# Friday, 16 October 2009
Das Windows-Hilfeprogramm ("WinHlp32.exe") war seit dem Betriebssystem Microsoft Windows 3.1 Bestandteil der verschiedenen Versionen von Microsoft Windows. Es ist jedoch seit vielen Windows-Betriebssystemversionen nicht mehr umfassend aktualisiert worden und entspricht daher nicht mehr den Microsoft-Standards. In Windows Vista und Windows 7 wird das Windows-Hilfeprogramm daher nicht mehr als Feature von Windows ausgeliefert. Wenn Sie die 32-Bit-Hilfedateien (".hlp") anzeigen möchten, müssen Sie das Programm ("WinHlp32.exe") aus dem Microsoft Download Center herunterladen und installieren.

Download: WinHlp32.exe (32 BIT) | WinHlp32.exe (64 BIT)
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [2]


Thursday, 26 April 2012 18:24:09 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
WinHlp32.exe für Windows 7 wird von betrieb sys. nicht mehr installierbar, die anwender schauen
dann mit ältere Hilfe Prog. und format in die Röhr!

Das ist bei Microsoft das Übel, rein absock verhalten? Sollte ich es doch annehmen!

Das beste, Windows XP einfrieren und die ältere (teuer)und zuverlässig Programme laufen lassen.

Oder besser auf Linux umsteigen!

Monsieur Bernard Tenconi
Tenconi Bernard
Wednesday, 09 May 2012 19:11:16 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo Monsieur Bernard Tenconi,
ich habe jetzt mehrfach versucht zu verstehen, worauf Sie exakt in Ihrem Kommentar hinaus möchten. Leider kann ich Ihren Kommentar nicht genau verstehen. Möchten Sie es noch mal mit anderen Worten probieren bitte?

Danke im Voraus,
viele Grüße,
Kay Giza
All comments require the approval of the site owner before being displayed.
Name
E-mail
Home page

Comment (HTML not allowed)  

[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview


Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren