# Thursday, 17 January 2008
Wie schon im vergangenen Herbst angekündigt, wird Microsoft nach und nach den kompletten Quellcode des .NET Framework zugänglich machen. Jetzt sind ersten Sourcen erschienen – für die .NET Base Clase Libraries, ASP.NET, Windows Forms, Windows Presentation Foundation, ADO.NET und XML. In Kürze folgen sollen LINQ, WCF and Windows Workflow Foundation. Details zur Veröffentlichung gibt’s im Weblog von Scott Guthrie, General Manager der Microsoft Developer Division. Wie man an den Quellcode kommt, erklärt der Blogbeitrag von Shawn Burke „Configuring Visual Studio to Debug .NET Framework Source Code”.
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [3]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren