# Thursday, 21 October 2010

Neues Design, coole Funktionen, sinnvolle Bündelung in Hubs: Seit Donnerstag 21. Oktober 2010, gibt es die ersten Geräte mit dem mobilen Betriebssystem von Microsoft. In Deutschland werden dies Modelle von HTC, LG und Samsung sein, die unter anderem bei Telekommunikationsanbietern wie Deutsche Telekom, E-Plus, Telefonica O2 Germany und Vodafone im Angebot sein werden.

Ab heute gibt es die ersten Windows Phone 7-Geräte:
Die Deutsche Telekom, die E-Plus Gruppe, O2 und Vodafone werden die folgenden Windows Phone 7-Geräte in ihr Angebot aufnehmen:

Netzbetreiber

Geräte

Verfügbarkeit

Deutsche Telekom

 

HTC 7 Mozart

Samsung OMNIA 7

3. November 2010 zeitgleich mit den neuen Tarifen

Mitte November 2010

E-Plus Gruppe

 

LG Optimus 7

Anfang November 2010

O2

 

HTC HD7

 

Ab 21. Oktober 2010

Vodafone:

 

HTC 7 Trophy

LG Optimus 7

Ab 21. Oktober 2010

Windows Phone 7 bietet seinen Nutzer ein neues Design, eine einfache Benutzerführung sowie eine Reihe nützlicher neuer Funktionen und Apps. Es gibt unter anderem thematisch gebündelte Bereiche, so genannte Hubs, in denen man zum Beispiel alle Anwendungen und Funktionen der Bereiche Kontakte, Musik & Videos oder Office finden kann. Darüber hinaus bietet die Integration von Services wie Zune, Xbox Live, Windows Live, Bing oder Facebook vielfältige Möglichkeiten. Ausführliche Informationen zu den Features und Funktionen findet man im Windows Phone Blog, Windows Phone Developer Blog und im deutschen Windows Phone Blog "Life in Motion".

Mit der Verfügbarkeit der ersten Windows Phone-Geräte können Benutzer auch auf eine große Menge an kostenlosen und kostenpflichtigen Applikationen über den Windows Phone Marketplace zugreifen. So sind zum Beispiel von Seiten namhafter deutscher Unternehmen, Verlage und Agenturen Anwendungen für Windows Phone 7 verfügbar, unter anderem Handelsblatt, RTL, Deutsche Post, HRS Hotel Reservation System und StudiVZ. Spielefreunde können sich außerdem auf Spiele von Electronic Arts (EA) freuen, die alle Xbox Live-fähig sind.

Apps
Für Entwickler
, die mit Ihren eigenen Ideen im Windows Phone Marketplace vertreten sein wollen, bietet Microsoft ein großes Angebot an Unterstützung: App Hub nennt sich zum Beispiel ein neues Entwicklerportal rund um Apps und Games für Windows Phone und Xbox 360. Es wartet mit Entwicklertools, Support und Ressourcen auf. Entwickler können hier ihre Angebote auf den Marktplätzen für Windows Phone und Xbox LIVE zentral verwalten und neue Angebote einreichen. Rund um die Software-Entwicklung für Windows Phone stellt das Microsoft Developer Network (MSDN) weiterhin das deutschsprachige Windows Phone Developer Center sowie das Windows Phone-Forum bereit. Für einen Schnelleinstieg sind die "Ersten Schritte" zu empfehlen. Dann einfach noch die finalen, kostenlosen Entwicklerwerkzeuge für Windows Phone herunterladen. Das Rundumsorglospaket beinhaltet alle notwendigen Tools, damit sofort losgelegt werden kann.


Also: Bühne frei für Windows Phone 7 :-)


Video: Windows Phone 7 - mehr auf www.windowsphone.de


Video: Windows Phone 7: Multimedia und Zune Marketplace


Video: A1 Telekom Austria - Windows Phone 7

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [2]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren