# Tuesday, 20 February 2007

Und nun ein Hinweis von mir an alle unter Ihnen, die eventuell diese Meldung noch nicht mitbekommen haben; außer der Kategorie: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste:

Pflichtangaben bei geschäftlichen E-Mails beachten!
Mit In-Kraft-Treten des „Gesetzes über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister (EHUG)“ am 01. Januar 2007 ist klar gestellt, dass die Pflichtangaben geschäftlicher Korrespondenz in Papierform auch für geschäftliche E-Mail-Korrespondenz gelten. Abmahnungen und Bußgelder drohen Unternehmen, die die erforderlichen Angaben zum Unternehmen in ihren geschäftlichen E-Mails nicht beachten.

Mehr Informationen: Recht und Ordnung bei E-Mails
PS: Ich kann mir nicht verkneifen, hier noch mal auf die Angstklauseln (Punkt 6) hinzuweisen ;-)

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren