# Tuesday, 27 January 2009

Microsoft hat heute Nacht den Internet Explorer 8 Release Candidate 1 (RC1) in 25 Sprachen für Windows Vista, Windows XP und Windows Server veröffentlicht.
Ich berichtete hier: Download & Info: Windows Internet Explorer 8 Release Candidate 1 (RC1)

Gestern am Montag fragte ich Sie im MSDN Flash, sagt Ihnen "X-UA-Compatible" content="IE=EmulateIE7" etwas? Wird Ihre Webseite, Ihr Weblog oder Web-Portal im Internet Explorer 8 richtig dargestellt? Sie können Ihre Webseite relativ einfach mit der aktuellen Version von Internet Explorer 8 testen.

Sollten Sie auf Probleme, Fehler oder Unstimmigkeiten stoßen, haben Sie das Gefühl, dass Ihre Webseite nicht kompatibel ist, das Ihr Webseite nicht richtig gerendert wird, das Ihre Webseite nicht richtig geladen wird, haben Sie das Gefühl das Ihre Webseite nicht richtig funktioniert bzw. arbeitet oder angezeigt wird?

In diesem Fall hilft Ihnen unser Internet Explorer-Kompatibilitätscenter sicherlich weiter. Sie können im Zweifel den Browser relativ einfach per Meta-Tag oder durch einen benutzerdefinierten http-Header auf IIS oder Apache anweisen, Ihre Seiten genauso zu rendern, wie es z.B. Internet Explorer 7 tun würde. Das Internet Explorer 8 Readiness Toolkit (engl.) sowie das Internet Explorer Developer Center unterstützen Sie bei der Anpassung Ihrer Webseiten und Anwendungen für Internet Explorer 8.

Auch sehr interessant für sollte sein, dass der IE8 jetzt erstmalig eine Kompatibilitätsliste enthält. Sie umfasst bekannte und häufig besuchte Websites, die noch Kompatibilitätsprobleme mit dem Internet Explorer 8 haben. Microsoft ist sich dessen bewusst, dass Unternehmen, Webmaster und Web-Developer einige Zeit benötigen, bis der von Internet Explorer 8 vollzogene Wechsel zur Kompatibilität mit Standards abgeschlossen ist. Um diesen Übergang zu überbrücken, stellen wir eine Kompatibilitätsliste zur Verfügung. Mithilfe dieser Liste kann die Darstellung von Websites, die für ältere Browser entwickelt wurden, in Internet Explorer 8 verbessert werden.
Um das optionale Update nutzen zu können, muss die Option "Aktualisierte Websitelisten von Microsoft einbeziehen" in den Einstellungen der Kompatibilitätsansicht von Internet Explorer aktiviert sein. Zu finden über im Menü des Internet Explorers über 'Extras' --> 'Einstellungen der Kompatibilitätsansicht'.

Für Webmaster & Web-Entwickler

 

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren