# Wednesday, 24 November 2010

Microsoft hat am 23. November 2010 zwei Updates für den Internet Explorer 9 Beta (IE9 Beta) veröffentlicht.

Das von Microsoft ausdrücklich empfohlene Update verbessert die Zuverlässigkeit und Performance von Internet Explorer 9 Beta in verschiedensten Szenarien und basiert auf dem Feedback von Beta-Anwendern, die bereits die Beta-Version des Internet Explorer 9 einsetzen. Das Update ist in der Microsoft Knowledge Base beschrieben: KB 2448827: Ein Update ist erhältlich für Windows Internet Explorer 9 Beta: 23 November 2010

Weiterhin hat Microsoft ein Update für alle Kunden bereitgestellt, die ein 64-BIT Windows Betriebssystem einsetzen, Windows Live Essentials 2011 sowie die Internet Explorer 9-Beta nutzen. In dieser Konstellation kann es passieren, dass Sie im Internet Explorer 9 Beta die Funktion "Feedback senden" nicht nutzen können. Das Update und das Problem an sich sind ebenfalls in der Microsoft Knowledge Base beschrieben: KB 2452648: The Send Feedback tool in Internet Explorer 9 Beta does not start on a computer that is running a 64-bit version of Windows and that has Windows Live Essentials 2011 installed

Beide Updates werden über das kostenfreie Microsoft Update entsprechend bereitgestellt und lassen sich so einfach, schnell und unkompliziert installieren: Microsoft Update

Auf www.internet-explorer9.de stellt Microsoft eine Produktübersicht zur Verfügung. Weiterführende Informationen rund um den Internet Explorer 9 finden Administratoren auf Microsoft TechNet und Entwickler auf MSDN.

PS: Wen es interessiert, die Funktion "Feedback senden": Sollte bei der Verwendung von Internet Explorer ein Problem auftreten, können Sie mithilfe des Tools "Feedback senden" weitere Informationen erfassen, die für Microsoft bei der Suche nach der Ursache hilfreich sein können. Klicken Sie zum Starten des Tools "Feedback senden" auf die Schaltfläche "Extras" oder "Hilfe", und klicken Sie dann auf "Feedback senden":
IE9, Hilfe, Feedback senden
Sie können nun einen Bericht mit Informationen zur Computerkonfiguration und zu den ausgeführten Programmen sowie anderen Angaben generieren. Sie können festlegen, ob die Schritte, die zum Problem geführt haben, mit der Problemaufzeichnung aufgezeichnet werden, um Screenshots des Desktops und der ausgeführten Programme sowie der Netzwerkdaten zu erfassen, die an bzw. von Websites gesendet wurden, die Sie besucht haben. Wenn Sie sich entscheiden, die Informationen an Microsoft zu übermitteln, werden sie nur verwendet, um Software und Dienste weiter zu verbessern. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Verwendung von Microsoft Connect finden Sie auf der Website Auszüge aus den Onlinedatenschutzbestimmungen von Microsoft. Auf Microsoft Connect für Internet Explorer finden Sie weitere Möglichkeiten, Feedback und Anregungen rund um den Internet Explorer 9 zu geben.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [1]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren