# Tuesday, 22 May 2007

Um nur zwei Stimmen zu nennen:
Steve Ballmer, CEO von Microsoft, kommentiert: "Die Werbebranche wächst mit atemberaubender Geschwindigkeit. Sie bewegt sich dabei aber zunehmend hin zu Online-Plattformen, was die Bedeutung von Software für diese Branche dramatisch vergrößert. Die heutige Ankündigung stellt den nächsten Schritt in der Entwicklung unseres Werbe-Netzwerks dar - von unseren anfänglichen Bemühungen an über das breiter angelegte Netzwerk mit Xbox Live, Windows Live und Office Live bis hin zur vollen Kapazität des Internets von heute. Microsoft hat sich vorgenommen, ein profitables Werbegeschäft aufzubauen und eng mit allen wichtigen Kunden dieser Branche zu kooperieren, um die Möglichkeiten digitaler Werbung für alle auszureizen."

"Mit dem Einstieg bei aQuantive demonstriert Microsoft sein starkes Engagement im Online-Marketing-Markt", so Markus Frank, Director Sales & Trade Marketing Microsoft Digital Advertising Solutions Deutschland. "Die Beteiligung ermöglicht uns, eine führende Position in den Bereichen Ad Technology und - durch die langjährige Erfahrung von Razorfish - Online-Kreativität einzunehmen. Das Ergebnis sind Top-Produkte und -Services von Microsoft für weltweites digitales Marketing."

Die Übernahme von aQuantive versetzt Microsoft in die Lage, die Beziehungen mit Werbetreibenden, Agenturen und Werbeträgern zu vertiefen. Jetzt kann das Unternehmen seine erstklassigen Werbeplattformen und Services über die aktuell vorhandenen Kapazitäten hinaus weiterentwickeln. Darüber hinaus hat Microsoft die Möglichkeit, Werbelösungen der nächsten Generation, wie Cross-Media-Planung, Video on Demand und IP-TV aufzusetzen und anzubieten. In Kombination mit den Technologien und dem Service von aQuantive bietet Microsoft den wichtigen Kunden der Branche folgenden Mehrwert:

"aQuantive hat es immer als seine Aufgabe betrachtet, die Kraft digitaler Marketing-Services und -Technologien zu nutzen, um für unsere Kunden messbare Resultate zu erzielen", so Brian P. McAndrews, Chief Executive Officer von aQuantive. "Microsoft hat Maßstäbe in den Punkten Industriepartnerschaften, Transparenz, Messbarkeit und Qualität gesetzt. Wir freuen uns darauf, unsere Kräfte und Vorzüge zum Vorteil von Werbetreibenden, Agenturen und Werbeträgern zu vereinen.

Als Teil des Online Services Business von Microsoft wird aQuantive mit seinen rund 2.600 Mitarbeitern weiterhin vom eigenen Hauptquartier in Seattle aus operieren. Die Zusammenführung von Microsoft und aQuantive hebt die Werbeplattform des Unternehmens auf eine neue Stufe: sowohl bei den hauseigenen Diensten von Microsoft, wie MSN, Windows Live, Xbox Live als auch bei anderen Werbeträgern und Anwendungen, wie Facebook oder den Video-Titeln von Activision.

aQuantive, Inc., ist eine global operierende Unternehmung für digitales Marketing. Sie wurde 1997 gegründet, um Marketiers dabei zu unterstützen, Kunden in allen digitalen Medien zu generieren, zu halten und zu mehren. aQuantive ist die Muttergesellschaft von: Avenue A/Razorfish, der größten Online-Werbeagentur in den USA sowie den fünf internationalen Agenturen DNA, Amnesia, NEUE DIGITALE, e-Crusade und Duke; Atlas, einem Anbieter integrierter digitaler Marketing-Technologien und -Know-how; DRIVEpm, MediaBrokers und Franchise Gator für das Performance Media- und Behavioral Targeting-Geschäft. Durch seine Geschäftsbereiche ist aQuantive in der Position, jeden digitalen Markt zu bereichern. Die Aktie (Ticker Symbol: AQNT) ist im NASDAQ gelistet. Mehr Informationen sind unter www.aquantive.com verfügbar.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]


All comments require the approval of the site owner before being displayed.
Name
E-mail
Home page

Comment (HTML not allowed)  

[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview


Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren