# Friday, 17 February 2006

Portal- und Forenapplikationen gibt es für viele andere Programmiersprachen wie Sand am Meer. Meist in mehr oder weniger guter Qualität.
Bis vor einem Jahr sah es auf der ASP.NET Schiene sehr mau aus mit frei verfügbaren Webapplikationen. Mit dem Community Server 1.0 brachte die amerikanische telligent Gruppe ein System auf den Markt, welches all die beliebten Funktionen einer Community Seite bietet:



Blog-, Galerie- und Forensystem in einem.
Mit dem Community Server 2.0 räumt telligent wieder mal das Feld von hinten auf und bringt viele Funktionen verpackt in der hübschen neuen Web 2.0 Technologie. Lesen Sie in diesem Artikel von dem Codezone.de Experten Alex Bierhaus, wie Sie den Community Server auf Ihrem ASP.NET 2.0 Webspace installieren, einstellen und betreiben.


Download Tutorial: CommunityServer2.0Beta3.pdf (471,69 KB)
Mehr Informationen: http://communityserver.org/
Alternativer-Download: Codezone

Danke Alex für das klasse Tutorial!

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 129 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 3 days ago





# Thursday, 16 February 2006

Sehr interessante Neuigkeiten zur Verfügbarkeit der Service Packs 1 für Visual Studio 2003 und Visual Studio 2005: das Visual Studio 2003 Service Pack 1 ist für das zweite Quartal 2006 geplant, das Visual Studio 2005 Service Pack 1 für das dritte Quartal 2006.

Beide Service Packs werden alle Hotfixes und Updates von der Markteinführung bis zum Ende des öffentlichen Beta-Tests enthalten. Alle Sicherheitsfragen werden dabei in die Kategorien "kritisch", "wichtig" und "normal" eingestuft. Zusätzlich gibt es Verbesserungen für Zuverlässigkeit und Stabilität, Funktionserweiterungen und Support-Optimierungen. Dabei wurden zahlreiche Änderungswünsche der Kunden berücksichtigt, die über das Product Feedback Center, das Programm Dr. Watson und die Product Support Services an Microsoft herangetragen wurden.

Aktuelle Informationen zu den Service Packs gibt es unter http://msdn.microsoft.com/vstudio/support/servicing/.
Aktuelle Informationen zu den Produkten finden Sie hier: http://www.microsoft.com/germany/msdn/vstools/default.mspx
Und wo wir gerade bei dem Thema sind. Immer häufiger ist die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens abhängig von der Unternehmenssoftware.
Der Erfolg dieser Lösungen liegt bereits in ihrer Entwicklungsphase. Neben Kostenersparnis, Risikoreduzierung, Schnelligkeit und Effizienz geht es darum, Kommunikationslücken zwischen der Softwareentwicklung und dem späteren Betrieb zu schließen. Genau darauf zielt die innovative Produktgruppe von Microsoft® Visual Studio 2005 Team System ab. Anbei daher ein PDF Dokument, welches den Step-Up beschreibt:
VS_StepUpFlyer.pdf (364,04 KB)

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 200 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 4 days ago





Die Microsoft-Konferenz rund um Visual Studio 2005, SQL Server 2005 und BizTalk Server 2006

Vom 8. bis 10. Februar 2006 fand in Karlsruhe die größte Veranstaltung statt, die Microsoft Deutschland jemals organisiert hat: Ready-to-Rock-the-Launch. Die Kick-off-Konferenz zum Start der deutschen Versionen von Visual Studio 2005, SQL Server 2005 und BizTalk Server 2006 zog insgesamt mehr als 4000 Teilnehmer an. Über 50 Partner, darunter auch die Platin Partner Accenture/Avanade, HP, Intel, SAP und T-Systems, stellen im Rahmen der Launchveranstaltung ihre Produkte und Dienstleistungen aus, die rund um die neue Microsoft Entwicklungs-Plattforum angeboten werden.

Für alle Teilnehmer, und auch diejenigen die keine Gelegenheit hatten, in Karlsruhe mit dabei zu sein, gibt es hier die Vortragsfolien zum Download. Die Downloads erfordern eine kurze Registrierung, die bei MSDN Connection Mitgliedern bereits vorliegt. Nun viel Spaß beim Stöbern!

Keynote/Plattform Track
Developer Track
Data Platform (IT Pro) Track
Architektur und Lösungen Track

Link: http://www.microsoft.com/germany/msdn/readytorock/default.mspx

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 142 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 5 days ago





Web 2.0 - lassen wir es angehen:

"The MIX conference is a 72-hour conversation between web developers, designers and business leaders. When you attend MIX you'll learn the latest about Internet Explorer 7 (IE7), Windows Media, Windows Live!, as well as "Atlas", Microsoft's new AJAX framework."

Und hier anbei gleich der Outlook-Kalender-Eintrag:
MIX06.vcs (,73 KB)

Link: MIX 06

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 55 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 5 days ago





"Bonn to Code", die .NET User Group für Bonn und Umgebung ist nun offizielles Mitglied bei INETA (International .NET Association). Herzlich willkommen und viel Spaß von meiner Seite.

Und da ich schon die News bei Damir geklaut habe, mag ich hier auch gleich mit seinen Worten sagen: Für alle, die gerne eine User Group gründen wollen ist Roland Weigelts Blog eine richtige Anleitung!

Happy INETAing!
 

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 63 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 5 days ago





Vor kurzem ist nun der Internet Explorer 7 in einer Vorschauversion veröffentlicht worden.

Der Browser selbst kommt mit einer vollständig überarbeiteten Oberfläche daher, in die man sich erst einleben muss, was aber sehr intuitiv geschieht. Geforderte Features wie RSS und Reiter sind wie lange angekündigt dabei, in Sachen CSS wurde kräftig nachgelegt. Wer die eigenen Seiten zum ersten Mal durch die IE7-Brille betrachtet wird sich unter Umständen wundern. Grund für die seltsame Darstellung von Schrift ist die aktivierte Option "Cleartype". Nicht jeder Monitor ist betroffen und mancher hat diese Einstellung schon über das Betriebsystem vorgenommen.

Man kann den Internet Explorer 7 problemlos deinstallieren. Über Systemsteuerung / Software / Häkchen bei "Updates zeigen". Die alte Version wird dann wiederhergestellt.

Download: http://www.microsoft.com/windows/IE/ie7/ie7betaredirect.mspx

Wer den IE7 neben die sechser Version installieren möchte, wird hier fündig:
http://labs.insert-title.com/labs/IE-7-beta-2-standalone_article861.aspx
http://weblogs.asp.net/jgalloway/archive/2005/12/28/434132.aspx

Welcher Browser kann was?
Ein CSS Vergleich zwischen IE7, IE6, Mozilla 1.7, Safari 1.3, Opera 8.5, ICab 3.0
http://www.quirksmode.org/css/contents.html
 

Quelle: Teilweise von http://www.drweb.de/verwaltung/index.shtml
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [2]

Artikel (enthält 153 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 5 days ago





Technik und Alkohol, wie passt das denn zusammen. Hans W. Herber erklärt es uns:
Aus begründetem Anlass (Vorkarneval) befasst sich das aktuelle Newsletter von Hans mit der Berechnung von Blutalkoholwerten. Für Antialkoholiker zeigt die Beispielarbeitsmappe, wie Excel-Diagramme dynamisiert werden können, diesmal ganz ohne VBA.

Hier kommen Sie zur Download-Seite: http://www.herber.de/tipp/news_down.html 

Na dann viel Spaß beim Rechnen...

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 54 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 5 days ago





Mit hohem Interesse lese ich nicht regelmäßig, aber doch ab und zu, die Artikel der stern.de Computer & Technik Redaktion.
Wirklich sehr interessant und gut geschrieben, hilfreiche Tipps und Tricks, Anleitungen und Neuvorstellungen von Softwareprodukten.

Nicht so schön fand ich den letzten Artikel den ich dort las:

PC-Anfänger enttarnt!
Woran erkennt man, dass jemand seinen Computer erst seit wenigen Tagen besitzt? Es gibt drei Anzeichen, die den eigenen Frischling-Charakter sofort offenbaren. Stern.de-Mitarbeiter Scheibe hat den PC-Neuling enttarnt. mehr...
 

Mit dem Bewusstsein im Hinterkopf, dass dies eine Glosse ist, empfand ich diesen überflüssigen Artikel mehr als unpassend. Sicherlich, man kann sich mal lächelnd erzählen, wie manch Neuling am Computer sich doch umständlich anstellt, aber dieses über einen Newsletter zu verbreiten, deren Zielgruppe sicherlich mitunter genau an die Neulinge der Computerwelt gerichtet ist, nein - das ist nicht schön.

Als MVP mag ich mich hier zu Recht pikieren und das auch gerne. So sehen wir doch täglich die Verzweifelung und hilfesuchenden Blicke in den Newsgroups und Foren dieser Welt und das schöne Gefühl, dann schlussendlich jemanden geholfen zu haben, wenn die Menschen schreiben, "vielen Dank für Eure Hilfe". Genauso wie es für einen Fahranfänger große Überwindung kostet eventuell das erste Mal alleine auf die schnellste Rennstrecke der Welt zu fahren (die deutschen Bundesautobahnen) oder für Auszubildende, die ihre ersten eigenen Projekte machen und nicht genau wissen, wie und wo sie ansetzen sollen. Dieses nur als Beispiele, denn in diesen Szenarien würde niemand eine Glosse schreiben, eher dankbar sein für das Engagement.

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit klein ist, sollte der Herr Carsten Scheibe meinen Blog mal lesen, ich biete mich hier gerne an, zusammen mit Ihnen eine Reihe zum Thema "First Steps" zu schreiben, die allen Menschen im Internet die gerade ihre ersten Schritte machen und ihren Newsletter abbonieren, hilfreiche weiterführende Tipps und Tricks für die ersten Schritte zu geben. So von den MVPs und Scheibes dieser Welt für alle Menschen mit Frischling-Charakter Anfangsschwierigkeiten. Oder wie es zahlreiche Communities dieser Welt Tag ein Tag aus machen.

Soweit mein kurzer, scharf pointierender Meinungsbeitrag dazu. Aber um dem Ganzen dann doch eine positive Wendung zu geben ;-) habe ich dann mit Interesse und dieses Mal wirklich schmunzelnden Blickes den nächsten Beitrag gelesen: Microsoft und das Rentenproblem

 

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 365 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 5 days ago





Es gibt zahlreiche gute Webseiten im Internet, die sich mit dem Thema Sicherheit auseinander setzen.
In einigen Gesprächen stellte ich aber fest, es fehlt an der einen oder anderen Stelle ein wenig an Transparenz, was man wo finden kann. Hier meine erster Versuch, ein wenig Licht ins Dunkle zu bringen.
Dazu mal einige hilfreiche Link-Tipps:

  • Klicksafe.de
    Rokpop Security berichtete kürzlich:
    "Klicksafe.de ist eine Internetsite um das Themengebiet Jugendschutz und Gefahren im Internet. Die sicherheitsrelevanten Themen werden dort für Eltern, Kinder und Jugendliche recht anschaulich aufbereitet. Ein, wie ich meine, sehr sinnbringendes Projekt, welches hier Erwähnung finden sollte."
    Dem kann ich mich gerne nur anschließen. Sehr hilfreiche Informationen, gut strukturiert und vor allem verständlich erklärt.
    Link: http://www.klicksafe.de/
     
  • Microsoft Sicherheits-Portal
    Stetig aktuelle Informationen über Microsoft Produkte und Technologien. Insbesondere für Informationen über aktuelle Sicherheitsupdates sollte diese Seite Ihre Startseite sein. Informationen zum Thema Sicherheit Tools Veranstaltungen Tipps Leitfäden.
    Link: Microsoft Security Portal
     
  • WindowsZone.de Portal für Sicherheit
    In dem Windows-Portal finden sich zahlreiche Anlaufstellen zum Thema Sicherheit in allen Belangen. Ob nun Hilfeanfragen, interessante Webseiten oder Foren, hilfreiche Tipps & Tricks, neuste Publikationen oder gar News. Dedizierte Sicherheitsseiten zu Sicherheitsupdates komplimentieren das Online-Angebot.
    Links: WindowsZone.de Sicherheitsportal und Sicherheitsupdates
     
  • Codezone.de Portal für Sicherheit
    Alles was den Entwickler zum Thema Sicherheit interessiert, findet man auf Codezone Deutschland. Eine Einstiegsseite erläutert Grundlegendes und zahlreiche Content-Stores mit hilfreichen Links helfen dem Entwickler sich schnell und gut zurecht zu finden.
    Links: Codezone.de-Security Portal | Alle Content-Artikel zum Thema Security
     
  • Community Sites
    Der Microsoft Deutschland Community Finder kann auch sehr hilfreich sein, wenn man sich dieses Suchergebnis oder dieses Suchergebnis anschaut.
    Wenn Sie gerne mehr erfahren möchten, kann ich Ihnen folgenden Link als Direkt-einstig empfehlen.
     
  • Deutschland sicher im Netz
    Zur Förderung der Sicherheit privater und gewerblicher Computeranwender haben sich dreizehn Partner aus Unternehmen, Verbänden und Politik die Initiative "Deutschland sicher im Netz" ins Leben gerufen. Ziel ist es, Anwender vor Sicherheitsproblemen und Kriminalität im Internet zu schützen, zu einem bewussten Umgang mit Informationstechnologie zu motivieren und das Vertrauen in neue Technologien zu stärken.
    Link: https://www.sicher-im-netz.de/
     
  • Kleine Geheimtipps
    Oftmals gerne übersehen in der großen Anzahl der wirklich guten Online-Angebote sind z.B. die beiden Einstigsseiten zum Thema Sicherheit von MSDN und TechNet.
    Link: MSDN Developer Center - Sicherheit
    Link: Sicherheitsportal für IT-Profis TechNet Sicherheit

    Last, but not least, einige Webseiten, die wirklich sehr sehr interessant sind und vor allem hilfreich, aber oftmals nicht so wahrgenommen werden:
    Link: Sicherheits-Newsletter | WindowsZone.de Newsletter Übersicht (RSS: ) | Codezone.de Newsletter Übersicht
    Link: Sicherheits-Videos
    Link: Sicherheit im Unternehmen
    Link: Trustworthy Computing: Sicherheit
    Link:
    Sicherheit zu Hause: Internet-Sicherheit von Kindern
    Link: Bürger-CERT - Ins Internet - mit Sicherheit!

Ich hoffe ich konnte Ihnen ein wenig Wegweiser durch die Webseiten zum Thema Sicherheit sein, über Feedback bin ich immer dankbar. Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktionen dieses Weblogs, wenn ich eine Webseite nicht erwähnt haben soll.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 441 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 5 days ago





# Tuesday, 14 February 2006

Jedes Jahr am 14. Februar geht Amors Pfeil auf die Reise - in Form von hübschen Blumensträußen, feinen Pralinen oder kleinen Geschenken. Nur für alle die dies gerade lesen: Heute ist der 14. Februar 2006!!

Aber keine Sorge, für alle Diejenigen, die vielleicht gedanklich noch eine Woche vorher waren, es gibt unzählige Möglichkeiten noch heute schnell jemanden ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Ich habe da doch glatt mal ein Lied komponiert und zum Download angeboten. Da man doch einige Menschen weltweit kennen mag, habe ich das Lied doch glatt mehrsprachig gemacht: Deutsch, Bairisch, Englisch, Platt, Finnisch, Griechisch, Polnisch, Latain und schlussendlich Japanisch. Damit müssten doch alle versorgt sein, oder?
Download: hier ;-)

Wem dieses nicht genügt, um jetzt wieder die Kurve zum Technischen zu bekommen, der kann sich auch hier bedienen:
http://www.microsoft.com/germany/athome/default.mspx

... in diesem Sinne
:)

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 133 Wörter) erschienen am:   | Published 657 weeks, 6 days ago







Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006