# Wednesday, 27 June 2007

Ich habe ja letztens von dem Microsoft Showroom berichtet, der derzeit in München Station macht: "Microsoft Showroom startet Mitte Juni in München [Merken!]Petra und Gerd aus Bonn kontaktierten mich nun und erfragten einige Details, die ich Ihnen hiermit auch gerne beantworten möchte:

Frage: Wo findet der Showroom statt und wen kann ich kontaktieren, wenn ich Fragen habe?
Antwort: Der Microsoft Showroom wird in vier deutschen Metropolen (München, Berlin, Köln und Hamburg) auf über 250 qm für jeweils drei Wochen die Produktvielfalt von Microsoft und ausgewählten Partnern demonstrieren. Wenn man zu dem Microsoft Showroom fragen hat, kann man sich jederzeit per E-Mail an Microsoft wenden:
Kontaktieren Sie uns

Frage: Ist der Eintritt kostenlos?
Antwort: Ja - in der Tat ist der Eintritt kostenlos. Ich gebe zu, einen Hinweis dazu habe ich auf der Webseite
http://www.microsoft-showroom.de/ nicht gefunden. Ich werde diesen Hinweis gerne an meine Kollegen weiterleiten.

Frage: Auf der Webseite gibt es einen Bereich "Download & Bilder", dort wollte ich mir das Programm herunterladen (finde es dort aber nicht); weiterhin können wir diese XPS-Dokumente nicht öffnen, was ist das genau?
Antwort:
Gleich zwei Fragen auf einmal :) - na gut:
1. Das Programm finden Sie dort auch, es heißt leider nur nicht so. Sie müssen Sie den Flyer "Showroom Flyer - München
XPS | PDF" herunterladen.
2. XML Paper Specification (XPS) ist ein neues Dokumentenformat, das elektronische Unterlagen in eine allgemein lesbare Form bringt. Es sorgt für hochwertige Ausdrucke, erleichtert Ihnen den Datenaustausch, lässt sich verlässlich archivieren und bietet Ihnen eine erhöhte Dokumentensicherheit. Die Dokumente werden in der Form dargestellt, die auch der Druckansicht entspricht. So lassen sich Bildschirminhalte zu "elektronischem Papier" aufwerten. XPS ist fester Bestandteil von 2007 Microsoft Office und Microsoft Windows Vista, aber die Technologie ist grundsätzlich plattformunabhängig, offen und steht Ihnen lizenzfrei zur Verfügung.

Frage: Wir haben einige Fragen zu dem Dokument "Häufig gestellte Fragen XPS | PDF", könnten Sie uns diese bitte beantworten?
Antwort:
Gerne :) - Schritt für Schritt also...

  1. Frage: Unter Punkt 4 soll man sich ein Dokument herunterladen, welches die Funktionen von Windows Vista beschreibt. Wir sind sehr daran interessiert, da wir heute noch Windows ME einsetzen. Leider funktioniert der Link nicht, so finden wir das Dokument nicht.
    Zitat:
    Welche Funktionen sind in Windows Vista enthalten?
    Eine Übersicht über alle Funktionen finden Sie im Windows Vista Product Guide über
    www.download.microsoft.com.

    Antwort: Das ist leider korrekt, der Link kann nicht funktionieren. Ich werde meine Kollegen darauf hinweisen, dass wir dies umgehend korrigieren. Sie finden das angesprochene Dokument hier:
    Windows Vista Product Guide (englischsprachig)
    Wenn Ihnen dieses englischsprachige Dokument nicht zusagt, kann ich Ihnen auf die deutschsprachige Windows Vista Webseite empfehlen: Windows Vista: Funktionen - diese Seite ist auf deutsch und weitaus kompakter und einfacher zu verstehen, als der Windows Vista Product Guide. Wenn Sie diese Informationen eher in Papierform haben möchten: Windows Vista - die Produkte und Editionen im Ueberblick [PDF]

  2. Frage: Unter Punkt 6 in diesem Dokument wird der Windows Vista Upgrade Advisor erwähnt. Was ist das genau und wo kann ich es kaufen?

    Antwort:
    Informationen sowie einen Download-Link dazu finden Sie dazu im folgenden Link, das Tool ist kostenlos. Windows Vista Upgrade Advisor hilft Ihnen herauszufinden, ob Ihr aktueller PC für ein Upgrade auf Windows Vista gerüstet ist, und welche Windows Vista-Edition für Sie geeignet ist. Laden Sie Upgrade Advisor herunter, und analysieren Sie Ihren gegenwärtigen PC. Anhand der detaillierten Analyseergebnisse können Sie erkennen, inwiefern Ihr PC die Voraussetzungen für die gewünschte Windows Vista-Edition erfüllt.
    Link:
    Windows Vista Upgrade Advisor 1.0


  3. Frage: Unter Punkt 15 wird erwähnt, dass es keine Testversion von Windows Vista gibt? Kann man sich denn irgendwo Videos oder Dokumente herunterladen, die einen Einblick in Windows Vista geben?

    Antwort:
    Ja aber selbstverständlich. Ich muss sogar zugeben, dass es eine Testversion von Windows Vista gibt, hier die gewünschten Informationen:
    1. Windows Vista Testerversion herunterladen
    2. Video über Windows Ultimate [view and download]
    3. Weiteres Video über Windows Vista (184 MB)
      Windows Vista ist der größte Launch aller Zeiten für Microsoft. Für den Entwickler bietet Vista eine Fülle neuer Features und Möglichkeiten. Dieser Vortrag gibt eine breite Übersicht über die neuen Funktionalitäten. Und zeigt wie man diese für die eigenen Entwicklungen von Lösungen verwenden kann.
      Dazu gehören selbstverständlich Funktionalitäten, wie Glass, Task Dialog, neue Controls, Powermanagement, Fehlerberichterstattung, Sidebar Gadgets, Benutzerkontensteuerung, RSS, Suche, u.v.m. Selbstverständlich dürfen dabei auch nicht die Highlights des .NET Framework 3.0 fehlen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen alle Ihre Fragen zu Ihrer Zufriedenheit beantworten!

PS: An dieser Stelle möchte ich wie versprochen die beiden jungen Frauen grüßen, die ich auf dem Streetlife-Festival in München getroffen haben, die sogar bis spät Nachts mit dem "Showroom Flyer - München
XPS | PDF" bewaffnet Frage & Antwort zum Microsoft Showroom geliefert haben! Danke für Euren Einsatz! :)

Viele Grüße!

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren