# Saturday, 09 February 2008
Adobe hat eine neue Version seines kostenlosen PDF-Viewers bereits gestellt, die neben zahlreichen Verbesserungen eine nicht näher bezeichnete Schwachstelle ausräumen soll. Sie könnte Angriffe mit präparierten PDF-Dateien ermöglichen. Weiterhin hat Adobe dem Reader zahlreiche Update hinzugefügt, die Entwickler haben vor allem an der Stabilität und der Sicherheit der Software gearbeitet. Auch einige Darstellungsprobleme beim Wechsel vom Hoch- ins Querformat wurden behoben. Zudem hat Adobe die Suchfunktion in dynamischen Formularen verbessert, die Druckfunktion überarbeitet und die Verarbeitung von 3D-Anmerkungen optimiert. Eine Liste aller Änderungen findet sich in den Release Notes.

Der Adobe Reader 8.1.2 steht ab sofort für die Plattformen
Windows, MacOS X sowie Unix zum Download bereit.
Das Update ist via internen Update des Readers verfügbar.

Weiterführende Links:
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren