# Tuesday, 12 March 2013

Alle Benutzer des kostenfrei nutzbarem Microsoft SkyDrive können ja seit einigen Wochen sehr schnell, einfach und cool realisiert, Umfragen erstellen. Man kann so beispielsweise schnell und einfach abfragen, 'Wer kommt zu meiner Geburtstagsparty?', 'Wer ist der coolste im Lande? Kuno der Killerkarpfen oder doch das Ungeheuer von Loch Ness?'

Ich könnte noch lange weiter Beispiel-Umfragen schreiben, die man kostenlos mit SkyDrive (Was ist SkyDrive?) erstellen könnte, mache ich aber nicht, denn ich konzentriere mich auf die Fakten:

  • Kostet der Umfragen-Service etwas?
    Nein - kostenfrei für Nutzer von SkyDrive
  • Wie starte ich?
    Loggen Sie sich in Ihrem SkyDrive-Konto ein und wählen Sie: 'Erstellen' und dann 'Excel-Umfrage'

    Excel-Umfrage erstellen
    Dann:

    Neue Microsoft Excel-Umfrage erstellen


  • Welche Umfrageoptionen habe ich?

    [Bitte klicken Sie auf das Bild für eine vergrößerte Darstellung]


    [Bitte klicken Sie auf das Bild für eine vergrößerte Darstellung]

    • Sie können einen Umfrage-Titel definieren
    • Sie können eine 'Subline' - also beschreibenden Titel für Ihre Umfrage einstellen
    • Sie können mehrere Fragen einstellen, die sich alle wie folgt definieren lassen:
      • Frage
      • Fragenbeschreibung
      • Antworttypen definieren: Text, Absatztext (damit ist gemeint - Fließtext mit Zeilenumbruch ;-)), Anzahl, Datum, Zeit, Ja/Nein, Auswahl-Feld
      • Sie können einstellen, ob die Frage verpflichtend beantwortet werden muss ('Erforderlich') oder optional ist und somit übersprungen werden kann (dann müssen Sie bei 'Erforderlich' einfach keinen Haken setzen ;-).
      • Sie können einen Standardwert vordefinieren, der bereits angezeigt wird.
  • Umfrage anzeigen im PreView-Modus: 'Das sehen andere, wenn sie auf Ihren Umfragelink klicken'
    Sie können die Umfrage jederzeit in einer Vorschau anschauen und überprüfen, wie ihre Umfrage aussieht.

  • Wie kann ich die Umfrage dann 'sharen', unters Volk bringen, oder anders ausgedrückt: Wie kann ich jetzt beispielsweise meinen Kolleginnen und Kollegen während der Mittagspause meine ultrawichtige Umfrage zur Lage der Nation mitteilen oder bei meinen Geschäftspartnern die Idee einer Regenbogenmaschine abfragen?
    Kurz um: Wie können Sie andere Personen nun informieren und bitten, an meiner Umfrage teilzunehmen?
    • Sie können zur Umfrage einfach einen Link generieren, den Sie dann via E-Mail, Webseite, Blog, Twitter, Facebook oder was auch immer einen Hyperlink transportieren kann, einbinden können.

      Meine Beispiel-Umfrage und der dazugehörige Link, den mir SkyDrive automatisch erstellt hat: http://sdrv.ms/XZKQtc

    • Werden die Ergebnisse der Umfrage angezeigt, wenn man teilgenommen hat?
      Antwort: Nein
      Sie kennen dies sicher, sie nehmen an einer Umfrage im Web teil und sehen danach sofort die Ergebnisse, sprich: Wie haben alle anderen abgestimmt inkl. meiner eigenen Stimme. Dies geht 'out of the box' hier leider nicht oder ich habe es nur nicht gefunden ;-).

      Ich habe nur einen Work-Around bzw. Lösungsansatz gefunden, siehe nächster Absatz.
      Ich glaube diese Experience wird in V2 deutlich besser gelöst werden von Microsoft. Die jetzige Lösung mag aus 'Datenschutzgründen' wirklich auch der beste Weg sein und ganz ehrlich: Ist auch OK aus meinem Empfinden heraus. Dies bedeutet natürlich nicht, dass der Umfrage-Ersteller die Ergebnisse nicht sehen kann, man kann dies sehr wohl; nur Teilnehmer an der Umfrage können die Ergebnisse nicht ad hoc sehen.

      Apropos Lösung bzw. Work-Around:
      Man kann die Umfrage-Ergebnisse anzeigen lassen, in dem man die Excel-Datei (auf die der Survey bzw. die Umfrage beruht), in eine Webseite einbettet.
      Dazu klickt man mit der rechten Maustaste auf die Datei, wählt 'Einbinden' aus und folgt dem Dialog.

      Umfrage bearbeiten, anzeigen, teilen, einbinden

      Dann wählt man aus: 'Anpassen, wie diese eingebette Arbeitsmappe für andere angezeigt wird' und deaktiviert alle Optionen beim Punkt 'Interaktion' und ich persönlich würde die 'Downloadlink einfügen' Option ebenso abschalten.
      Man kann oben noch auswählen, welcher Bereich und Tabellenblatt genau angezeigt werden soll und schon ist es fertig. Was ich gemacht habe, ich habe einfach ein zweites Tabellenblatt angelegt und dort die Ergebnisse errechnen lassen. Diesen Bereich des Excels sehen Sie nun hier. Gleiches können Sie auch gerne machen.

      Dann kann man sich den 'IFrame'- oder 'JavaScript'-Code schnappen und einbinden, so wie ich hier:



      Aber ACHTUNG!
      Denken Sie daran, man verhindert damit nicht, dass Benutzer - denen Sie so die Umfrage-Ergebnisse präsentieren, auch das Excel in der Excel WebApp aufrufen, die Ergebnisse bzw. das Excel (und somit die Excel-Datei) abspeichern können. Noch anders und deutlicher gesagt: Wenn Sie nicht wünschen, dass die Umfrage-Ergebnisse und die Details (wie viele Teilnehmer haben abgestimmt und mit welchem Umfrageergebnis) außer von Ihnen selbst gesehen werden sollen, dann sollten Sie die Excel-Datei so wie hier beschrieben nicht veröffentlichen bzw. einbetten. Dann sehen nur Sie die Ergebnisse und können diese bei Bedarf kommunizieren.

  • Muss man bei SkyDrive registriert und / oder (gar) angemeldet sein, um an solcher Umfrage teilzunehmen?
    Nein :-)
    (Nur Sie, die gerne eine solche Umfrage ins Netz stellen möchten - müssen natürlich auf http://www.skydrive.live.com ein Konto haben.)

  • Gibt es sonstige Voraussetzungen die man beachten muss?
    • Mir sind keine bekannt bzw. bewusst
    • Ferner habe ich mit einigen bekannten Browsern in den jeweils aktuellsten Versionen die Umfragen getestet, keine Probleme festgestellt.
      Welche habe ich getestet: Internet Explorer 10, Chrome, Firefox

In Summe, ein klasse Service wie ich finde. Wenn Microsoft jetzt noch die Darstellung der Umfrage-Ergebnisse optimiert in einer Version 2 - dann vergebe ich 5 Sterne auf der mir eben ausgedachten Skala von 1-5. Jetzt wären es nur 4 Sternchen.

Also - dann mal los - machen Sie mit an meiner Beispiel-Umfrage: Giza-Blog.de SkyDrive und Excel-Testumfrage
Über Feedback zu diesem Blogartikel freue ich mich natürlich!

PS: Update um 10:34 am 12.03.2013 - Danke an meinen Kollegen Andreas Hennig, der mich auf ein zwei Fehler aufmerksam gemacht hatte (Typos) und gebeten hatte, die Screenshots nicht gesammelt unten im Text stehen zu lassen, sondern an die korrekte Stelle zu setzen. Habe ich gemacht :-D - Danke!
Update: 12.03.13 um 15:08 - ich habe den Text rund um die Ergebnisanzeige überarbeitet.

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [5]


Thursday, 28 March 2013 14:42:34 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Herzlichen Dank für die klasse Anleitung!
Oliver
Tuesday, 09 April 2013 12:31:08 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Klasse Anleitung!
Mfg Jim
Jim
Tuesday, 09 April 2013 15:24:12 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Recht herzlichen Dank für die tolle und ausführliche Beschreibung.
Leider kommt es bei mir in Firefox zu Problemen. Mit den beiden anderen Browsern funktioniert das einwandfrei.
Tuesday, 09 April 2013 16:45:40 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Vielen Dank für den Kommentar,
kannst Du mir bitte noch genau sagen, was genau mit dem Firefox nicht funktioniert. Denn ich hatte es im Vorfeld geprüft extra. Wäre klasse wenn Du es etwas konkreter machen könntest, dann kann ich prüfen und ggf. Feedback nach Redmond geben.

Danke & viele Grüße,
Kay
Wednesday, 10 April 2013 08:24:22 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo IT Schulungen,
ich habe jetzt alles mit dem Firefox geprüft, keinerlei Verhalten festgestellt, wo ich sagen könnte, es würde zu Problemen kommen.

Wie gesagt, wenn Du es bitte etwas konkreter machen könntest, wäre ich dankbar.

Danke & viele Grüße,
Kay
All comments require the approval of the site owner before being displayed.
Name
E-mail
Home page

Comment (HTML not allowed)  

[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview


Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren