlich spät in das Produkt eingearbeitetes Feature: Man kann mit Word 2007 bloggen - ganz einfach, inkl. Bilder und Co. (Bitte beachten Sie: dieses Feature ist sehr spät in den Entwicklung-Zeitplan für Wort 2007 eingereiht worden. Bitte beachten Sie - es ist genauso wie das Produkt, auch ein Feature in der Betaphase!)

Einige Uploadfunktion und Codetags können mitunter nicht funktionieren.

Wieso soll man mit Word bloggen?

Es gibt mitunter verschiedene Gründe für das Für und Wider. Die Vorteile liegen mitunter auf der Hand. Hat mein (Ihr) WYSIWYG-Editoren meines (Ihres) Blogs Rechtschreibprüfung? Autokorrektur? Grammatikprüfung? Ich bekomme Dokumente als Word-Dokument - derzeit kann man kaum ohne den Quelltext zu "bereinigen," diesen nicht 1:1 kopieren und per "Copy & Paste" in seinem WYSIWYG Editor übernehmen. Nun gut, gehen wird es, aber ich habe mitunter unschöne Nebeneffekte.

Auch dieses (schon jetzt recht gut umgesetzt) wird in der finalen Version sehr gut gelöst sein.

Word experience authoring post blog


Blog Post tab Blog Insert tab

Was bedeutet es, wie sieht denn der Quelltext aus?

Gut - wie gesagt - es ist derzeit noch in der Beta-Phase... Das Ziel ist es aber, schlanken HTML-Code zu generieren. Sicherlich wird der Quelltext immer ein Wordquelltext bleiben, aber der ausgegebene Quelltext wird konform zu den meisten Blogsoftware sein. Sollten Sie hier Verbesserungsvorschläge haben oder Ihnen fällt es etwas auf, so nutzen sie die Feedbackfunktion in Office 2007!

Bilder

Interessanterweise kann man die meisten grafischen Elemente, die man in Word erstellen kann, gleich mitbloggen. Man muss in den Einstellungen nur noch angeben, in welchem Verzeichnis die Grafiken gespeichert werden sollen. Es wird automatisch PNGs erstellt (auch für Diagramme etc.). Derzeit wird der Upload via FTP grundlegend unterstützt. In der finalen Version plant man natürlich mehr Services zu unterstützen, wie z.B. metaweblog API picture handling, SharePoint picture libraries, und einiges mehr.

 

Wie sieht es aus, das Bloggen mit Word 2007?

Es gibt dafür einen extra eigenen Menüpunkt, unter den neuen Dialog (Ehemals "Datei"): "New Blog Post" oder aus einem existierenden Dokument: "Publish and Blog":

File Publish Blog

 

Wie sehen die Einstellungsmöglichkeiten aus?

In Beta 2 wird MSN Spaces, SharePoint 2007 (natürlich ;-)), Blogger, und Community Server (z.B. genutzt unter http://blogs.msdn.com) unterstützt. Man kann auch "Other" Services einbinden, die auf grundlegenden metaweblog API oder ATOM API basieren. Wie gesagt - teilweise sind die Services noch verbesserungsfähig - es ist eine Beta. Joe Friend von Microsoft Office Word Team sagte: "We hope to add a few more services to the list before we ship. The Word blog authoring feature is extensible and we will publish information so that blog providers can insure that their systems work with Word."

Create New Account Dialog


Enthusiasmus sieht so aus: Ich freue mich auf Word 2007 :)
(Quelle: Joe Friend: Microsoft Office Word Team)
 

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 478 Wörter) erschienen am:   | Published 596 weeks, 4 days ago





OfficeDer Office 2007 Client stellt Entwicklern neue und spannende Möglichkeiten zur Verfügung, Anwendungen mit einer überzeugenden Benutzererfahrung zu entwickeln. Die neue Benutzeroberfläche "Ribbon" bietet Endbenutzern angenehme und kontextsensible Navigationsmöglichkeiten. Anpassoptionen geben Entwicklern Tools an die Hand, Steuerelemente hinzuzufügen und so die Benutzererfahrung zu verbessern. Klicken Sie hier, um mehr über die Office 2007-Benutzeroberfläche zu erfahren!

Am 21. März 2006 hat Bill Gates, Microsoft Chairman und Chief Software Architect, auf der Office Developer Converence einem Publikum von professionellen Entwicklern viele der neuen Entwicklungsmöglichkeiten vorgestellt, die 2007 Microsoft Office system bietet. Sehen Sie hier, was Bill und Kurt Delbene, Office Servers VP, über das Entwickeln unter 2007 Microsoft Office system berichteten.

Sie wollen aktuelle Einblicke in alles, was das Microsoft Office-Entwicklungsteam vorhat?
Lesen Sie in den Office Development Center Blogs, was die Entwickler über all die Neuerungen denken - angefangen bei der neuen Office-Benutzeroberfläche über Dateiformate bis hin zu SharePoint.

Somit ist wie versprochen, auch die neue Office 2007 Kategorie in meinem Weblog eröffnet worden.
Demnächst mehr an dieser Stelle: Office 2007

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 166 Wörter) erschienen am:   | Published 596 weeks, 4 days ago





Bei mehr als 60 Millionen existierenden Blogs ist es sehr wahrscheinlich, dass auch Sie lesen, was in der Blogosphäre so los ist. Alleine der MSN Webspace beherbergt 14 Millionen Blogs! Und da Sie meinen Weblog gerade wahrscheinlich per RSS lesen - scheint folgende Information für Sie gerade genau richtig zu sein!

Das Phänomen Weblog und die unglaublich große Zahl an Bloggern allein bei Microsoft hat das Internet Explorer-Team dazu veranlasst, einen RSS Reader in die kommende Version 7 von Internet Explorer zu integrieren.

Aktuelle Versionen von RSS und Syndication-Standards erlauben nicht nur die Verbreitung von Blogs und Newsfeeds - Sie können diese auch auf spannende, neue Art und Weise nutzen. Feeds können als vielseitiger Mechanismus zur Benachrichtigung und für die Verbreitung von Informationen verwendet werden - für alle Arten von Daten, einschließlich Mulimediadateien.

Um strukturierte Daten, wie etwa Listen, besser übertragen und nutzen zu können, schlägt Microsoft die 'Simple List Extension' als Übereinkunft für die Listendarstellung vor. Denn sie funktioniert gleichermaßen in RSS 2.0 als auch in Atom Feeds. Lesen Sie hier mehr über die RSS-Programmierungg in Windows Vista!

Links zum Thema RSS

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 226 Wörter) erschienen am:   | Published 596 weeks, 4 days ago





Paint.NET
Diese Freeware wurde von der Washington State University mit Hilfe und Unterstützung von Microsoft entwickelt, mit derzeit 105.000 Zeilen
C# Code geschrieben. Paint.net steht ab sofort in der Version 2.6.2 zum kostenfreien Download bereit.

Updates:
  • Neues Icon
  • Mehrere Fehler der Vorgängerversion (u.a.im Zusammenhang mit Schriftarten und dem Speichern von Dateien) wurden korrigiert
  • Die Software wurde Windows Vista ready gemacht!


Features:

  • Schnell, einfach, intuitiv - mit 3,5 MB ein sehr schlankes aber dennoch geniales Tool
  • Ebenen
  • (Unlimited) History
  • Coole Effekte und Tools:
    Paint .Net Freeware
    [Bitte auf das Bild klicken]
     
  • Kostenlos

Systemvorrausetzungen:

  • Windows XP (SP1 or later), Windows 2000 (SP3 or later), Windows Server 2003, or Windows Vista
  • .NET Framework 2.0
  • 400 MHz processor (Recommended: 800 MHz or faster)
  • 128 MB RAM (Recommended: 512 MB or more)
  • 1024 x 768 screen resolution
  • 50+ MB hard drive space
  • 64-bit support requires a 64-bit CPU that is running an x64 or Itanium edition of Windows XP or Windows Server 2003, and 256 MB RAM

Download:

Screenshots:

 

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [1]

Artikel (enthält 161 Wörter) erschienen am:   | Published 596 weeks, 5 days ago





# Thursday, 11 May 2006

Da fragt mich heute eine Kollegin, ob ich mal bei Ihr auf dem Laptop nach dem Rechten schauen könnte.
Gesagt getan mit der Frage was denn sei: "Mein Outlook verschickt keine E-Mails mehr und mein ActiveSync synchronisiert nicht mehr mit den Handy."

Als erstes dachte ich daran, dass der Exchange-Speicherplatz eventuell ausgereizt wäre, aber weit gefehlt. Die Ursache war:
Lokaler Datentraeger mit 0 MB

Was lernen wir daraus:
Nicht alle Tipps & Tricks die man so hört, wie z.B. Windows XP - Die störenden Ballon-Tipps abschalten sind in jedem Fall goldwert.
Generell gesagt, gibt es häufig die Mentalität, Dinge auszuprobieren und einzustellen, ohne sich großartig Gedanken zu machen. Das beste Beispiel ist der Tweak, die Auslagerungsdatei beim Herunterfahren löschen zu lassen - um sich anschließen zu fragen, wieso das Herunterfahren so lange dauert. Hier einfach der Hinweis: Man sollte sich über die Folgen im Klaren sein.

Weiterführende Links:

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 142 Wörter) erschienen am:   | Published 596 weeks, 5 days ago





Link: http://www.punkey.com/pivot/entry.php?id=6965

Auch recht nett finde ich z.B. den Satz:
"Order your emails on Sender. Start with “A” and just go down the list and delete all emails from sender’s you don’t know. This is basically to weed out the spam. Plus you’ll see some names pop up a lot more (for instance a client waiting on something) so you’ll already know you’re up for some discussion;"

via Damir - danke - konnte ich nach meinem Urlaub gut gebrauchen ;-)

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 77 Wörter) erschienen am:   | Published 596 weeks, 5 days ago





Nichts geht über eine sauber konfigurierte Blacklist - wollen wir doch wirklich kein Tamiflu kaufen:
Info TrackbackBlocked

Apropos ICE 2006: Win Xbox 360 - just register!
 

Die Registrierung zur ICE2006 ist ja schon einige Zeit online. Ihre Anmeldung ist kostenlos.

XBOX 360
Unter allen Besuchern, die sich bis zum 27.05.2006 angemeldet haben, verlosen wir eine Original Xbox 360 Konsole! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weiterführende Links:

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [4]

Artikel (enthält 62 Wörter) erschienen am:   | Published 596 weeks, 6 days ago





Gestern Abend habe ich Office 2007 Professionell Beta mal auf einen meinem Produktivsysteme installiert. Die öffentliche Beta ist ja nun nicht mehr fern. Also wird es demnächst hier wohl auch eine Office 2007 Kategorie hier geben ;-)

Ganz nett und erfrischen war jedoch die Meldung der Windows-Desktopsuche, nachdem mir Outlook 2007 mitteilte ich müsste es doch bitte installieren:

Jetzt nicht neu starten?
[Bitte klicken Sie auf das Bild für eine vergrößerte Ansicht]

Gut das mir wie versprochen die Entscheidungsgewalt obliegt. ;-)
Aber eines habe ich doch festgestellt - es wurd sehr viel getan zu den letzten Releases der Office 2007 Betas, die ich gesehen habe. Ich bin zwar kein Office Experte - aber ich werde dennoch gerne demnächst ein wenig aus meinem Office-Leben 2007 berichten.

Weiterführende Links:

 

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 163 Wörter) erschienen am:   | Published 596 weeks, 6 days ago







Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006