# Friday, 06 February 2009

Das internationale Online-Netzwerk LinkedIn hat vor ca. 1 1/2 Wochen sein Angebot in deutscher Sprache gestartet. Bis Jahresende wolle LinkedIn in Deutschland die Mitgliederzahl von 500 000 auf rund eine Million Nutzer verdoppeln, sagte LinkedIn-Europa-Manager Kevin Eyres. Das Angebot solle künftig aber auch weltweit Millionen von deutschsprachigen Geschäftsleuten die Kontakte erleichtern.

Die 2003 gegründete Plattform zählt nach eigenen Angaben insgesamt 35 Millionen Mitglieder weltweit und will künftig auch in Europa deutlich wachsen.
Zuletzt hatte LinkedIn sein Angebot für die spanische und französische Sprache lokalisiert:
LinkedIn Spracheinstellung
In Europa und Deutschland tritt das Netzwerk gegen die Plattform Xing an. Gemessen an der Nutzerzahl lagen die beiden Plattformen in Europa vor einem halben Jahr in etwa gleichauf.


Anders als die Xing-Plattform versteht sich LinkedIn als internationales Netzwerk für globale Beziehungen vor allem für Geschäftsleute. "Jedes Mitglied der Plattform ist ein kleines Unternehmen", sagte Eyres. Die Nutzung der meisten Funktionen der Plattform ist kostenlos. LinkedIn arbeitet nach eigenen Angaben dennoch seit zwei Jahren profitabel. Künftig werde LinkedIn vor allem in neue Technologien investieren, um das Angebot weiter auszubauen.

Ich persönlich habe schon lange ein Profil bei LinkedIn: Kay Giza
Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber irgendwie empfinde ich die User Experience nicht so sonderlich, auch ist dort für mein empfinden relativ wenig los und auch einen tollen Nutzen (ernsthaft), im Gegensatz zu XING oder Facebook habe ich auch noch nicht gefunden.

Nutzt jemand von Euch LinkedIn wirklich aktiv?
Ich werde es weiterhin nur sehr reaktiv nutzen...

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]


All comments require the approval of the site owner before being displayed.
Name
E-mail
Home page

Comment (HTML not allowed)  

[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview


Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren