# Thursday, 16 February 2006

Vor kurzem ist nun der Internet Explorer 7 in einer Vorschauversion veröffentlicht worden.

Der Browser selbst kommt mit einer vollständig überarbeiteten Oberfläche daher, in die man sich erst einleben muss, was aber sehr intuitiv geschieht. Geforderte Features wie RSS und Reiter sind wie lange angekündigt dabei, in Sachen CSS wurde kräftig nachgelegt. Wer die eigenen Seiten zum ersten Mal durch die IE7-Brille betrachtet wird sich unter Umständen wundern. Grund für die seltsame Darstellung von Schrift ist die aktivierte Option "Cleartype". Nicht jeder Monitor ist betroffen und mancher hat diese Einstellung schon über das Betriebsystem vorgenommen.

Man kann den Internet Explorer 7 problemlos deinstallieren. Über Systemsteuerung / Software / Häkchen bei "Updates zeigen". Die alte Version wird dann wiederhergestellt.

Download: http://www.microsoft.com/windows/IE/ie7/ie7betaredirect.mspx

Wer den IE7 neben die sechser Version installieren möchte, wird hier fündig:
http://labs.insert-title.com/labs/IE-7-beta-2-standalone_article861.aspx
http://weblogs.asp.net/jgalloway/archive/2005/12/28/434132.aspx

Welcher Browser kann was?
Ein CSS Vergleich zwischen IE7, IE6, Mozilla 1.7, Safari 1.3, Opera 8.5, ICab 3.0
http://www.quirksmode.org/css/contents.html
 

Quelle: Teilweise von http://www.drweb.de/verwaltung/index.shtml
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [2]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren