# Sunday, 26 March 2006

Also - dies ist nun mein 100 Blog-Post. Es war schön, es tat nicht weh, es werden weitere folgen. An dieser Stelle vielen Dank allen Besuchern dieses Weblogs!

Tja - was schreibt man nun in seinem 100 Posting? Schreibt man von der Umstrukturierung des Microsoft Unternehmens?
Schreibt man von der Business-Vision "People-Ready"?
Steve Ballmer: The People-Ready Business

Schreibt man davon, das WindowsZone.de jetzt neuerdings auch einen Newsletter anbieten?

Schreibt man von den vielen aktuellen Portalen rund um Codezone.de, die regelmäßig gepflegt und mit den neusten Informationen aufbereitet werden?
Hmm - nein nein, ich dachte mir, ich bleibe dem Weblog treu, denn ein Weblog ist auch ein Informationsmedium. Daher hier folgende durchaus sehr interessante Linktipps:


Immer auf dem Laufenden mit News-Aggregatoren
[1]
Wo die Zeitung früher einen Tag brauchte, war das Web schon immer schneller. In den Zeiten von RSS kann man sich den schnellen Überblick quasi live verschaffen. Sammelwütigen Robots und schreibenden Nutzern entgeht fast nichts mehr. Gewerkelt wird noch an der idealen Kombination, Bewertung und Zusammenstellung. Die Wahl des richtigen Dienstes ist nicht nur Geschmackssache.

Newsvine
Dieses Angebot ist erst wenige Wochen alt und stellt schon ein umfangreiches Angebot bereit, das weit über den Bereich Internet und Technik hinausgeht. Trotz einer gewissen Enge ist Newsvine vergleichsweise übersichtlich und wenig durch Werbung beeinträchtigt. Das Layout gibt sich freundlich und modern. Inhalte speisen sich aus kompletten Artikeln von Presseagenturen, das übliche Zeitungsmaterial also, und Kurzbeiträgen der Newsvine Nutzer im Stile von Linktipps. Der "social"-Aspekt kommt auch weiterhin nicht zu kurz, denn es darf fleißig kommentiert und abgestimmt werden. Störend nur, dass man mitunter einen Klick mehr braucht, um zu einem externen Artikel zu gelangen. (Englisch)
Link: http://www.newsvine.com/technology

Memeorandum
Schon länger im Geschäft ist Memeorandum.  (Englisch)
Link: http://tech.memeorandum.com/

180n
Die 180 Grad News bieten eine Übersicht auf Basis von RSS-Feeds. Auch hier lässt sich der Fokus auf Technik und Internet Themen eingrenzen. Das Ganze besteht aus einfachen Titellisten, die auf Wunsch einen Anreißertext enthüllen. Dienste wie 180 Grad sind ideal, um sich einen schnellen, vor allem extrem aktuellen Überblick zu verschaffen. (Englisch)
Link: http://180n.com/index.php?channel=6

Bloxbox
Im Prinzip gibt es das auch für deutschsprachige Webseiten. Die Bloxbox zeigt Feeds aus über 300 Quellen, die sich auf 20 Rubriken eingrenzen lassen. Erfasst sind, der Titel verrät es schon, ausschließlich Weblogs. (Deutsch)
Link: http://www.bloxbox.net/index.php?option=com_wrapper&Itemid=47

Reddit
Thematisch ausgeglichener ist Reddit, hier finden sich dann auch Themen, die anderswo übersehen werden. Mehr als eine Liste ist es nicht, dennoch gibt es auch hier die Möglichkeit zum Kommentar sowie das übliche Voting. (Englisch)
Link: http://reddit.com/ oder auch in deutscher Sprache: http://de.reddit.com/

Popurls
Wer sich hauptsächlich für Themen aus Web, Computer und Internet interessiert, dem kann können die Popurls wohl am schnellsten helfen. Auf einer einzigen Seite werden die Topthemen von Digg, Delicious, Gurl, Reddit, Tailrank, Slashdot, Google-News, Newsvine und Topix gelistet. Auch der visuelle Aspekt kommt nicht zu kurz mit aktuellem Material aus Flickr und Youtube. Viel mehr braucht man für die schnelle Übersicht eigentlich nicht. (Englisch)
http://popurls.com/

[1] Quelle: http://www.drweb.de/verwaltung/newsletter.shtml

So - dann auf zu den nächsten 100 Posts :-)

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [5]

Artikel (enthält 478 Wörter) erschienen am:   | Published 652 weeks, 1 day ago





[Off-Topic]
IMHO sehr amüsant...

Sie brauchen kein Koffein mehr? Seien Sie froh...
Es wird sich was entwickeln...

Mehr Informationen: Video angucken (1 MB)

:-D

[/Off-Topic]

.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 20 Wörter) erschienen am:   | Published 652 weeks, 1 day ago





# Friday, 24 March 2006

Vom 8. bis 10. Februar 2006 fand in Karlsruhe die größte Veranstaltung statt, die Microsoft Deutschland jemals organisiert hat: Ready-to-Rock-the-Launch. Die Kick-off-Konferenz zum Start der deutschen Versionen von Visual Studio 2005, SQL Server 2005 und BizTalk Server 2006 zog insgesamt mehr als 4000 Teilnehmer an.



Ich berichtete schon hier:

Sie konnten das Launch-Event nicht besuchen oder möchten gerne noch mehr Eindrücke gewinnen, dem kann ich nun exklusiv einen kleinen Trailer empfehlen:

Download-Trailer vom Launch-Event:

Für alle Teilnehmer, und auch diejenigen die keine Gelegenheit hatten, in Karlsruhe mit dabei zu sein, gibt es die Vortragsfolien zum Download.
Nun viel Spaß mit dem Trailer "Ready to Rock the Launch"!

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [4]

Artikel (enthält 125 Wörter) erschienen am:   | Published 652 weeks, 3 days ago





Auch eine sehr häufig gestellte Frage währende der CeBIT 2006 und in den letzten Tagen bei mir per E-Mail war, wie kann ich mich für das Beta-Programm von Windows Vista anmelden, um so eine Beta-Version auf CD-ROM/DVD zu erhalten.

Sie können sich über die Beta Experience von Microsoft anmelden, Details dazu hier: "Beta Experience für Windows Vista und Microsoft Office".

PS: Seid dem 21.03.2006 ist die Windows Vista CTP - February 2006 - Build 5308 (32-bit) (German) über MSDN Subscriber Downloads verfügbar. Mehr Informationen zu MSDN-Abonnements kann man hier nachlesen: MSDN Abonnement
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 90 Wörter) erschienen am:   | Published 652 weeks, 3 days ago





Eine der häufigsten Fragen auf der CeBIT 2006 war, wie kann ich eine CD-ROM/DVD mit der Beta-Version von Office 2007 erhalten.

Mit der Anmeldung zum Betaprogramm erhalten Sie regelmäßig die aktuellsten Informationen über das neue 2007 Microsoft Office System und gehören zu den Ersten, die die Software in der Praxis testen können.

Anmelden: http://www.microsoft.com/germany/office/2007/betaprogramm.mspx
Update 31.05.2006: http://www.giza-blog.de/MicrosoftOffice2007Beta2Download.aspx
 

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 57 Wörter) erschienen am:   | Published 652 weeks, 3 days ago





Outlook ExpressSehr häufig erreichten mich in der Vergangenheit Support-Anfragen zum Thema Outlook 2003. Dort gibt es ein nettes Feature (Option), durch das man aus Outlook heraus seinen Newsreader starten kann.

Einen Newsreader benötigt man zum Anzeigen von Newsgroups, z.B. die Microsoft Newsgroups unter http://support.microsoft.com/newsgroups/default.aspx?ln=de.
Ein solcher Newsreader ist Outlook Express. Dieser Newsreader stellt die Artikel in den Newsgroups als Diskussionsfaden da. Antworten auf einen Artikel erscheinen direkt nach dem ursprünglichen Artikel statt in chronologischer oder anderer Reihenfolge.
Viele User stellen nun mit Erschrecken fest, nachdem Sie sich mühsam dem Befehl “News“ im Menü “Wechseln zu“ eingerichtet haben, dass dieser wie von Geisterhand verschwunden ist. Besonders ärgerlich für viele User ist dann der Umstand, dass man diesen Befehl nicht einfach wieder dort einfügen kann.

Eine Beispiel-E-Mail die ich erhalten habe:
Michael N. schreibt:
Hallo Herr Giza, ich nutze mit Begeisterung die Microsoft Newsgroups. Entdeckt habe ich diese über Ihr Linkportal. Da ich die Newsgroups immer öfter nutze, wollte ich das manuelle Starten von Outlook Express umgehen und den Newsreader in Outlook 2003 verknüpfen. Dies klappte auch wunderbar. Ich hatte per Anpassen den News-Befehl in das “Wechseln zu“-Menü eingefügt. Dann hatte ich diverse Newsgroups hinzugefügt und selbstverständlich schon viele News geschrieben.
Einen Tag später startete ich mein Outlook und wollte in die Newsgroups schauen, ob mir jemand geantwortet hat. Plötzlich ist der News-Befehl aus dem Menü verschwunden?!
Ich dachte mir – ich hätte was falsch gemacht, wollte den Befehl halt nochmals einfügen. Aber jetzt fehlt auch dieser in dem Extras – Anpassen - Menü.
Herr Giza – habe ich jetzt Microsoft Outlook zerstört oder spielt mir da jetzt jemand einen Streich?

Aber der Reihe nach:
Sie haben Outlook 2003 frisch installiert und möchten wie Michael Outlook Express als Newsreader nutzen und diesen im Menü “Wechseln zu“ verankern:

Starten des Newsreaders
Wenn Sie den Newsreader das erste Mal verwenden, müssen Sie den Befehl News zum Menü Wechseln zu hinzufügen.
1. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste (Symbolleiste: Eine Leiste mit Schaltflächen und Optionen, mit denen Sie Befehle ausführen können. Symbolleisten zeigen Sie an, indem Sie im Menü "Extras" auf "Anpassen" und dann auf die Registerkarte "Symbolleisten" klicken.) auf den Pfeil Optionen für Symbolleisten .
2. Klicken Sie auf Schaltflächen hinzufügen oder entfernen und klicken Sie dann auf Anpassen.
3. Klicken Sie nun auf die Registerkarte Befehle.
4. Klicken Sie in der Liste Kategorien auf Wechseln zu.
5. Klicken Sie in der Liste Befehle auf News und ziehen Sie den Befehl, ohne die Maustaste loszulassen, über das Menü “Wechseln zu“. Wenn das Menü eine Liste mit Befehlen anzeigt, zeigen Sie auf die Stelle, an der Sie den Befehl platzieren möchten und lassen die Maustaste los.

Das Menü Wechseln zuAb sofort können Sie nun auf das Menü “Wechseln zu“ und anschließend auf News klicken, um Ihren Newsreader zu starten! Wenn es Ihnen nun so wie Michael ergeht, dass dieser Eintrag nach einem erneuten Start der Software wieder verschwunden ist, so kann ich Ihnen folgende Anleitung empfehlen.

Der Fehler entsteht in dem Moment, wo Sie das erste Mal zu Ihrem Newsreader wechseln. Outlook Express fragt Sie in diesem Moment, ob es als Standard-Newsprogramm genutzt werden soll. Klicken Sie hier auf “Ja“ – haben Sie es geschafft den besagten Eintrag bei Outlook 2003 “News“ vollkommen aus dem Programm zu entfernen.

Outlook News ist nicht das aktuelle Standard-Newsprogramm. Möchten Sie es als Standard einrichten? Überprüfung bei jedem Start von Outlook News durchführen?

Jetzt werfen wir einen Blick in die Outlook-Hilfe:

Problembehandlung bei Menüs
Der Befehl News ist verschwunden.
Der Befehl News aus dem Untermenü Gehe zu (Menü Ansicht) wurde entfernt, kann jedoch wieder hinzugefügt werden, um schnell und einfach den Standard-Newsreader starten zu können.
So wird's gemacht
1. Klicken Sie im Menü Extras auf Anpassen.
2. Klicken Sie auf die Registerkarte Befehle.
3. Klicken Sie in der Liste Kategorien auf Wechseln zu.
4. Klicken Sie in der Liste Befehle auf News, und ziehen Sie den Befehl, ohne die Maustaste loszulassen, über das Menü Wechseln zu. Wenn das Menü eine Liste mit Befehlen anzeigt, zeigen Sie auf die Stelle, an der Sie den Befehl platzieren möchten, und lassen die Maustaste los.

Gut, wie Sie jetzt merken werden, hilft uns das an dieser Stelle auch nicht weiter, denn dort finden Sie den Button einfach nicht mehr. Spätestens jetzt wenden Sie sich an die Support-Webseiten und Foren der Community.

Lösung:
Klicken Sie auf Start --> Systemsteuerung --> Internetoptionen --> Registerkarte Programme.
Dort finden Sie einen Eintrag namens: Newsgroups (Gibt das Internet- Newsreaderprogramm an, das Sie mit Internet Explorer verwenden möchten.)

Dort stellen Sie bitte Outlook Express als Standard-Newsreader ein. Ab sofort finden Sie den Befehl News wieder in Ihrem Outlook vor, entweder ist er gleich wieder unter “Wechseln zu“ verfügbar oder Sie müssen ihn erneut über das Menü “Extras – Anpassen“ wie oben beschrieben einfügen.

Anmerkung:

Ich selbst habe in der Knowledge Base von Microsoft  (eine Wissensdatenbank; die in Expertensystemen verwendete Form einer Datenbank, die das angehäufte Wissen menschlicher Spezialisten eines bestimmten Fachgebiets enthält.) selbst nach einem Lösungsweg gesucht. Sollte ich einen hilfreichen Eintrag zu diesem Thema übersehen haben, lassen Sie mich dieses bitte wissen.

Ich werde mich versuchen zu bemühen, dass wir für diesen Fall eine Hilfestellung auf den Office Seiten anbieten können.
Hier hat Microsoft auf jeden Fall noch Aufklärungsarbeit zu leisten.

Tweak-Tipp:
Selbstverständlich können Sie auch eine Verknüpfung anlegen, mit dem Ziel:

"C:\Programme\Outlook Express\MSIMN.EXE" /newsonly
(Bitte mit Anführungszeichen)

Verknüpfung zu Outlook Express als Newsreader

Damit erreichen Sie zwar auch das Ihr Newsreader gestartet wird, jedoch lösen Sie ja damit nicht das Problem auf Dauer, sondern nur temporär.
Ich hoffe ich konnte Ihnen mit den paar Zeilen ein wenig weiterhelfen?

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 871 Wörter) erschienen am:   | Published 652 weeks, 3 days ago





# Thursday, 23 March 2006

Yes - we did it again! ;-) Ein weiterer CommunityCast hat das Licht der Welt erblickt!

Hier haben wir (Michael und Kay) die wichtigsten Links und weiterführende Informationen aus dem CommunityCast "Wie schütze ich mich vorm bösen Internet? Microsofts Sicherheitstools im Einsatz" aufgelistet.

Zum CommunityCast:
CommunityCast - von der Community für die Community
Leider gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie sich unerwünschte Software auf dem Computer einnisten kann. In den meisten Fällen gelangt die Software über Internetseiten in das System, die so genannte Aktive Inhalte verwenden. Dabei handelt es sich um Skripte oder Programmteile, wie Java-Applets, JavaScript, VBScripte und ActiveX-Controls, deren Funktionen für den Besucher der Seite nicht sichtbar sind. Ursprünglich zur besseren Gestaltung gedacht, wird diese Funktion heute leider häufig missbraucht. Aber auch durch die Installation von eigentlich harmlos wirkender Free- und Shareware kann die unerwünschte Spyware in den Rechner gelangen. Die Programme selbst erfüllen zwar dabei ihren ursprünglichen Zweck, installieren aber heimlich Spionage-Funktionen mit. Selbst in kommerziellen Programmen können solche Spionage-Funktionen versteckt sein!

In diesem CommunityCast zeigen Michael Kalbe - Technologieberater für IT Sicherheit - und Kay Giza - Community Program Manager - wie man sich mit Software von Microsoft gegen diese Gefahren schützt. Das Zusammenspiel der Windows Firewall, Internet Explorers 7 und Windows Defender werden hierbei demonstriert.

CommunityCasts sind aufgezeichnete Videostreams, eine innovative Form von Online-Referaten, die direkt am Bildschirm verfolgt werden können.


Präsentiert von den Communities:

wird der CommunityCast seit dem 23.03.2006 zum kostenlosen Download angeboten.

Download:

Chat für Fragen:
Am 05 April 2006 findet ab 19.00 Uhr ein Chat auf http://www.winhilfe.ch/wbb2/chat.php statt, in dem Fragen und Anregungen zusammen mit dem Microsoft Technologieberater Michael Kalbe und dem Community Program Manager Kay Giza diskutiert werden können.

Mehr Informationen: http://www.winhilfe.ch/wbb2/thread.php?threadid=21398


Weiterführende Informationen:

Hinweis: Diese "Linksammlung" dient als Unterstützung für den CommunityCast.

Softwareaktualisierung

Anpassen der Sicherheitseinstellungen des Internet Explorer

Verwenden der Firewall

Entfernen von Spyware mit Windows Defender (Beta 2)

Internet Explorer 7 Beta 2 Preview – released on March 20th


Microsoft Sicherheits-Portal
Stetig aktuelle Informationen über Microsoft Produkte und Technologien. Insbesondere für Informationen über aktuelle Sicherheitsupdates, daher sollte diese Seite Deine Startseite sein. Informationen zum Thema Sicherheit, Tools, Veranstaltungen, Tipps und Leitfäden.
Link: Microsoft Security Portal

Deutschland sicher im Netz
Zur Förderung der Sicherheit privater und gewerblicher Computeranwender haben sich dreizehn Partner aus Unternehmen, Verbänden und Politik die Initiative "Deutschland sicher im Netz" ins Leben gerufen. Ziel ist es, Anwender vor Sicherheitsproblemen und Kriminalität im Internet zu schützen, zu einem bewussten Umgang mit Informationstechnologie zu motivieren und das Vertrauen in neue Technologien zu stärken.
Link: https://www.sicher-im-netz.de/ 

Informative Einstiegsseiten zum Thema Sicherheit

Link: MSDN Developer Center - Sicherheit
Link: Sicherheitsportal für IT-Profis TechNet Sicherheit
Link: Sicherheits-Newsletter
Link: WindowsZone.de Newsletter
Link: Codezone.de Newsletter Übersicht
Link: Sicherheits-Videos
Link: Sicherheit im Unternehmen
Link: Trustworthy Computing: Sicherheit
Link: Sicherheit zu Hause: Internet-Sicherheit von Kindern
Link: Bürger-CERT - Ins Internet - mit Sicherheit!


Microsoft Community unterwegs im Auftrag der Sicherheit!!!
Die Microsoft Community bietet excelentes Know-How – wenn es um das Thema Sicherheit geht!
Die hier präsentierenden Communities bieten alle samt dedizierte Security-Foren, wo man sich über Sicherheitsrelevante Dinge informieren kann und selbstverständlich auch Anfragen stellen kann.

  • www.winhilfe.ch
  • www.protecus.de
  • www.paules-pc-forum.de
  • www.windows-tweaks.info
  • www.unterwegs-im.net 
  • www.giza-blog.de

    Banner 468x60


    Wir freuen uns auf zahlreiche Fragen im Chat!
    Michael & Kay

  • Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [1]

    Artikel (enthält 524 Wörter) erschienen am:   | Published 652 weeks, 4 days ago





    # Wednesday, 22 March 2006
    Windows VistaWährend der derzeitigen MIX Konferenz in Las Vegas hat Jim Allchin eine wichtige Neuigkeit verkündet, unter dem Schlagwort "Business availability for Windows Vista in November 2006, consumer availability in January 2007" verkündete Jim Allchin, Co-President der Platforms & Services Division bei Microsoft:

    Windows Vista wird erst im Januar 2007 verfügbar sein!


    D.h. Microsoft hat erneut seine Windows Vista Road Map aktualisiert, die Business Volumenlizenzversion wird weiterhin im November 2006 erscheinen aber die Kundenversion, die mit den PCs ausgeliefert wird oder im Handel gekauft werden kann, wurde auf den Januar 2007 verschoben. "Die Produktqualität hat bei uns höchste Priorität. Wir werden diese nicht in Gefahr bringen" antwortete Allchin auf eine Reihe der Fragen, die von den Konferenzteilnehmern gestellt wurde.

    Sandro Villinger berichtet live von der MIX 06 - mix the next web now - Live in Vegas (20.03.-22.03.2006) Konferenz für WindowsZone.de: mehr Informationen hier

    PS: Die offizielle Pressemitteilung (in englisch derzeit) findet man dazu hier. thanks Sandro für die Live-Berichterstattung aus den USA!

    Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [2]

    Artikel (enthält 160 Wörter) erschienen am:   | Published 652 weeks, 6 days ago





    # Tuesday, 21 March 2006

    Bamberg & Dresden waren die Veranstaltungsorte von "NETzWERK@Night - Licht ins Dunkel? Was bietet mir Microsoft?".
    Es waren sehr interessante und informative Abende, Details zu den Events kann man hier nachlesen.

    Wie damals versprochen, steht die Präsentation mit den wichtigsten Informationen und weiterführenden Links nun zum Download bereit. Sollten Sie noch offene Fragen aus den Abendveranstaltungen haben, so nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion dieses Weblogs.

    Vielen Dank an alle interessierten Zuhörer und somit Gäste dieser Veranstaltung - es entwickelten sich sehr interessante Diskussionen!

    Download-Präsentation: Netzwerk@Night (9,33 MB)

    Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

    Artikel (enthält 83 Wörter) erschienen am:   | Published 652 weeks, 6 days ago





    Eine neue Version des IE7 (Beta 2 Preview - Update 20.03.2006) ist ab sofort verfügbar.
    Die neue Version wurde extra für und während der derzeitig stattfindenden MIX06 Konferenz in Las Vegas veröffentlicht.

    Die derzeit aktuellste Version des kommenden neuen Browsers von Microsoft trägt die Build-Nummer 5335.5. Auf der MIX wurden auch erstmals ein "Internet Explorer 7 Readiness Toolkit" auf CD-ROM verteilt, mit Whitepapern, Hintergrundinformationen sowie einigen Feature-Ausblicken.


    Was ist neu?
    Die derzeit bei Microsoft herunterladbare Version (Build 5335.5) ist die derzeit aktuellste Version, die verfügbar ist.
    Mit den Updates dieser Version hält sich Microsoft nach sehr bedeckt bzw. es wird noch einige Ankündigungen während der MIX Konferenz geben.
    Was ich auf den ersten Blick bemerken konnte, war ein verbessertes UI, schnellerer Seitenaufbau, schneller Switches zwischen den einzelnen Tabs, Menü-Aufbau und Co. wurde teilweise optimiert. Was sich derzeit bei mir zum Thema RSS noch anders anfühlt, muss ich noch genau herausfinden - aber irgendwas wurde auch dort verändert.

    Insgesamt gesehen wurde ziemlich viel am Code selbst gestrickt, optimiert und erweitert. Mehr demnächst hier.


    Installation
    Wichtig:
    Wenn Sie bereits die erste Beta des Internet Explorers 7 installiert haben, müssen Sie diese Version vorher deinstallieren.
    Gehen Sie wie folgt vor:

    Start --> Systemsteuerung
    Software
    Machen Sie ein Haken bei "Updates anzeigen" oben rechts.
    Scrollen Sie nun nach unten bis Sie folgenden Eintrag finden: "Internet Explorer 7 Beta 2 Preview"
    Deinstallieren Sie die ältere Version des IE7. Jetzt starten Sie ihren Windows XP oder Windows Server 2003 neu und können nun die neue Version des Internet Explorer 7 Beta 2 Preview – released on March 20th installieren.

    Für den unwahrscheinlichen Fall, dass bei Ihnen nicht der Software-Eintrag und Software in der Systemsteuerung auftaucht, kann ich folgenden Workaround empfehlen:
    Klicken Sie auf Start --> Ausführen und geben Sie folgende Zeile ein:

     %windir%\$NtUninstallie7b2pmx$\spuninst\spuninst.exe

    %windir% lenkt Sie automatisch in das Installationsverzeichnis Ihrer Windows-Installation und Sie können die Schreibweise so übernehmen. Es ist kein Tippfehler ;-)

    Links:

    Download:

     

    Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

    Artikel (enthält 329 Wörter) erschienen am:   | Published 653 weeks, 6 hours ago







    Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006