# Wednesday, 28 March 2007

In den Kommentaren meines Postings Start++ [Freeware Windows Vista] kam die Frage auf, wieso unter Windows Vista (respektive Windows 7) das beliebte "Ausführen" im Startmenü verschwunden ist. Nun haben mich zwei Mails erreicht, wofür der "Dialog" Ausführen überhaupt da ist und wiewie man den Befehl "Ausführen" im Startmenü wieder einblenden kann.

Der Befehl Ausführen bietet eine schnelle Möglichkeit zum Öffnen von Programmen, Dateien, Ordnern und – sofern Sie mit dem Internet verbunden sind – Websites. Hier folgt eine bebilderte Anleitung sowie Tipps & Tricks.

Klicken Sie auf einen freien Bereich der Taskleiste mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Eigenschaften":
Eigenschaften des Startmenüs

Gehen Sie nun in die Registerkarte "Startmenü" und wählen Sie den Button "Anpassen...":
Eigenschaften von Taskleiste und Startmenü - Anpassen...

Hier können Sie nun das Startmenü nach Belieben anpassen und verändern. Wählen Sie gleich den ersten Eintrag "Befehl "Ausführen"" aus, um diesen unter Windows Vista wieder im Startmenü zu verankern.
Startmenü anpassen

Hier gerne auch noch Mal der Tipp: Mit der Windowstaste + R gelangen Sie durch ein Tastaturkürzel direkt zum Ausführen-Befehl.
Weiterhin finden Sie den Befehl "Ausführen" auch, wenn Sie über den runden "Start-Button"‌ , auf "Alle Programme", auf "Zubehör" und dann auf "Ausführen" klicken. Geben Sie nun im Feld Öffnen den Namen eines Programms, eines Ordners, einer Datei oder einer Website ein.

Quick-Tipp:
Für schnellen Zugriff auf den Befehl Ausführen ziehen Sie ihn aus dem Startmenü auf die Schnellstartleiste, wo Sie mit einem einzelnen Klick darauf zugreifen können.

Viel Erfolg und weiterhin viel Spaß mit Windows Vista.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [4]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren