# Wednesday, August 27, 2008

Der Internet Explorer in Version Beta 2 ist ab sofort verfügbar und im Gegensatz zur Beta 1 Version nicht nur für Entwickler und Designer gedacht sonder jedermann sollte ihn meiner Meinung nach ausprobieren!

Update 27.01.2009: ACHTUNG - Internet Explorer 8 (RC1) ist verfügbar, Infos hier: Download & Informationen zum: Windows Internet Explorer 8 Release Candidate 1 (RC1)

Die hier beschriebenen Funktionen sind jedoch (fast) alle gültig für die IE8 RC1-Version - sie können also getrost und gerne hier weiterlesen.

Download:

Betriebssystem:
English
Deutsch

Windows XP

Download

Download

Windows Vista

Download

Download

Windows Vista x64

Download

Download

Windows Server 2003

Download

Download

Windows Server 2003 x64

Download

Download

Wenn Sie Support für IE8 Beta2 benötigen, besuchen Sie die Internet Explorer Beta-Newsgroup, in der Sie Probleme besprechen können, oder wenden Sie sich an Customer Support Services.

Was ist denn so neu?
Kurz Video: Internet Explorer 8 Overview (englisch)



Mit Internet Explorer 8 werden die Nutzungsmöglichkeiten über die Grenzen der einzelnen Webseite hinweg ausgedehnt und es werden schnellere und zuverlässigere Verfahren für entspanntes Surfen im Netz bereitgestellt.

Schnellinfo
IE8 SchnellinfoJetzt können Sie im Web noch mehr, noch schneller erreichen. Schnellinfo bietet den sofortigen Zugriff auf Informationen wie Karten, Websuche, Übersetzung, E-Mail, Bloggen und mehr. Markieren Sie einfach ein Wort oder einen Begriff auf einer Seite, um von den Möglichkeiten des Webs auf nie da gewesene Weise zu profitieren.
Hier ein Screenshot:
Schnellinfo im IE8



Thematische Suche
Die Suche stellt eine der häufigsten und wichtigsten Onlinefunktionen dar. Das neue Suchfeld von Internet Explorer 8 bietet außergewöhnliche Suchergebnisse, da Grafiken und Bilder hinzugefügt werden, die Ihnen dabei helfen, exakt das Gesuchte schnell und einfach zu finden.
Screenshot:
Suchbox im IE8



WebSlices
IE WebslicesWebSlices bieten Ihnen Kontrolle über die Informationen, die für Sie am interessantesten sind. Sie können jetzt bestimmte Inhalte innerhalb einer Seite abonnieren und überwachen, z. B. Auktionsartikel, Sportergebnisse, Kolumnen, Wetterberichte usw. Internet Explorer 8 liefert automatisch aktualisierte Informationen direkt in einen WebSlice auf der Favoritenleiste, ohne dass Sie die derzeit angezeigte Seite verlassen müssen.
Screenshots von einem Webslice von www.my-msdn.de:




Vorgeschlagene Sites
Wenn Ihnen eine Site gefällt, interessiert Sie vielleicht auch die folgende. Das ist die Idee, die hinter dem Feature "Vorgeschlagene Sites" von Internet Explorer 8 steht. Wenn Sie möchten, kann Internet Explorer 8 anhand Ihres Browserverlaufs andere Websites vorschlagen, die für Sie interessant oder hilfreich sein könnten. Dies ist nur eine von vielen Möglichkeiten, das Web mit Internet Explorer 8 optimal zu nutzen.
Wie siehts aus? So:
Vorgeschlagene Sites

Verbesserte Leistung
Sie werden gleich zu Beginn bemerken, dass Seiten schneller denn je geöffnet und geladen werden. Außerdem bietet Ihnen Internet Explorer 8 mit leistungsstarken neuen Features wie Schnellinfo und WebSlices die Möglichkeit, mehr Aufgaben in kürzerer Zeit zu erledigen. Ich persönlich fand die Ladegeschwindigkeit im ersten Moment echt beeindrucken - im Gegensatz zur Beta 1 bzw. dem IE7.
Stephan hat hierzu auch ein Posting gemacht: Der Internet Explorer wird schneller

Neue Registerkartenfunktionen
Die in Internet Explorer 8 verbesserte Registerkartenseite ist hilfreicher denn je. Sie können darüber eine Reihe von Webdiensten in Anspruch nehmen sowie zuvor geschlossene Registerkarten öffnen oder eine InPrivate-Sitzung starten. So sieht's aus:
Neue Registerkartenfunktionen


Verbesserte Suche
Bei der Suche geht es darum, die bestmöglichen Suchergebnisse zu erhalten. Bei Internet Explorer 8 umfasst die Suche auch Ergebnisse aus dem lokalen Verlauf und Vorschläge von Ihrem bevorzugten Suchanbieter. Und dank der Schnellauswahl können Sie mit nur einem Klick einfach zwischen Suchanbietern oder der seitenbezogenen Suche umschalten.
Verbesserte Suche

Registerkartengruppierung
Mithilfe der Registerkartengruppierung ist es einfacher, den Überblick zu bewahren, wenn mehrere Webseiten im Browser angezeigt werden. Registerkarten werden einander jetzt visuell zugeordnet. Das spart Zeit, da Sie eine Reihe ähnlicher Registerkarten als Gruppe schließen können, statt sie wie früher einzeln schließen zu müssen. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf eine Registerkarte klicken, um Registerkartengruppen zu schließen, die Gruppierung einer einzelnen Registerkarte aufzuheben oder eine Registerkarte zu klonen.  
Screenshot:


Intelligente Adressleiste - mein persönliches Highlight
Internet Explorer 8 hilft Ihnen bereits während der Eingabe, die gewünschte Website zu finden. Mit der Windows-Suche lassen sich eine höhere Leistung und umfassendere Ergebnisse erzielen, während Ihnen die intelligente Adressleiste hilfreiche Vorschläge aus Ihrem Browserverlauf, den Favoriten und Feeds anbietet. Einzelne Wörter werden mit einfachen Domänennamen abgeglichen, wodurch sich das Surfen im Internet schnell und effizient gestaltet.
Screenshot:
Intelligente Adressleiste - mein persönliches Highlight

Verbesserte Zoomfunktion
Durch die verbesserte Auflösung und Lesbarkeit der Zoomfunktion können Seiteninhalte automatisch skaliert werden, während das vorgesehene Layout der Website erhalten bleibt. Sie können sehr große oder sehr kleine Seiten wesentlich besser lesen, ohne Bildläufe nach oben oder unten durchführen zu müssen.  

Auf dieser Seite suchen
Die Suche nach einem Schlüsselwort oder Begriff auf einer Webseite war noch niemals so einfach. In Internet Explorer 8 ist die Suchfunktion "Auf dieser Seite suchen" direkt in den Browser integriert. Jedes Vorkommen des Suchbegriffs wird hervorgehoben und somit eine optimale Benutzerfreundlichkeit garantiert. ENDLICH :-) :-) :-D

Datenschutz
Dank branchenführender Sicherheitsfeatures wie InPrivate können Sie mit Internet Explorer 8 im gesamten Web suchen und einkaufen – in der ruhigen Gewissheit, dass Sie Kontrolle über den Schutz Ihrer persönlichen Daten haben. Befindet sich der Nutzer im InPrivate-Browsing-Modus des Internet Explorer 8, dann speichert der Browser keinerlei Daten, die normalerweise beim Besuch von Webseiten anfallen. Es werden also keine Datenspuren wie Cookies, Formular- sowie Adressdaten oder ein Verlauf angelegt. Alle zu speichernden Cookies werden als Session-Cookies verarbeitet und nach Benutzung wieder entfernt. Diesen Modus kann man etwa nutzen, wenn man an einem anderen Rechner arbeitet und dort keine Spuren hinterlassen will. Aber auch wenn der Browser von mehreren Personen verwendet wird, hilft dieser Modus, so dass andere nicht erfahren können, welche Webseiten man besucht hat. Dieser Modus wird aktiviert, indem ein spezielles Browsertab geöffnet wird. Innerhalb einer Internet-Explorer-Session ist damit parallel zum InPrivate-Browsing-Mode eine normale Browsernutzung möglich.

Domänenhervorhebung
Wenn Sie eine Website besuchen, wird die Domäne in der Adressleiste hervorgehoben. Sie werden vor Websites gewarnt, die vertrauenswürdige Sites imitieren. Ihre persönlichen Daten werden dadurch zusätzlich geschützt und gelangen nicht in falsche Hände.
Domain Highlighting

Automatische Wiederherstellung nach Systemabsturz
Abstürze von Websites betreffen nur noch einzelne Registerkarten statt ganze Browserfenster. Das bedeutet, dass bei dem Absturz einer Website die anderen geöffneten Registerkarten weiterhin verfügbar bleiben. Nachdem Internet Explorer 8 das Problem erkannt hat, wird die verlorene Registerkarte automatisch wiederhergestellt. Sie können sich beim Surfen im Web darauf verlassen, dass Ihnen mit Internet Explorer 8 die zuverlässigste verfügbare Version von Internet Explorer zur Verfügung steht.  

SmartScreen
Mithilfe des neuen und verbesserten SmartScreen®-Filters wehren Antiphishingtools Bedrohungen durch betrügerische Websites ab, die versuchen, persönliche Daten wie Benutzernamen, Kennwörter, Rechnungsdaten usw. zu ermitteln. SmartScreen umfasst auch neue Antimalwaretools, die verhindern, dass Spyware, Adware und andere potenziell gefährliche Software auf den Computer gelangt und das System vollständig überwacht wird.
SmartScreen Filter

Was ist noch neu?
Die neue Art und Weise, wie man den Browser-Verlauf, temporäre Dateien etc. pp löschen kann und wie man damit umgehen kann (mehr Infos):


Kompatibilitätsansicht ist neu!
Der Button für den Kompatibilitätsmodus wurde verschoben und man findet jetzt dedizierte Einstellungsmöglichkeiten vor:





Bessere Web 2.0-Anwendungen

Viele Web 2.0-Anwendungen nutzen Asynchronous JavaScript und XML (AJAX) zum Aktualisieren der Inhalte. Die normalen Navigationsfunktionen des Browsers funktionieren mit diesen Techniken nicht. Internet Explorer 8 erlaubt es Entwicklern, die Funktion der Navigationsbuttons in individuelle AJAX Events umzusetzen, so dass zum Beispiel die Vorwärts- und Rückwärts-Schaltflächen auch in Web 2.0-Anwendungen, so wie vom Benutzer eigentlich erwartet, funktionieren können. Die Adressleiste spiegelt diese Funktion wieder, so dass Links aus Web-Anwendungen heraus auch als Favorit gespeichert oder als Email versendet werden können.

Mehr demnächst hier im Weblog!
Weitere Informationen auch im Internet Explorer Developer Center

Viel Spaß mit dem neuen IE!

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [3]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren