# Wednesday, 31 May 2006

Das Windows Genuine Advantage Programm, oder kurz WGA sowie das Office Genuine Advantage Programm (kurz: OGA) sind Teil der Bemühungen von Microsoft, deren Kunden und Partner vor illegaler Software zu schützen und die Vorteile von Original-Software aufzuzeigen.
Wie Microsoft jetzt bekannt gegeben hat, wird WGA jetzt erweitert und angepasst. Die Details dazu hat Microsoft nun in einer Pressemitteilung bekannt gegeben:

Das seit Mitte 2005 laufende WGA (Windows Genuine Advantage)-Programm hat Microsoft nun erweitert. Ab sofort können auch Kunden in Deutschland im Rahmen des freiwilligen Pilotprojektes "WGA Notifications" beim Automatischen Update (AU) erfahren, ob sie eine originale Windows-Version einsetzen. Falls sie eine raubkopierte oder nicht registrierte Version nutzen, erhalten sie während des Einloggens eine entsprechende Mitteilung mit Informationen, wie sie originale Software erhalten können. Wird bereits eine lizenzierte Version genutzt, erscheint keine Meldung.

Mehr detaillierte Informationen dazu:
Microsoft erweitert WGA-Programm

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren