# Monday, 05 June 2006

Teurer als Erdöl oder edles Parfüm: Druckertinte gehört zu den exklusiven Flüssigkeiten dieser Welt. Zumindest, was den Preis betrifft. Ein Liter Tinte kostet umgerechnet bis zu 2 300 Euro. Tropfenweise nur füllen die Hersteller den Saft in ihre Patronen. Mit dem teuren Zubehör holen sich Canon, Epson, HP und Co. zurück, was sie durch billige Drucker vorgestreckt haben. Schlaue Kunden können aber sparen: mit preisgünstigen Patronen von anderen Anbietern. STIFTUNG WARENTEST online sagt, für wen sich das lohnt. Im Test: 20 Patronensets für Canon, Epson und HP.

Zum vollständigen Test » STIFTUNG WARENTEST - Druckertintentests

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren