# Thursday, 17 August 2006

Microsoft gibt seinen Usern mit dem Windows Live OneCare Safety Scanner ab sofort einen kostenlosen Virenscanner an die Hand.

Zur BereinigungszentraleDer Online-Service, der bisher als Windows Live Safety Center in der Beta-Version zur Verfügung stand, hilft den Nutzern dabei, ihre PCs vor Gefahren aus dem Internet zu schützen sowie funktions- und leistungsfähig zu halten. Windows Live OneCare Safety Scanner wird neben der deutschen Version in 42 weiteren Märkten eingeführt.

Marc Hoenke, Head of Marketing und Product Management der Microsoft Online Services Group (OSG) Deutschland, kommentiert: "Online-Sicherheit ist für unsere Nutzer extrem wichtig. Diesem Bedürfnis tragen wir mit dem kostenlosen und bedienerfreundlichen Windows Live OneCare Safety Scanner Rechnung, der mit der neuesten Sicherheits-Technologie ausgestattet ist."

Windows Live OneCare Safety Scanner wurde entwickelt, um Internet-Nutzern ein einfaches, aber umfassendes Werkzeug zum Schutz ihres PCs bereitzustellen. Unter http://onecare.live.com/scan können User ihren Rechner beliebig oft auf Viren oder andere Schädlinge scannen und diese im Gegensatz zu anderen vergleichbaren Services auch kostenlos entfernen. Folgende Optionen stehen zur Auswahl, die aktiv ausgeführt werden müssen:

  • Schutz-Scan
    Hier wird der Rechner nach Viren, Spyware und anderer unerwünschter Software durchsucht. Die Schadprogramme werden anschließend entfernt. Außerdem werden Sicherheitslücken in der Internet-Verbindung aufgedeckt.
     
  • Bereinigungs-Scan
    Nach Anwendung dieser Option läuft der PC wieder effizienter. Das Programm durchsucht die Festplatte auf unnötige temporäre Internet-Dateien und gibt Empfehlungen ab, was gelöscht oder komprimiert werden kann. Registry-Einträge werden bereinigt.
     
  • Wartungs- Scan
    Diese Funktion optimiert die Leistungsfähigkeit eines PCs durch Defragmentierung der Festplatte.

Mit Windows Live OneCare Safety Scanner können User die Sicherheit ihrer PCs maßgeblich verbessern.
Microsoft empfiehlt darüber hinaus, dass Internet-Nutzer ständig einen umfassenden und automatisierten Virenschutz in Anspruch nehmen. Ende des Jahres wird dazu die deutsche Beta-Version von Windows Live OneCare eingeführt. Dieser kostenpflichtige Service unterstützt die User dabei, ihren PC vor Viren und Spyware zu schützen und zu befreien, für die wichtigsten Dateien automatisch eine Sicherungskopie zu erstellen und dafür zu sorgen, dass Windows effizient läuft. Das wird erreicht, indem das System ständig aktuell gehalten und regelmäßig gewartet wird.

Weitere Links:

Update 09.05.2010 - siehe auch: Kostenloses Anti-Virus-Programm: Microsoft Security Essentials (MSE)

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren