# Monday, 15 February 2016

Mein Kollege Sebastian Klenk war vor einigen Tagen in Redmond bei Microsoft und hat sich mit Gerald Haslhofer unterhalten.
Der Österreicher ist Entwicklungsleiter und hat u.a. mit seinem Team "Windows Spotlight" entwickelt. Sein Entwicklerteam setzt Cloud-Technologien für flexible Anpassungen an Features sowie zum Troubleshooting in Windows ein. Am Frontend wird hauptsächlich mit C++ entwickelt, im Backend unter anderem mit C#. Darüber hinaus bedienen sich die Entwickler verschiedener Cloud-Services aus Microsoft Azure.

Sebastian und Gerald haben sich rund 12 Minuten lang über verschiedene Aspekte der Windows 10-Entwicklung unterhalten und Gerald gibt auch ein wenig Einblick in das Windows Insider-Programm, also sehr empfehlenswert :-)

Channel9-Video: Wie entwickelt Microsoft an Windows 10?



Du möchtest auch in die Welt der Windows 10-Entwicklung einsteigen? Developer, Developer, Developer - ähn nein Apps, Apps, Apps :-)
Dann empfehle ich den Einstieg in die Entwickler-Welt über die kostenfreien Visual Studio Dev Essentials: http://aka.ms/DevEssentials

Visual Studio Dev Essentials


Danke an Sebastian und Gerald für den informativen Einblick!
Quelle: News aus Redmond: Wie entwickelt Microsoft an Windows 10?

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren