# Friday, 01 June 2007

Mit Windows Vista haben Anwender die Möglichkeit, am Rand des Desktops kleine Anwendungen abzubilden. Ein solches Gadget für ein .NET-Glossar hat nun das Zentrum für Softwarekonzepte (ZfS) entwickelt und zum Download freigegeben. Damit wollen die Entwickler gerade jungen Anwendern, die noch am Anfang ihrer .NET-Erfahrungen stehen, einen Leitfaden durch Abkürzungen und Fachbegriffe geben. Das Glossar wird ständig aktualisiert und erweitert. 

Das ZfS hatte Microsoft im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT in Aachen/St. Augustin, dem Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe sowie dem Institut für Informatik der TU München ins Leben gerufen.

Das .NET-Glossar zum Download sowie ein How-To-Dokument für die Erstellung eigener Gadgets finden sich hier. Leider ist für den Download des Gadgets eine Registrierung notwendig, die sich aber am Ende lohnt.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren