# Thursday, 17 January 2008
Die Reseller Hama und Emtec rufen USB-Sticks einer bestimmten Produktionsserie zurück. Die mobilen Datenträger sind so manipuliert, dass sie mehr Speicherplatz vorgaukeln als eigentlich vorhanden ist. Folge: Wichtige Dateien können ungefragt gelöscht werden.

Mehr Infos gibt's hier bei Test.de:
Rückruf von USB-Sticks
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]


All comments require the approval of the site owner before being displayed.
Name
E-mail
Home page

Comment (HTML not allowed)  

[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview


Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren