# Tuesday, 21 February 2006
CommunityCast - von der Community für die Community

CommunityCasts sind aufgezeichnete Videostreams, eine innovative Form von Online-Referaten, die Sie interaktiv und direkt am Bildschirm verfolgen können.
CommunityCasts sind ein besonderes Angebot! CommunityCasts bestehen aus einem aufgezeichneten Videostream und einem abschließenden Chat. Sie sind von Microsoft Experten exklusiv aufgezeichnete Streams zu technischen Themen, die von der Community ausgewählt wurden. In dem abschließenden Chat könnt Ihr den Microsoft-Experten direkt zum Thema der Präsentation Fragen stellen.

Aktuelle CommunityCasts:

Viel Spaß mit der interaktiven Form des Knowhowtransfers!
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 108 Wörter) erschienen am:   | Published 656 weeks, 6 days ago





In Australien wurde aufgrund der Commonwealth Games 2006 das reguläre Ende der Sommerzeit in fünf Staaten vom März 2006 auf den ersten Sonntag im April 2006 verlegt. Installieren Sie dieses Update, damit der Computer die Uhrzeit am richtigen Datum automatisch umstellt. Nach der Installation des Updates müssen Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.

... Sachen gibt es ;-) - die gibt's gar nicht.
Ich plädiere auch dafür, zur Fußball-WM in diesem Jahr einfach aus den Wochentagen - Wochenenden zu machen...

Download:
für Windows XP Service Pack 2 & Windows XP Service Pack 1
Veröffentlichungsdatum: 20.02.2006
Sprache: Deutsch
Downloadgröße: 485 KB

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 96 Wörter) erschienen am:   | Published 656 weeks, 6 days ago





Die Vorbereitungen sind gemacht, die Präsentationen erstellt - nun können wir erzählen: Was bietet mir Microsoft.
Unter diesem Hintergrund werden meine Kollegen Lars Lippert, Uwe Baumann (für den erkrankten Christian Weisbrodt - gute Besserung!), Frank von Stetten und ich an folgenden beiden Terminen referieren:

Sie sind also herzlich eingeladen heute Abend, an der kostenfreien Veranstaltung in der Kronacher Str. 41, 96052, Bamberg - vorbeizuschauen. Anbei die Outlook Kalendereinträge. Passend zu der Night-Veranstaltung kann ich hier auch gerne noch Mal auf den nächsten NightCast verweisen: Datenzugriff in ASP.NET 2.0 mit Visual Studio 2005 (passend direkt nach der Tagesschau)

Outlook-Kalender-Download:

Die Vorträge werden hier selbstverständlich nach der Veranstaltung in Dresden zum Download angeboten.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 130 Wörter) erschienen am:   | Published 656 weeks, 6 days ago





Sie sind da. Wir waren dabei. Sie sind gefragt.

Sie sind da:
Mit anderen Worten: Es war ein Event der Superlative - Ready to Rock the Launch - Microsoft, Kunden, Partner, Presse, Interessierte und selbstverständlich die Community feierten den deutschen Launch von Visual Studio 2005, SQL Server 2005 und BizTalk Server 2006!

Mit über 4.000 Teilnehmern wurden Rekorde gesetzt:

  • Der größte Event von Microsoft Deutschland jeher
  • Einer der größten Launch Events in ganz Europa

Entsprechend hochkarätig waren auch die Speaker, die nun eine neue Microsoft-Ära einläuteten. Rick LaPlante, General Manager, Visual Studio Team System der Microsoft Corporation, Said Zahedani, Director Developer Platform and Strategy Group, und Stefan Ropers, Director Business Group Server, beide von Microsoft Deutschland, gaben einen ersten Überblick über Visual Studio 2005 und SQL Server 2005. Eine weitere Keynote hielt der Analyst Massimo Pezzini, Vice President bei Gartner. Über 50 Partner, darunter auch die Platin Partner Accenture/Avanade, HP, Intel, SAP und T-Systems, stellten im Rahmen des Launches ihre Produkte und Dienstleistungen aus, die rund um die neuen Microsoft Produktversionen angeboten werden. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine Reihe von Workshops und Vorträgen sowie einer großen Abendveranstaltung um reichlich Networking zu betreiben.

Wir waren dabei:
Die Community war stark vertreten - es machte richtig Spaß!
Microsoft war mit den MVP-Program, dem CLIP-Program und dem Online Portal Codezone.de vertreten.
Entwickler-CommunitiesMVPCLIPCodezoneServer CommunitiesMicrosoft Community Guide
     INETA      PASS      MSP
[Bitte klicken Sie auf die jeweiligen Logos für weitere Informationen]

Eng umschlossen von der Community Welt waren wir nicht allein, die INETA Deutschland, SQL PASS und der Microsoft Academia Stand schlossen den Kreis der Community auf dem Event.
Genial - auch hier stoppten die Superlative nicht, ob es nun um interessante Gespräche ging, Anmeldungen neuer Mitglieder oder Gründungen neuer User-Groups!  Hier möchte ich wirklich persönlich allen Beteiligten danken, die hier stellvertretend für alle User ihre Initiativen repräsentiert haben und hier abermals ihr unermüdlichen Engagement rund um die Microsoft Community nicht nur gezeigt, sondern förmlich gelebt haben! VIELEN DANK!
Liebes Event-Team, der Launch hat gerockt - eine fast nicht zu toppende Leistung, gar keine Frage - vor allem die logistische Meisterleistung, aber die Community hat gebebt!

Sie sind gefragt:
Da waren sie nun da, die drei neuen Produkte. Neu, innovativ, zum anfassen - aber natürlich hatten die über 4.000 Teilnehmer des Events auch so ihre Fragen. Auch hier zeigte die Community ihr Gesicht - besser gesagt ihr Wissen. Technische Experten aus der Community (MVPs, CLIPler, Codezone.de Experten, INETA & SQL PASS Leader) bildeten die erste und letzte Front - sie waren gefragt(!) - als "Ask the Expert"! Bewaffnet mit stylischen Ask-the-Expert-Westen stürzten sie sich zusammen mit den Technologieberatern und Speakern des Events in Menge, scheuten keiner Frage und halfen wo sie konnten!

Vielen Dank, für Euer Community Engagement und tief technisches Wissen!
Danke Jürgen Beck, Daniel Fisher, Jochen Kalmbach, Jochen Kirstätter, Henning Krause, Neno Loje, Patrick A. Lorenz, Stephan Oetzel, René Paschold, Mathias Raacke, Florian Rittmeier, Jens Schneeweiß, Thomas Sohnrey, Shinja Strasser, Christoph Wille und Alexander Zeitler.
Ihr habt erheblich zum großen Erfolg des Events durch Eure Professionalität beigetragen!


Downloads:
Wenn Sie die Veranstaltung nicht besuchen konnten oder einzelne Vorträge von Dr. Said Zahedani, Uwe Baumann, Willfried Färber, Frank Fischer, Jens Häupel, Gerhard Hieber, Michael Korp, Steffen Krause, Rick LaPlante, Massomo Pezzini, Jürgen Pfeifer, Frank Prengel, Dirk Primbs, Markus Raatz, Klaus Rohe, Oliver Scheer, Beat Schwegler, Karin Sondermann, Alexander Strauß, Martin Vollmer, Sebastian Weber, Christian Weyer oder Lothar Wieske, nicht sehen konnten, so sollten Sie sich Folgendes anschauen: Nachlese 1- Ready to Rock the Launch

Links:

Impressionen:

 
Quelle: Community Websites, Blogs und Mails.
Neu hinzugekommen von Manu und Damir! Danke!
Es fehlen Bilder? Dann senden Sie mir bitte Ihre Bilder die ich hier veröffentlichen darf, per E-Mail zu.


Fazit:
Sie sind da. Wir waren dabei. Sie sind gefragt. Community wie sie gelebt wird. Community wie sie Spaß macht. Genial! Danke!
 
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 638 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 5 hours ago





# Monday, 20 February 2006

Interessant und herausfordernd zugleich:
Anlässlich der Entwickler-Konferenz Basta! (13. – 17.2.; Frankfurt/M.) hat der Software & Support Verlag einen Wettbewerb rund ums Thema .NET gestartet. Für den „.NET Award 2006“ eingereicht werden können innovative Beiträge aus der .NET-Welt - Produkte, Technologien, Forschungsthemen, Organisationen, Bücher oder beliebige andere Arbeiten bzw. Initiativen.
Einsendeschluss ist Ende Juli 2006, zu gewinnen gibt’s Preisgelder in Höhe von insgesamt 20.000 €!

Da kann man nur sagen: Community - geht es an... und gewinnt!
Link: http://www.basta-award.de/basta_award/index.xhtml

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 76 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 7 hours ago





Auch eine Community - oder anders gesagt: "Wissen. Erfahrungen. Ressourcen." - unter diesem Leitsatz bietet Microsoft seit kurzem mit dem Online-Portal "Architects Connection" architekturrelevante Informationen und eine Plattform für den Austausch. Unter www.architectsconnection.de können sich IT-Architekten sowie -Entwickler aktuell und kritisch über relevante Themen informieren. Sie erhalten Anregungen für ihre aktuellen Projekte und Verweise auf weiterführende Informationen und Veranstaltungen. Wachsende Anforderungen bei immer schnelleren Marktbewegungen sowie die globale Vernetzung stellen die IT-Architekten vor immer komplexere Aufgaben - die Architects Connection will sie bei diesen Herausforderungen unterstützen.

Das Portal wird von IT-Architekten für IT-Architekten gestaltet. Zu den Autoren zählen derzeit neben Vertretern von Microsoft auch Damir Tomicic (RD), Geschäftsführer der Axinom GmbH, und Christian Weyer (RD), Software Architect bei thinktecture.

Architects Connection soll zum zentralen Einstiegspunkt in die Welt der IT-Architektur für deutschsprachige Entwickler werden.
Es besteht aus sechs Bereichen:

  • Unter "Knowledge" befinden sich mehrere Architecture Center mit themenspezifischen Bereichen, die von einem IT-Architekten exklusiv aufbereitet werden. Dazu zählen zum Beispiel Service-Orientierung, Connected Systems, Sicherheit oder Enterprise Information Integration.
  • Der Bereich "Platform" adressiert das Thema der Microsoft Unternehmensplattform aus der Perspektive von Management und IT. Die Unternehmensplattformstrategie baut die Brücke zwischen strategischen Managementzielen und informationstechnologischer Machbarkeit. Erst dieser ganzheitliche Ansatz ermöglicht eine nahtlose Integration von Anforderungen und Geschäftsprozessen über heterogene Denk- und Systemwelten hinweg.
  • Im Bereich "Profession" geht es um strategische Entscheidungen der IT-Architekten für die Wettbewerbsfähigkeit und den Geschäftserfolg ihres Unternehmens.
  • In der "Community" lernen IT-Architekten ihre Kollegen kennen und erfahren, wie sie sich bei der Erarbeitung von Vorgaben und Standards in Organisationen und Verbänden engagieren können.
  • "Events" bieten Gelegenheit für Fachgespräche, entweder online als interaktive oder aufgezeichnete Audio- und Video-Präsentationen oder als themenspezifische Veranstaltungen und Seminare.
  • Unter "Directory" lassen sich alle Inhalte nach verschiedenen Kriterien sortieren und übersichtlich darstellen.
     

Der Bereich "Connection" bietet eine Zusammenstellung zusätzlicher Services und Angebote für registrierte Benutzer. Sie können ihre Präferenzen auswählen, so dass bei der Einwahl sofort "Ihre Startseite" mit den aktuellsten Einträgen rund um die persönlichen Themen-Favoriten erscheint. Für ausgewählte Bereiche des Online-Portals stehen RSS-Feeds zur Verfügung, die automatisch über neue Inhalte informieren. Zudem gibt es den Architects Connection Newsletter.
Eine wirklich informative (Community-) Platform wurde da geschaffen!


Für Fragen runde um Architects Connection können Sie gerne folgende Personen kontaktieren:

Damir Tomicic (RD)
Geschäftsführer der Axinom GmbH

Christian Weyer (RD)
Software Architect bei thinktecture

Thomas Fickert
Relationship Marketing Manager
Developer Platform & Strategy Group
Microsoft Deutschland GmbH

Andreas Hartl
Enterprise Lead
Developer Platform & Strategy Group
Microsoft Deutschland GmbH


Mehr Informationen: http://www.architectsconnection.de/

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 393 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 9 hours ago





# Sunday, 19 February 2006

Geschlafen hat er auch in der letzten Berlinale-Nacht nicht. Die Bären sind vergeben. Für Sean Rubinsztein-Dunlop hieß das, sein australisches Berlinale-Weblog zu aktualisieren. Anders gesagt: Zehn Tage kein Schlaf für eine handvoll Leser.

Link: Berlinale-Weblog

Ich sage nur, geht mir derzeit auch so ;-)
[Die Meldung ist fast so gut wie diese hier :-D]

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 51 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 1 day ago





Der erste Roboter für den Massenmarkt konnte seinen Besitzer am Gesicht erkennen, seinen eigenen Namen lernen und bis zu 100 Wörter und Redewendungen verstehen. Jetzt aber muss Sony sparen und stellt die Produktion von Roboterhund Aibo ein. Traurig - aber dennoch der Innovationsweiterentwicklung wegen, verständlich.

Wer wissen möchte, wovon hier geredet wird:
Roboterfußball ist die faszinierende Kombination aus dem Mannschaftssport Nummer eins weltweit und innovativer Technologie. Autonom agierende Roboter spielen um Sieg oder Niederlage.

Videos:

Nachfolger der legendären Hellhounds
Mit einem weinenden Auge haben wir die obigen Zeilen gelesen können aber sofort mit dem lächelnden Auge die Entwicklung der zweibeinigen Nachfolger bestaunen:

Videos:

Ich sage doch, wir werden Weltmeister ;-)
Spannend, spannend...

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 144 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 1 day ago





Unermüdlich werkeln sie, meist still und somit im Verborgenen. Das Team um WindowsZone.de. Matthias Berke, Günter Frenzel, Christine Heinrich, Alex Januschewsky, Udo Sachansky, Siegfried Seifert, Roland Wiltfang, Marc Zimmermann, Gerrit Grunwald seit kurzem auch mit dem neu etablierten WindowsZone.de Newsletter oder Stephan Oetzel für das Linksystem-Marketing. Es brodelt förmlich. Aber nicht nur das Team rund um WindowsZone.de sei hier erwähnt, nein auch die zahlreichen User sorgen mit mit ihren Beiträgen und Sourcen, E-Mails und Feedback für ständige Bewegung!
Schön mit an zu sehen - so stellt man sich eine lebende Community vor!!!

Einige Updates stehen allen WindowsZone.de Usern bevor:
Sehr viele Updates die in den kommenden Tagen live geschaltet werden, betreffen eher das Portal-System an sich und somit die technischen Raffinessen die für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Einige, für Sie, den Besucher von WindowsZone.de merklich spürbare Verbesserungen seien hier schon mal kurz vorgestellt:

Vorschau-Button
Die Integration eines zusätzlichen Vorschau-Buttons beim Bearbeiten von Ressourcen wurde von vielen Usern gefordert. Ein Klick auf den Button öffnet ein PopUp-Fenster in dem die Ressource analog zur Darstellung nach dem Speichern angezeigt wird. Ein Verbesserung vor allem in der Usability!
Hier einige Screenshots:

Einstellen eines Artikels / Ressource:
(Der Vorschau-Button ermöglicht nun eine "On the fly" Vorschau)



Bitte beachten Sie, dass Sie ihren Pop-Up-Blocker entsprechend konfigurieren:



Hier ist das Vorschau-Pop-Up:

 


Möglichkeit zur Definition ähnlicher Begriffe für die Volltextsuche
Auch sehr häufig gewünscht und nun gerade in der Umsetzungsphase, ist eine Verbesserung der Suche. Erste Schritte machen wir mit "Meinst Du vielleicht: Suchbegriff" Funktion. Hilfreiche Synonyme für Suchbegriffe werden also angezeigt, eine geniale Hilfsmöglichkeit, genau das Richtige zu finden.
Führen Sie also eine Suche durch, die einen Begriff enthält für den ein ähnlicher Begriff definiert ist, dann wird zwar nach dem Original vom Ihnen eingegeben Begriff gesucht, vor der Trefferliste wird allerdings der Link "Meintest Du <ähnlicher Begriff>" eingeblendet, um Ihnen direkt zu ermöglichen nach dem ähnlichen Begriff zu suchen.

Screenshot:


RSS-Feeds:
Die vor Kurzem eingeführten RSS-Feeds wurden auch sehr gut von den Besuchern angenommen und so bekamen wir auch hier einige Verbesserungsvorschläge.
Auch dieses haben wir gerne umgesetzt und somit gehen dann die RSS-Feeds demnächst auch mit neuem technischen Schwung an den Start. Man kann hier nur sagen: Subscripe the WindowsZone.de RSS-Feed:


Suchmaschinenoptimierung:
Zum eigentlich Ziel des Community Portals für Windows gehört vor allem, mehr Transparenz und mehr Sichtbarkeit der zahlreichen guten Communities rund um das Betriebssystem Microsoft Windows zu steigern. Dies ist auch wichtig, wie wir vom Gremium meinen und haben uns zusätzlich Gedanken zur Optimierung der Auffindbarkeit der zahlreichen Ressourcen (Stand heute: 2.117) auf WindowsZone.de gemacht. Ich habe mir also Gedanken zur optimierten Struktur gemacht und so ist die Idee eines Sitemaps / Archiv-System gekommen. Heute schon einsehbar auf Codezone.de. Eine somit Verbesserung der Auffindbarkeit in Suchmaschinen durch "entsprechende" URLs ohne Parameter und die Kurz-Urls zu dem Personen-Profilen soll die Auffindbarkeit und Transparenz für die Microsoft Community enorm steigern. Ein Beispiel wäre hier folgende URL: http://www.WindowsZone.de/Meverick  (Hinweis: Funktion wird erst noch freigeschaltet) oder als Vorschau auf Codezone.de anzusehen http://www.codezone.de/Meverick
So kann man praktisch seine eigene Visitenkarte kostenlos im Internet platzieren. Es ist dafür nur eine kostenfreie Registrierung auf WindowsZone.de erforderlich.

Stay tuned, die neuen Funktionen werden in den kommenden Tagen freigeschaltet werden. Sie werden hier dann von mir informiert.
Link: http://www.windowszone.de/

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 520 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 1 day ago





# Saturday, 18 February 2006

Die Microsoft Deutschland GmbH hat ein neues Portal, explizit zum Thema "RSS", veröffentlicht.
Sehr interessant und gut beschrieben, was RSS ist, wie man damit umgehen kann und welche interessante RSS-Feeds die Microsoft Deutschland GmbH insgesamt anbietet. Genau richtig - denn RSS ist überall! Und wenn ich ganz ehrlich sein mag, ohne RSS würde mir im Leben ja schon fast fehlen. Denn RSS bietet die ideale Möglichkeit, sehr viele Informationen (auf verschiedenen Webseiten) schnell und komprimiert zu erfassen. Gut dass es Sie gibt, die RSS-Feeds, sonst müsste mein Browser täglich Höchstleistungen erbringen. Das überlassen wir lieber den Sportlern derzeit bei der Olympiade...

Wobei ich gerade beim Schreiben überlege, ob ich nicht einfach mal eine Art RSS-Bookmark hier veröffentliche. Na mal schauen, kommt Zeit, kommt RSS.

Sie wollen aktuelle Informationen sofort und direkt auf Ihren Desktop? Dann abonnieren Sie einen RSS-Feed und bleiben Sie automatisch auf dem Laufenden. Natürlich darf auch eine Auswahl aus den Community-bezogenen Bereichen nicht fehlen.

Link: http://www.microsoft.com/germany/rss/default.mspx
Informationen: Was ist RSS? & Tipps zu RSS

Weitergehende Informationen und zu dem Thema sehr interessant auf Giza-Blog.de:

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 190 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 2 days ago







Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006