# Thursday, 21 February 2008

Im Internet Explorer 7 kann man ja bekanntlich RSS-Feeds abonnieren...

Siehe dazu auch folgende Blogpostings:

Ein Feed, auch bekannt als RSS-Feed, XML-Feed oder Schlagzeile, ist Websiteinhalt, der automatisch auf Ihren Browser ausgeliefert werden kann. Wenn Sie einen Feed abonnieren, erhalten Sie aktualisierte Inhalte, z. B. die neuesten Nachrichten oder Ihren Lieblings-Blog, ohne die betreffende Website besuchen zu müssen. Die Schaltfläche Feeds Schaltfläche "Feeds" in der Internet Explorer-Symbolleiste leuchtet auf, wenn ein Feed für die angezeigte Webseite verfügbar ist . Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Feed anzuzeigen oder zu abonnieren.

... wie kann man aber alle abonnierten RSS Feeds im Internet Explorer 7 auf einmal löschen?
Dafür gibt es leider keinerlei Funktionen, Buttons oder Startparameter.
Sie könnten, wenn Sie Outlook 2007 installiert haben, die Synchronisation mit dem IE7 einstellen und dann Outlook mit dem Startparameter /cleansharing starten. Diese Option Entfernt alle RSS-, Internetkalender- und SharePoint-Abonnements aus den Kontoeinstellungen, belässt jedoch zuvor heruntergeladene Inhalte auf dem Computer. Diese Option sollten Sie verwenden, wenn Sie eine dieser Abonnements in Office Outlook 2007 nicht löschen können.

OK - d.h. dann abonniert Outlook keinerlei Feeds mehr, aber löschen müssen Sie die Feeds trotzdem aus dem IE7, denn dafür gibt es keinen Startparameter... Button oder Funktion - außer manuell jeden Feed aus der Feed-Liste zu löschen: das scheint Microsoft irgendwie vergessen zu haben. Was machen Sie zudem, wenn Sie gar kein Office / Outlook 2007 installiert haben (wo man die Feeds mit einem Startparameter löschen könnte)?

Wenn Sie nun aber mehr als 100 Feeds abonniert haben im IE7, dann kann dies schnell zu einer "Klick-Orgie" werden.
Einfach ist es, wenn Sie wie folgt vorgehen:

Lösung: Alle RSS Feed Abonnements im IE7 auf einen Schlag löschen:

Beenden Sie den Internet Explorer 7, gehen Sie bitte in das folgende Verzeichnis auf Ihren Computer:

Unter Windows Vista:     C:\Users\%UserProfile%\AppData\Local\Microsoft\Feeds
Unter Windows XP:         C:\\Documents and Settings\%username%\Local Settings\Application Data\Microsoft\Feeds

In diesem Ordner finden Sie nun alle RSS Feeds-Abonnements vor, in Form von "feed name.feed-ms"-Dateien.
Markieren Sie alle Dateien mit dieser Dateiendung (meistens der ganze Ordner) und löschen Sie diese einfach.
Alle RSS-Feeds werden somit im Internet Explorer gelöscht, auf einen Schlag.

Bitte beachten Sie, somit sind alle Abonnements im Internet Explorer gelöscht, der einfachste Weg den ich bisher gefunden habe.
Kennen Sie einen anderen Weg? Hat Ihnen dieser Artikel geholfen? Bitte schreiben Sie mir doch einen Kommentar!

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [2]


Tuesday, 21 December 2010 11:00:15 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Ist scheinbar noch immer die einzige Möglichkeit, die Feeds loszuwerden.
Vielen Dank für den Tipp!
DarkAngel
Wednesday, 22 December 2010 14:58:20 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Hallo DarkAngel,
Danke für den Kommentar. Korrekt - ist mit IE8 und IE9 immer noch die einzige Möglichkeit, neben der Möglichkeit, sie per Hand Schritt für Schritt zu löschen.
Viele Grüße,
Kay
All comments require the approval of the site owner before being displayed.
Name
E-mail
Home page

Comment (HTML not allowed)  

[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview


Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren