# Monday, 28 September 2009

Der ‘Extended Support’ für Windows 2000 Server (W2K) läuft am 13.07.2010 aus. Das bedeutet: Kunden, die noch Windows 2000 Server einsetzen, bekommen ab diesem Zeitpunkt nur noch ‘Self-Help Online Support’, also z.B. Knowledge Base-Artikel. Hotfixes werden ab diesem Zeitpunkt nicht mehr bereitgestellt. Microsoft informiert ganz bewußt sehr frühzeitig über diesen Vorgang, da viele Kunden Windows 2000 Server noch im Einsatz haben, z.B. als Domain Controller. Prüfen Sie also am besten gleich, ob Sie hiervon betroffen sind, damit Ihnen genügend Zeit zur Umstellung der relevanten Systeme bleibt!
Gleichzeitig tritt Windows Server 2003 (WS03) in die ‘Extended Support’-Phase ein. Damit werden Security-relevante Hotfixes nach wie vor jedermann zur Verfügung gestellt, für alle anderen Hotfixes benötigen Sie jedoch einen ‘Extended Hotfix Support’-Vertrag. Diesen müssen Sie innerhalb von 90 Tagen nach dem 13.07.2010 abschließen!

Nähere Informationen finden Sie auf dem englischen Windows Server Blog oder in den Erläuterungen zum Produkt-Lebenszyklus.
Für Rückfragen können Sie auch die Windows Foren von MSDN & TechNet zu diesem Thema nutzen.

Jetzt informieren: Übersicht Microsoft Support Lifecycle

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren