# Saturday, 18 March 2006

So wird's gemacht!Ich möchte heute mal ein wenig Aufklärungsarbeit leisten. Nein nein, nicht das mit den Bienen und und Blümchen, der große aber feine Unterschied zwischen einem Key und einem Kay.

Ich besitze ja diverse kleine Tools, mit denen ich Webseiten-Statistiken auswerten kann, ich besitze diverse E-Mail-Accounts, wo ich tagtäglich Feedback / Anfragen bekomme. Dies sei jetzt wirklich mal kein Scherz, sondern eine ernst gemeinte Aufklärung.


Z.B. heute habe ich wieder diverse Suchanfragen auf meinen Webseiten verzeichnet, bei denen leider nicht nach mir gesucht wurde, sondern nach einem Lizenzschlüssel. Key - nicht Kay.

Siehe:



Kay = Kay Giza

Key = Schlüssel = (in der IT) Lizenzschlüssel oder auch Product Key

Lizenzschlüssel findet man nicht bei Kay, sondern auf dem Aufkleber des Produktes, welches man gekauft hat. Sollte es mit dem Key (sie wissen schon, nicht Kay) Probleme bei der Aktivierung der Software geben, dann kann man sich hier hin wenden: Original-Microsoft-Software oder http://www.microsoft.com/resources/howtotell/de/faq.mspx sowie an http://www.microsoft.com/germany/piraterie/default.mspx.

Und um jetzt wirklich nicht den Eindruck zu hinterlassen, ich würde hier eine einen ironischen Beitrag verfasst haben. Ich beantworte trotzdem alle Anfragen zum Kay rund um Office, Windows und Co. weiterhin in gewohnter freundlicher Art und Weise, egal ob per E-Mail oder in Foren.

Hier noch einige hilfreiche Links:

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren