# Saturday, 27 May 2006

Manuela Kulpa hat es so schön erklärt - das musste ich einfach bloggen!
Ja ja - Word 2007 und der Zeilenumbruch. Viele wunderten sich bzw. baten um Hilfestellung - Manuela tat's:

  1. Klicke im Ribbon Formatvorlage ganz rechts unten auf den kleinen Pfeil.
  2. In der Formatvorlagen-Übersicht wählst du nun die Standard-Vorlage und über das Kombinationsfeld die Option ändern aus.
  3. Wenn du im Dialog [Formatvorlage ändern] stehst, klicke bitte unten links auf die Schaltfläche Format - Absatz.
  4. Nun veränderst du im Bereich Abstand den Wert nach 10 pt auf 0 und den Zeilenabstand auf einfach. Schließe den Dialog.
  5. Zum Schluss musst du noch im Dialog [Formatvorlage ändern] die Option [Neue auf dieser Vorlage basierende Dokumente] aktivieren und den Dialog schließen.
Nun werden alle Absätze standardmäßig mit einem normalen Zeilenumbruch versehen. Das gleiche gilt auch für zukünftige Dokumente.
Danke :)
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [8]


Saturday, 19 April 2008 16:18:34 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Vielen Dank!!!

:D

Ich finde man müsste die Programmierer kielholen lassen, für die
Benutzerunfreundlichkeit dieses Programms...

Gruss Lukas
Sunday, 27 April 2008 14:58:01 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo Lukas,
ganz so schlimm würde ich das aber nicht sagen bitte; das ist ja schon bald beleidigend...
Kann man auch anders sagen, oder?
Viele Grüße Kay
Wednesday, 18 March 2009 17:48:54 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Ja das kann man auch anders sage.

Microsofts programmierer sind weder kompetent noch halten sie sich an coding-standards. Einfach mal "Das leben nach Microsoft" anschauen.

Zum Artikel: Ribon Format sollte man erklären. Mir hat der Artikel nun nicht geholfen.
Anonym
Wednesday, 18 March 2009 18:06:07 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Hallo "Anonym",
danke für deinen Kommentar, den ich einfach so stehen lasse, da Du weder Hintergrundinformationen lieferst noch Quellen die die Aussagen bestätigen.
Hier geht es auch nicht um den "Ribbon" sonden um den Zeilenumbruch.
Viele Grüße,
Kay
Thursday, 25 June 2009 14:58:41 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Sehr hilfreich!

Vielen Dank @ Manuela Kulpa! :-)

PIC09
Friday, 04 December 2009 14:33:42 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Hallo,

hat mir auch weitergeholfen.

Mir hat prinzipiell nur die Info von 10 auf 0pt gefehlt.
Dann geht es sogar noch einfacher, so dass man es standardmäßig einstellen kann!

Besten Dank für den Tipp! :)
Steff
Friday, 04 December 2009 16:19:54 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Herzlichen Dank für das Feedback Steff!
Ich wünsche ein schönes Wochenende!
Viele Grüße,
Kay
Wednesday, 30 June 2010 12:41:15 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Vielen Dank für den Tipp!

Irgendwo habe ich auch mal gelesen, dass man als Standard auch die "Word 2000/2003"-Vorlage auswählen kann. Diese wurde zumindest in Word 2007 mitgeliefert. Ich weiß aber nicht, ob das bei Word 2010 auch noch so ist.

Ich habe es in Word 2010 so gemacht, wie hier beschrieben, und das hat geholfen. :)
All comments require the approval of the site owner before being displayed.
Name
E-mail
Home page

Comment (HTML not allowed)  

[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview


Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren