# Thursday, 17 April 2008

Gleich auf mehreren Roboterfußball-Turnieren demonstrieren Forscher in diesem Jahr den Stand von Technik und Wissenschaft in Robotik und Künstlicher Intelligenz. Besonders spannend aus deutscher Sicht: die RoboCup German Open vom 21. bis 25. April in Halle 25 der Messe Hannover. Hier kämpfen mehr als 80 Forscherteams aus über 15 Ländern in mehreren Kategorien um den Titel. Der Wettbewerb wird organisiert und ausgetragen vom Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS in Sankt Augustin mit Unterstützung namhafter Sponsoren - darunter Microsoft.
 
Schon in der Vergangenheit unterstützte Microsoft ausgewählte Roboterforscher-Teams. Große Erfolge feierte das Team Microsoft Hellhounds. Die an der Universität Dortmund entwickelten "Höllenhunde" wurden 2006 Europameister und Dritte bei der Weltmeisterschaft. Auch bei den RoboCup German Open 2008 setzen viele Teilnehmer auf die .NET-Plattform.
 
Microsoft betreibt auch Forschung im Bereich Robotics. So hat das Unternehmen bereits im Dezember 2006 die erste Version des Entwicklungs-Toolkits Robotics Studio herausgebracht. Die Version 1.5 unterstützt auch Windows Embedded CE 6.0 und Windows Mobile 6. Sie bietet Verbesserungen der visuellen Programmiersprache und der Simulationsumgebung, die auf realen physikalischen Gesetzmäßigkeiten in 3-D basiert. Zudem enthält die Version neue Services wie die Unterstützung von optischer und Spracherkennung sowie einen neuen Editor, der die Konfiguration und Umsetzung von Software-Services erleichtert.
 
Vor kurzem hat Microsoft die erste Community Technology Preview (CTP) von Microsoft Robotics Developer Studio 2008 vorgestellt, die neue Version der Robotics-Programmierplattform. Sie enthält Verbesserungen bei der Runtime-Leistung, verteilten Rechen-Kapazitäten und Tools. Die finale Version wird noch in diesem Jahr kostenfrei allen Entwicklern in Forschung, Unternehmen und im Privatbereich zur Verfügung stehen. Mehr Informationen dazu gibt es unter
http://www.microsoft.com/presspass/press/2008/apr08/04-09MSDSPR.mspx
.
 
Mehr Infos zu den Aktivitäten von Microsoft im Robotics-Umfeld, Links auf Robotics-Blogs und Adressen der verschiedenen Communities weltweit finden Sie unter:
http://msdn.microsoft.com/de-de/robotics/aa731519.aspx
.
 
Informationen zu den RoboCup German Open gibt es unter
http://www.robocup-german-open.de.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren