# Wednesday, 02 August 2006

Seit heute ist es soweit - aus MSN Spaces wurde Windows Live Spaces!!

Etwa 100 Millionen Unique User sind über die Windows Live Spaces miteinander verbunden, sagt Microsoft. Das Wachstum des Blogging-Dienstes ist ungebrochen, täglich kommen weltweit 145.000 neue Spaces dazu. In Deutschland haben die MSN Spaces im Mai bereits die Eine-Million-Marke durchbrochen. Durch die starke Integration mit anderen Diensten des Windows Live Netzwerks - etwa dem Windows Live Messenger, Windows Live Mail sowie weiteren Services ist der Design-, Namens- und Feature-Wechsel nur ein logischer Schritt gewesen.

Der Launch der Windows Live Spaces stellt den nächsten Meilenstein bei der Einführung der Windows Live Services dar, die Microsoft im November letzten Jahres angekündigt hat. Seit kurzem steht der Windows Live Messenger oder Custom Domains zur Verfügung.

Was ist neu?

  • Mehr Platz!
  • Anzeigebild (Rechts oben gibt es ein Anzeigebild, den Namen und eine persönliche Nachricht
  • Mit dem neuen Modul "Spaceinhalt" findet man sich nun leichter in Ihrem Space zurecht.
  • Besucher erreichen, beeindrucken: mit dem neuen Modul "Besuchertools"
  • Neues Modul "Freunde"
  • Kein Feature - sondern Fehler behoben: Viele beklagten, dass bei den MSN Spaces ein längerer Titel nicht immer komplett angezeigt wurde. Das ist nun vorbei - mit dem neuen Modul "Titel und Slogan"!
  • Überarbeitetes Fotoalbum!
  • Deinen Space anpassen durch neuen "Bearbeitungsmodus"
  • Neues Look & Feel

Im Grund genommen sind die Neuerungen keine Hexerei, eher wurden wohl Kundenwünsche und Feedbacks umgesetzt. Im offiziellen Weblog zu den MSN Spaces spricht man sogar von "Und auch die Eigenschaften heißen nun anders, und zwar "Optionen"."...

Fazit:
Sind wir ehrlich, ein neues Look & Feel war lange fällig, die neuen Funktionen sind gut und wichtig. Für mich persönlich gesehen gibt es ein Key-Argument wieso ich die Spaces Blogs derzeit nicht für mich nutze: Ich kann Sie nicht so anpassen wie ich möchte (Design, Speicherplatz und Co.).
Aber darum geht es nicht, bin ich vielleicht ein Exot. Eher weniger gut empfinde ich, dass man hier in Deutschland derzeit einfach Features wie Gadget Integrierung in die Live-Spaces verzichtet oder keine Möglichkeit bereit stellt, dass man Bestehende Blogs migrieren oder doppelt führen kann. Schade - denn wenn man wechseln möchte - wird es schwierig...
 
Wer frisch und frei noch bloggen möchte - gar keine Frage - man registriere sich und bekommt einen 1 A Weblog mit den Windows Live Spaces. Services und Inspirierungen inkl., Foto-Gallery, Listen, Spiele und Co. - wow. Die Online-Welt erwartet Sie!

Chris Dobson von Microsoft zeigt auch auf, das die neuen Live Spaces auch für Firmen interessant sein können: "Windows Live und weitere Internet-basierte Software und Services, die über Werbemaßnahmen finanziert werden, sind für die Zukunft von Microsoft ganz entscheidend, und eine Schlüsselstrategie für Wachstum. Unser Ziel ist es, Nutzern und Werbetreibenden eine nahtlose und sichere Online-Plattform zu bieten und unser Wachstum weiter anzukurbeln."

Sehr schön! Aber dann darf ich auch ein zwei Wünsche äußern...

Meine Wünsche

  • Mehr Anpassungsmöglichkeiten
  • Mehr Skalierbarkeit (Syndication nach Außen- wie nach Innen)
  • Vereinfachung von Services
  • Offline Blogging-Tools
  • Klarere Argumente, welche Vorteile und Services es für den Blogger gibt

Los geht's!
Die Windows Live Spaces http://spaces.live.com sind die nächste Generation der MSN Spaces. Sie können darüber ein Socialising-Netzwerk aus Freunden und Bekannten weben. Die neuen Live Spaces bietet Ihnen also mehr Platz für Ihre Blog-Einträge, Fotoalben, Musiklisten und vieles mehr.
Für Ihre Privatsphäre ist auch gesorgt worden: Sie bestimmen selbständig, wer Sie  über Services kontaktieren, die Profildaten ansehen und die Inhalte Ihres Blogs begutachten kann.
Los geht's: http://spaces.live.com :)

PS: Über Feedback würde ich mich freuen! Habe ich vielleicht irgendwas übersehen oder nicht gefunden?
PPS: Falls es jemand weiß und mir die Frage beantworten kann... Zitat von weiter oben: "Etwa 100 Millionen Unique User sind über die Windows Live Spaces miteinander verbunden". Was bedeutet das? 100 Millionen Unique pro welchen Zeitraum? Sind mit Unique Usern Besucher gemeint? Oder registrierte Spaces?

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren