# Tuesday, 13 June 2006

Im Gegensatz zu Windows XP ist bei Microsoft Windows Vista IPv6 (Internet Protocol Version 6) standardmäßig installiert und aktiviert. IPv6 sorgt normalerweise selbst für die passende Konfiguration. Trotzdem haben Sie jedoch die Möglichkeit, bestimmte IPv6-Konfigurationseinstellungen selbst festzulegen. Dieser Artikel befasst sich daher mit der manuellen Konfiguration von IPv6 und Windows Vista über die Benutzeroberfläche sowie über die Kommandozeile.

Zum Artikel: Konfiguration von IPv6 unter Windows Vista

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]


All comments require the approval of the site owner before being displayed.
Name
E-mail
Home page

Comment (HTML not allowed)  

[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview


Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren