# Friday, 16 January 2009
Am 14.01.2009 habe ich eine Verlosung gestartet, Infos dazu hier: 'Verlosung: Silverlight 2 Video-Training: Webanwendungen mit Expression Blend und DeepZoom'
Ich bin wirklich ein wenig „überwältigt“ über die netten Kommentare dort. Vielen vielen Dank. Ich habe mich Excel bemüht und mit =ZUFALLSZAHL()*9 eine (variierende) Zufallszahl erzeugt, die größer oder gleich 0 und kleiner 10 ist einen Gewinner ermittelt (entsprechend wurde aufgerundet):
Ziehung des Gewinners

Herzlichen Glückwunsch Dennis Bischof!
Ich habe Dich schon per E-Mail kontaktiert und nach Deiner Postanschrift gefragt. Leider komme ich auf Grund des 'CLIP Open Days' erst am Montag dazu, Dir das Paket zukommen zu lassen.
Weiterhin habe ich Excel noch zwei Mal bemüht, weil ich es wirklich toll fand, welche Kommentare hereingekommen sind, und würde gerne Andreas Liebert und Georg Döhring diesen Magic-Kaffeebacher zukommen lassen. Ich habe Euch bereits auch schon eine E-Mail geschrieben.

Herzlichen Glückwunsch, vielen Dank allen Teilnehmern, es konnten wirklich (leider) nicht alle gewinnen.
Ich würde mich freuen, wenn ich Euch weiterhin als regelmäßiger Blogleser hier begrüßen dürfte.


Zu den Kommentaren

  • @Don Bosco: Vielen Dank für Deinen netten Kommentar und die Teilnahme. Microsoft-lastig - das stimmt, aber ich kann mich auch nicht dagegen wehren ;-) 
    Ich werde mich bemühen weiterhin so interessant zu schreiben. Apropos Facebook, Du hast die Info über mein Facebook-Profil gefunden oder über welches "Tool" auf Facebook?
  • @Thomas Hildebrandt: Vielen Dank für Deinen netten Kommentar und die Teilnahme! Wow - März 2008 - Danke Dir - (woher weißt Du das so genau?).
    Zum Thema Silverlight habe ich weiter unten noch etwas geschrieben, hoffe es ist für Dich interessant.
  • @Anheledir: Gordon, auch Dir vielen Dank für Deinen netten Kommentar und die Teilnahme! Ich werde mich wirklich bemühen Deinen Vorschlag aufzunehmen, weiterführende Artikel oder Tutorials zu neuen Technologien hier zu schreiben oder zu empfehlen. Empfehlen kann ich Dir wirklich unabhängig davon http://www.msdn-online.de/aktuell sowie den dortigen RSS-Feed, dort findest Du werktäglich auch genau diese Hinweise.
    Und das mit der Tasse werden wir dringend korrigieren müssen; you've got Mail. ;-)
  • @Dennis Bischof: Auch Dir vielen Dank für Deinen netten Kommentar und die Teilnahme! Herzlichen Glückwunsch noch Mal!
  • @webpicker: Vielen Dank für Deinen netten Kommentar und die Teilnahme! Danke das Du meine Text sehr verständlich findest, ich bemühe mich weiterhin. Zum Thema: "was steckt genau hinter Silverlight" habe ich weiter unten ein paar interessante Links und Fakten geschrieben, ich hoffe Sie helfen Dir?
  • @Andreas Liebert: Vielen Dank auch Dir für Deinen netten Kommentar und die Teilnahme! Ich verspreche, ich werde auch so weitermachen!
  • @Gregor Biswanger: Vielen Dank auch Dir für Deinen netten Kommentar und die Teilnahme! Ja - Webcasts sind wirklich eine feine Sache (wer genau wissen möchte was Webcasts sind, Wikipedia hilft weiter). Derzeit bieten wir unter http://www.msdn-online.de/Webcasts/Finder/ wieder zahlreiche neue Webcasts an, u.a. mit den Folgen 3 und 4 hat Referent Bernd Marquardt in der MSDN-Webcastrubrik seine kleine Serie zu speziellen Features der Windows Presentation Foundation WPF abgeschlossen. In den am 14. Januar 2008 veröffentlichten Vorträgen geht’s dabei zum einen um „Logische Ressourcen im Einsatz“ sowie ums Thema „Routed Events und Routed Commands“.
  • @Carsten: Vielen Dank für Deinen netten Kommentar und die Teilnahme. Zu Deinem Kommentar bleibt wirklich nur zu sagen: Danke!
  • @Georg Döhring: Vielen Dank auch Dir für Deinen netten Kommentar und die Teilnahme! Danke für das Bookmark, das Du gesetzt hast :) - ich hoffe ich kann Dir hier weiter unten ein paar interessante Einsprungspunkte zum Thema Silverlight geben.

Vielen Dank noch Mal an alle!


Microsoft Silverlight - was ist das - erste Schritte
Silverlight ist ein schlankes kostenloses Browser-Plug-In für alle gängigen Browser unter Windows, Apple Macintosh und Linux. Silverlight ermöglicht Rich Internet Applications (RIAs), faszinierende Multimediaerlebnisse und hochauflösende Videodarstellung sowie leistungsfähige plattformübergreifende .NET-Anwendungen im Web. Silverlight hat ein sehr flexibles Programmiermodell mit breiter Unterstützung für eine Vielzahl von Programmiersprachen und Frameworks wie AJAX, Visual Basic, .NET, C#, JavaScript, Python und Ruby – und lässt sich nahtlos in bestehende Webanwendungen und alle gängigen Serverumgebungen integrieren. Silverlight ermöglicht schnelle Vektorgrafiken, Audiointegration sowie kostengünstige Videopräsentation und Videostreaming bis hin zu HD-Video in DVD-Qualität im Web mit dem standardisierten VC-1-Codec, der beispielsweise auch für Blu-ray verwendet wird.

Diese Links sollten weiterhelfen um die ersten Schritte mit Silverlight zu machen:

Diese Portale sollte man sich bookmarken:

Und natürlich gibt es auch zahlreiche Blogger & Community-Sites zu dem Thema, dafür empfehle ich einen Blick in den Microsoft Community Guide:
Microsoft Community Guide

Sollte hier etwas in meiner Liste fehlen, so schreibt mir bitte einen Kommentar, wäre über jeden Hinweis dankbar, wenn auch man nicht jeden Link aufnehmen kann, da es ja hier um die "Ersten Schritte" zu Silverlight gehen soll.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren