# Monday, 03 April 2006
Was entsteht denn hier?
Sollte man sich mal in die Favoriten legen: http://blogs.technet.com/windowsvista/

Bin gespannt, ob man dort in guter alter Tradition der Team-Blogs von Microsoft (wie z.B. Mike Hall's blog (http://blogs.msdn.com/mikehall), dem Blog des Windows Mobile Teams (http://blogs.msdn.com/windowsmobile) oder des IE Teams (http://blogs.msdn.com/ie) interessante Neuigkeiten über Windows Vista erfährt.

Merken ;-)

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 50 Wörter) erschienen am:   | Published 651 weeks, 10 hours ago





Play it again, Sam... Das alte Lied von Problemen der Softwareverteilung. Nein, das wollen wir nicht anklingen lassen, sondern auf die Lösung eingehen. Nein, es geht nicht um MSI. Bestenfalls am Rande. Sondern um ClickOnce Deployment. Deployment von Desktop-Anwendungen über das Netz. Also HTTP und FTP. Gesichert mit Zertifikaten. Wir besprechen Voraussetzungen, Funktionsweise und Tools.

CommunityCast - von der Community für die Community
CommunityCasts sind aufgezeichnete Videostreams, eine Form von Online-Referaten, die direkt am Bildschirm verfolgt werden können.

Präsentiert von den Communities:

wird der CommunityCast ab dem 06.04.2006 zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt.

Am 20.04.06 um 18.00 Uhr findet ein Chat auf www.aspextra.de statt, indem Fragen und Anregungen zusammen mit dem Microsoft Technologieberater Jens Häupel diskutiert werden können.

Experten-Profil von Jens Häupel:
Jens Häupel kam 1992 zu Microsoft. Nach über 10 Jahren im Product Support (u.a. Apple Macintosh, Excel, Developer Support) und Spezialisierung auf Setup- und Deployment mit MSI, wechselte er im Juli 2003 zur Developer Platform & Strategy Group. Sein Schwerpunkt liegt bei Visual Basic .NET, Software-Entwicklung auf Basis von Office System und dem Deployment von .NET-Applikationen: mehr über Jens Häupel


Mehr Informationen und Download: http://www.aspextra.de/tipps/CommunityCast_ab_06_04_2006.html

 

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 177 Wörter) erschienen am:   | Published 651 weeks, 11 hours ago





Microsoft Office 2007 bringt neuen Wind in die Office-Szene: ein völlig neues UI. Es soll keine Menüs mehr geben und alles ist jetzt XML? Meinen die das ernst? Statt der Menüs so genannte Ribbons und XML als Dateiformat? Wie kann man das als Entwickler verwenden und welche anderen Neuigkeiten aus der Welt der Office-Entwicklung gibt es noch?

CommunityCast - von der Community für die Community
CommunityCasts sind aufgezeichnete Videostreams, eine Form von Online-Referaten, die direkt am Bildschirm verfolgt werden können.

Präsentiert von den Communities:

wird der CommunityCast ab dem 03.04.2006 zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt.

Am 18.04.06 um 18.00 Uhr findet ein Chat auf www.office-loesung.de statt, indem Fragen und Anregungen zusammen mit dem Microsoft Technologieberater Jens Häupel diskutiert werden können.

Experten-Profil von Jens Häupel:
Jens Häupel kam 1992 zu Microsoft. Nach über 10 Jahren im Product Support (u.a. Apple Macintosh, Excel, Developer Support) und Spezialisierung auf Setup- und Deployment mit MSI, wechselte er im Juli 2003 zur Developer Platform & Strategy Group. Sein Schwerpunkt liegt bei Visual Basic .NET, Software-Entwicklung auf Basis von Office System und dem Deployment von .NET-Applikationen: mehr über Jens Häupel

Mehr Informationen und Download: http://www.office-loesung.de/ftopic74819_0_0_asc.php

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 181 Wörter) erschienen am:   | Published 651 weeks, 12 hours ago





# Sunday, 02 April 2006

Frank hat es schon sehr schön erwähnt in seinem Brainpool. Darauf hin schaute ich erneut nach, denn letzten musste ich doch auch schon "Aufklärung" betreiben.
Mit Erschrecken stellte ich fest, es geht mir doch auch so wie Frank. Schnell fand ich auch heraus wieso:

Screenshots von Suchmaschinenergebnissen:


  • [Bitte auf das Bild klicken]
     

  • [Bitte auf das Bild klicken]
     

Ich kann mich hier nur gerne wiederholen, Product Keys gibt es nicht bei Kay. Bei Problemen oder Fragen rund um Lizenzen, Lizenzschlüsseln usw., kann ich ich gerne noch Mal auf "Kay oder Key - wer ist hier der Product Key" verweisen. Ich möchte hier eher Informationen vermitteln.

Und wenn wir schon dabei sind und Sie gerne über Vista und Co. informiert sein möchten, dann kann ich Ihnen nur empfehlen sich u.a. mal verschiedene Weblogs anzuschauen oder auf folgendes Bild zu klicken:
Holen Sie sich aktuelle Nachrichten per RSS kostenfrei auf Ihren Desktop!

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 132 Wörter) erschienen am:   | Published 651 weeks, 2 days ago





# Saturday, 01 April 2006

Es gibt Neuigkeiten aus Ebstorf von Christoph Bünger:
Christoph Bünger

Seit März 2004 ist Christoph als selbstständiger Softwareentwickler in verschiedenen Softwareprojekten tätig. Nach dem Umzug seiner Firma im März 2005 nach Ebstorf entwickelte er noch intensiver Programme und Internetseiten in den verschiedensten Programmiersprachen (z.B. Borland C++, Borland Delphi, Visual Basic, Visual Basic.Net, C#, PHP, ASP, JavaScript, VBScript, ...).

Aus "Christoph Bünger Software" wird nun "Scendix Software, Inc.":
Im Zuge weiterer Expansionen und des globalen Vertriebs seiner Software wurde nun eine neue Firma gegründet, die nach und nach alle Programme inkl. Entwicklung, Wartung und Support übernehmen wird.
Merken und updaten:  http://www.scendix.de/

Auch hat es mich sehr gefreut zu lesen, dass Christoph zusammen mit eBay® Deutschland vom 26.-27. Mai 2006 in Düsseldorf ein
riesiges Event für Alle Interessierten seiner Software veranstaltet. Christoph wir mit einen eigenen kleinen Stand aufgestellt sein, auf dem er sein Programme "mceAuction" und "mcePhone for Skype" jedem interessierten Besucher vorstellen kann.

Mehr Informationen, Downloads und mehr Programme: http://www.scendix.de/ 
(http://www.cbuenger.de)

Interessante Programme für Microsoft Windows XP Media Center von Christoph:

Grüße in die alte Heimat, Christoph!


Weiterführende Links:

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [3]

Artikel (enthält 182 Wörter) erschienen am:   | Published 651 weeks, 2 days ago





# Friday, 31 March 2006
Sandro Villinger ist unter die Blogger gegangen... [... mehr]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 60 Wörter) erschienen am:   | Published 651 weeks, 3 days ago





Phishing, wer hat es noch nicht gehört oder gar selber gespürt. Häufig aus Unwissenheit geklickt und schon ist es passiert. Sven Michels hat dazu eigens einen wirklich sehr guten und ausführlichen Artikel geschrieben. Danke Sven! Sven erklärt in seinem Artikel, Was ist Phishing? Was sind die Ziel eines Phishers? Warum wird gephisht? Sind die Gründe nur, um zum Beispiel Zugangsdaten von Bankkonten zu erlangen?... [... mehr]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 332 Wörter) erschienen am:   | Published 651 weeks, 3 days ago





Zum Community Cast 'Grafikentwicklung mit DirectX' gibt es jetzt das Transkript oder gerne auch die schriftliche Aufzeichnung. Alle Informationen und den Download finden Sie in diesem Blogeintrag auf Giza-Blog.de... [... mehr]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 18 Wörter) erschienen am:   | Published 651 weeks, 3 days ago





Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 29 Wörter) erschienen am:   | Published 651 weeks, 3 days ago





Viele Freund, Bekannte, Kollegen und Nachbarn fragen mich immer wieder: "Welches Bildbearbeitungsprogramm nutzt Du?"
Meine Amtwort lautet dann immer (ziemlich trocken): "Paint".

Jawohl - Paint.NET
Paint.NET
Diese Freeware wurde von der Washington State University mit Hilfe und Unterstützung von Microsoft entwickelt, mit derzeit 105.000 Zeilen
C# Code geschrieben.  Paint.net steht ab sofort in der Version 2.6.1 zum kostenfreien Download bereit.

Features:
  • Schnell, einfach, intuitiv - mit 3,5 MB ein sehr schlankes aber dennoch geniales Tool
  • Ebenen
  • (Unlimited) History
  • Coole Effekte und Tools:
    Paint .Net Freeware
    [Bitte auf das Bild klicken]
     
  • Open Source and Free

Systemvorrausetzungen:

  • Windows XP (SP1 or later), Windows 2000 (SP3 or later), Windows Server 2003, or Windows Vista
  • .NET Framework 2.0
  • 400 MHz processor (Recommended: 800 MHz or faster)
  • 128 MB RAM (Recommended: 512 MB or more)
  • 1024 x 768 screen resolution
  • 50+ MB hard drive space
  • 64-bit support requires a 64-bit CPU that is running an x64 or Itanium edition of Windows XP or Windows Server 2003, and 256 MB RAM

Download:

Screenshots:

 

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 156 Wörter) erschienen am:   | Published 651 weeks, 3 days ago







Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006