# Saturday, 06 February 2010

Anwender, die noch den Release Candidate (RC) von Windows 7 einsetzen, sollten sich frühzeitig auf das Ablaufen der kostenfreien Vorabversion einstellen:

Ab dem 15. Februar 2010 werden sie daran erinnert, dass das System ab dem 1. März 2010 im Zweistundentakt heruntergefahren wird. Ab dem 1. Juli 2010 wird die Windows 7-Installation zudem als nicht mehr original gekennzeichnet und einhergehend Windows Update-Downloads deaktiviert.

Die einfachste Lösung, ein Übergang zur finalen Version von Windows 7, schildert das Windows-Team in seinem Blog.

Weiterführender Link: Beschreibung der Ablaufdaten und Ablauffunktionen von Windows 7 Beta und Windows 7 Release Candidate (RC)

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]


All comments require the approval of the site owner before being displayed.
Name
E-mail
Home page

Comment (HTML not allowed)  

[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview


Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren