# Friday, 23 June 2006
Die neuen Skriptingfähigkeiten von Windows VistaSkripte machen das Administratorleben leichter: Was für frühere Windows-Versionen wie Windows 2000 und Windows XP gilt, trifft natürlich auch auf Windows Vista zu. Die kommende Windows-Generation umfasst dabei sogar einige neuen Features und Fähigkeiten, mit denen Sie Skripte noch effektiver für die Konfiguration und Verwaltung von Systemen nutzen können.

Im deutschen TechNet Scipt Center haben wir deshalb jetzt einen eigenen Bereich eingerichtet, der sich ausschließlich dem Thema Skriptprogrammierung für Windows Vista widmet. Erfahren Sie hier zum Beispiel, wie Sie Analyseergebnisse des System Assessment-Tools, eines neuen Werkzeugs in Windows Vista, unkompliziert von mehreren Computern einholen können. Auch Änderungen in der Windows Management Instrumentation sind im neuen Script Center-Bereich detailliert beschrieben.

Link: Skripting für Windows Vista

Eine weitere Neuheit in Windows Vista, bei der Skripte eine zentrale Rolle spielen, sind die Gadgets - kleine Minianwendungen, die Sie in der Benutzeroberfläche in die Sidebar integrieren können. Die Sidebar ist sozusagen exklusiv für Skriptautoren reserviert. Sie bietet nicht nur Platz für die Gadgets, die Windows Vista bereits selbst mitbringt, sondern auch für Ihre selbst entwickelten Applikationen. Lesen Sie im TechNet Script Center, wie Sie Gadgets erstellen und in Windows Vista einbinden.

Link: www.microsoftgadgets.de/
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]




Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren