# Thursday, 13 December 2007

Was man nicht alles in seinem Urlaub so macht, u.a. WLAN-Netzwerke einrichten, sehr interessant, wenn man erst mal herausfinden muss, wie das bei ALICE funktioniert und wo u.a. die WEP-Key untergebracht ist (hinten auf dem Router ;-)) - dieses Posting dient eher als Ablage für mich persönlich, aber vielleicht interessiert es Sie ja auch:

  1. Router (hier Siemens W-011) korrekt verkabeln und anschließen, einrichten etc.).
    Der Status muss wie folgt sein:
    • Power-LED: Grün
    • Status-LED: Grün
    • WLAN-LED: muss blinken
  2. Windows XP: Start --> Netzwerkverbindungen --> Drahtlose Netzwerkverbindung --> Eigenschaften -->Allgemein --> Drahtlosnetzwerk --> Hinzufügen
    Windows Vista: Netzwerk- und Freigabecenter --> Drahtlosnetzwerke verwalten --> hinzufügen

    SSID: ALICE-WLAN
    WEP-Schlüssel: Dieser ist am Router angebracht, hinten auf dem Gerät ;-)
    (Btw: sehr interessante Methode - in meinem Fall (Siemens Gerät W-011) war der Router bereits an der Wand angebracht - da muss man also ersteinmal drauf kommen ;-))
  3. Dann muss man zusätzlich eine DFÜ-Verbindung (Wählverbindung) einrichten:
    1. Öffnen Sie Netzwerkverbindungen.
    2. Klicken Sie unter Netzwerkaufgaben auf Neue Verbindung erstellen, und klicken Sie dann auf Weiter.
    3. Klicken Sie auf Verbindung mit dem Netzwerk am Arbeitsplatz erstellen, und klicken Sie dann auf Weiter.
    4. Klicken Sie auf DFÜ-Verbindung, dann auf Weiter, und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten für neue Verbindungen.
      An dieser Stelle tragen Sie die von ALICE zugesandten Zugangsdaten wie Benutzername und Passwort ein

Jetzt müssen Sie nur noch sicherstellen, dass das neu eingerichtete WLAN plus die Wählverbindung sich automatisch "anmelden" bzw. "einwählen" und alles wird gut ;-)
Weitere Informationen zur Einrichtung von WLAN-Netzwerken und Wählverbindung für die verschiedenen Betriebssysteme finden Sie unter
www.netzwerktotal.de.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [7]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren