# Friday, August 30, 2013

Mein Lieblings-Bildbearbeitungsrogramm Paint.NET ist jetzt in der finalen Version v3.5.11 (Final Release Build 3.511.4977.23443) erschienen.
Die wichtigste Nachricht vorweg
- viele dachten Pain.NET ist ein Projekt welches nicht mehr weiterentwickelt wird - da es lange lange kein Update gab. Dem ist nicht so - wie der Entwicklungsleiter Rick Brewster betont:

"There have been rumors floating around that Paint.NET is “dead.” This is not true! :-) The 4.0 update has simply been a huge project, and I only have a limited amount of time at my disposal. (Apparently if you go 22 months without an update, that means “dead” in Internet years. Sorry!) Plus, sometimes you just want to go out and enjoy summer instead of writing code."

Ich berichte ja schon lange über 'Paint.NET', deswegen möchte ich zum grundsätzlichen Funktionsumfang gar nicht mehr so viele Worte verlieren.
Zu den neuen Funktionen und Fehlerbehebungen in der aktuellen Version, zitiere ich hier von der Herstellerseite:

  • The primary goal of this update is preparing for the v4.0 release: v3.5.10 will not be able to offer the v4.0 update, but v3.5.11 will.
    I’m not a fan of putting out an update for purely infrastructure purposes so I’ve also reverse-ported a handful of low-risk improvements from the v4.0 code base. This way we all win!
  • Fixed: The Gaussian Blur effect was incorrectly calculating alpha values for non-opaque pixels. (http://forums.getpaint.net/index.php?/topic/18483-gaussian-blur-mistreats-alpha/)
  • Improved performance of the Sharpen effect by about 25%
  • Improved performance of the Median effect by about 30%
  • Improved performance of the Fragment effect by about 40%
  • Improved performance of the Unfocus effect by about 100%
  • Reduced memory usage when many selection manipulation operations are in the history/undo stack (the undo data is now saved to disk)
  • The built-in updater now supports upgrading to paint.net 4.0 (once it’s available)

Mehr Informationen kann man der Seite Paint.NET v3.5.11 is now available, insbesondere Hinweise zur Beta von Paint.NET v3.5.11.

Diese Freeware wird von der Washington State University und vielen freiwilligen Helfern mit Unterstützung von Microsoft (Microsoft Developer Division) entwickelt und ist in hunderttausend(en) Zeilen C# Code geschrieben. Die Version v3.5.11 hat 203.000 Zeilen Code unter der Haube. Zum Vergleich, die kommende große Version 4.0 hat momentan rund 391.000 Zeilen Code, und ich gehe von einer stark steigenden Tendenz aus. :)

Über die Zusammenarbeit mit Microsoft berichtet dieses Video auf dem Microsoft Developer Network (MSDN): Paint.NET- The .NET Framework in Action

Online-Dokumentation
Eine Online-Dokumentation sowie eine Online-Hilfe sind hier verfügbar: Dokumenatation und Hilfe für: Paint.NET

Plugins
Paint.NET unterstützt auch zahlreiche Plug-Ins, so dass man z.B. u.a. Adobe Photoshop-Dateien öffnen und bearbeiten kann. Ich kann nur empfehlen sich ausführlich über alle Plugins zu informieren.
Siehe auch: Paint.NET Plug-Ins: Dateitypen, Korrekturen, Effekte, Werkzeuge [Downloads]

Screenshot:
Download-Tipp: Paint.NET v3.5.6 (Final Release Build 3.56.3972.42619)
[Bitte klicken Sie auf das Bild für eine
vergrößerte Darstellung]


Mehr Informationen & Download der kostenlosen Bildbearbeitung: http://www.getpaint.net

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]
_________________________
Blogeintrag weiterempfehlen:




Jahresübersicht: 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006