# Saturday, November 10, 2007

http://www.giza-blog.de/content/binary/Grafik_SearchServer_2008.jpgLeistungsfähige Lösung für die unternehmensweite Suche: Mit Microsoft Search Server 2008 Express erweitert Microsoft seine Suchlösungen für Unternehmen. Er kombiniert schnelle Installation und einfache Bedienung mit leistungsfähigen Suchfunktionen inklusive hoher Sicherheit. Die Release Candidate-Version (RC) steht ab sofort kostenlos unter http://www.microsoft.com/EnterpriseSearch zum Download bereit.

"Mindestens zehn Stunden pro Woche verschwenden Mitarbeiter in Unternehmen für erfolglose Suche nach Informationen", erklärt Christian Mehrtens, Direktor Geschäftsbereich Information Worker von Microsoft Deutschland. "Doch nur 15 Prozent aller deutschen Unternehmen unterstützen Ihre Mitarbeiter durch unternehmensweite Suche. Mit Microsoft Search Server 2008 Express steht nun kostenlose Software zur Verfügung, dieses Problem umgehend zu lösen." Dies unterstreichen auch die ersten Erfahrungen der Kunden. "Dank der Microsoft Enterprise Search-Lösung steht jedem Mitarbeiter stets der wertvolle Wissensschatz, der in unseren Daten steckt, vollständig zur Verfügung", bestätigt Stefan Truthän, Mitglied der Geschäftsleitung, hhpberlin Ingenieurgesellschaft für Brandschutz. "Für uns ist die gewonnene Zeit ein wichtiger Produktivitätsvorteil im Wettbewerb."

Microsoft Search Server 2008 Express ist eine eigenständige Serverlösung die sich einfach konfigurieren, verwalten und an viele Informationsquellen anbinden lässt. So dauert die Installation vom Download bis zur ersten Suchabfrage nur etwa 30 Minuten. Administratoren können ganz nach Bedarf skalieren, da die Zahl der Dokumente, die der Server durchsuchen kann, unbegrenzt ist. Für die Nutzer bietet Microsoft Search Server 2008 Express aktuelle Sicherheitstechnologien und einfachen Zugriff auf relevante Resultate über eine Oberfläche wie bei der bekannten Internetsuche.

Die Bedeutung von unternehmensweiter Suche unterstreicht Sue Feldman, Vice President for Search and Digital Marketplace Technologies des Marktforschungsunternehmens IDC: "Unsere Untersuchungen haben gezeigt, dass die Zeit, die Mitarbeiter erfolglos in die Suche nach Unternehmensinformationen investieren, die Firmen erheblich Geld kosten. Bisher hatten Unternehmen oft die Befürchtung, die Implementierung von Suchtechnologien sei zu teuer oder zu komplex. Doch in diesem Jahr, auf Grund der Verfügbarkeit von Produkten wie Search Server Express, sollte dies kein Thema mehr sein."

Kostenlose Verbindung zu externen Content-Management-Systemen
Die unternehmensweite Suche bietet den größten Nutzen, wenn sie auf eine Vielzahl von Informationsquellen zugreifen kann. So stehen kostenlose Konnektoren zur Verfügung, die Inhalte von EMC Documentum und IBM FileNet indizieren und mit Microsoft Search Server 2008 Express verbinden. Diese Konnektoren sind ab Anfang 2008 für alle Suchlösungen von Microsoft erhältlich. Microsoft Search Server 2008 Express unterstützt darüber hinaus die föderierte Suche und OpenSearch. Dies erleichtert die Einbindung und Konsolidierung weiterer Informationsquellen. Denn viele Anwendungen und Dienste unterstützen bereits heute den OpenSearch-Standard. Unternehmen wie Open Text, Business Objects, Cognos und EMC entwickeln gemeinsam mit Microsoft Suchkonnektoren für Informationssysteme, die auf diesem Standard basieren.

Suchlösungen für alle Unternehmen
Microsoft Search Server 2008 Express ergänzt die Suchlösungen Microsoft Search Server 2008 und Microsoft Office SharePoint Server 2007. Da sie auf der gleichen Technologie basieren, bietet Microsoft jetzt eine Produktreihe, die alle Bedürfnisse von kleinen, mittleren und großen Unternehmen nach leistungsfähiger Suche erfüllt.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren