# Saturday, 08 April 2006
Windows Vista

Windows® SuperFetch™
Windows® ReadyBoost™ (Codename “EMD”)
Windows® ReadyDrive™ (Codename “Piton”)
 

  • Windows SuperFetch™ is a memory management innovation in Windows Vista that helps make your PC consistently responsive by tracking what applications are used most on a given machine and intelligently preloading these applications into memory.

    Zu Deutsch: SuperFetch, ein neues Feature unter Windows Vista, ermöglicht ein wesentlich schnelleres Laden von Anwendungen und Dateien als auf Computern mit Windows XP. Bei früheren Windows-Versionen konnte die Reaktionsschnelligkeit des Systems uneinheitlich sein. Nach dem Hochfahren, einem schnellen Benutzerwechsel oder nach der Mittagspause konnte es vorkommen, dass der Computer träge reagierte. Wenn Sie sich nach dem Mittagesse träge fühlen, kann dies an zu vielen Kohlenhydraten liegen. Ihr Laptop wird jedoch aus anderen Gründen ausgebremst. Wenn Sie den Computer nicht aktiv nutzen, nutzen Hintergrundaufgaben, einschließlich Anwendungen für eine automatische Sicherung oder Virenschutzsoftware, diese Gelegenheit zur Ausführung, wenn Sie dadurch am wenigsten gestört werden. Diese Hintergrundaufgaben können Systemspeicher belegen, den Ihre Anwendungen verwendet hatten. Nachdem Sie den PC zur weiteren Nutzung gestartet haben, kann es einige Zeit dauern, bis die Daten wieder in den Speicher geladen werden, wodurch sich die Leistung verlangsamt.

    SuperFetch, eine neue Technologie unter Windows Vista, erkennt, welche Anwendungen Sie am meisten verwenden, und lädt diese vorab in den Arbeitsspeicher, sodass Ihr System schneller reagiert, wenn Sie es hochfahren oder zu einem anderen Benutzerprofil wechseln. SuperFetch nutzt ein intelligentes Priorisierungsschema, das erkennt, welche Anwendungen Sie am meisten verwenden, und kann sogar unterscheiden, welche Anwendungen Sie zu verschiedenen Zeitpunkten am ehesten verwenden (z. B. am Wochenende oder an Arbeitstagen). Dadurch ist der Computer bereit, die an ihn gestellten Anforderungen zu erfüllen. SuperFetch kann auch Ihren Anwendungen gegenüber Hintergrundaufgaben eine höhere Priorität einräumen, sodass der Computer nach einer Phase der Inaktivität immer noch reaktionsschnell ist.

     
  • Windows ReadyBoost™ (Codename “EMD”) makes PCs running genuine Windows Vista more responsive by using flash memory on a USB drive, SD Card, Compact Flash, or other memory form factor to boost system performance.
    Sample Usage: Windows ReadyBoost™ is an easy way to make my computer feel faster. I just put in a USB key and follow the instructions on the screen.

    Zu Deutsch: Das Hinzufügen von Arbeitsspeicher (RAM) ist oft die beste Möglichkeit, die Leistung eines PCs zu steigern. Mehr Arbeitsspeicher bedeutet, dass mehr Anwendungen ausgeführt werden können, ohne dass Festplattenzugriffe erfolgen. Doch eine Erweiterung des Arbeitsspeichers ist nicht immer einfach. Sie müssen herausfinden, welchen Speichertyp Sie benötigen, diesen beschaffen und Ihren Computer öffnen, um die Speichermodule einzubauen, wodurch ggf. Ihr Supportvertrag unwirksam wird. Außerdem bieten einige Computer nur beschränkte Speichererweiterungsmöglichkeiten, die das gewünschte Erweitern des Arbeitsspeichers verhindern.

    Windows Vista bietet ein neues Konzept für das Hinzufügen von Arbeitsspeicher zu einem System. USB-Flash-Laufwerke können als EMDs (External Memory Devices, Geräte zur Arbeitsspeichererweiterung) genutzt werden, um den Systemspeicher zu erweitern und die Leistung zu verbessern, ohne dass das Gehäuse geöffnet werden muss. Der Computer kann wesentlich schneller auf Arbeitsspeicher auf einem Gerät zur Arbeitsspeichererweiterung als auf Daten auf der Festplatte zugreifen, wodurch die Systemleistung gesteigert wird. In Kombination mit der SuperFetch-Technologie kann dies zu einer beeindruckenden Beschleunigung der Reaktionsschnelligkeit des Systems führen.

    Die EMD-Technologie ist zuverlässig und sicher. Sie können ein Gerät zur Arbeitsspeichererweiterung jederzeit ohne Datenverlust oder negative Auswirkungen auf das System entfernen. Dabei kehrt jedoch die Leistung auf das Niveau vor dem Hinzufügen des Geräts zurück. Verschleiß des USB-Laufwerks ist bei Verwenden eines Geräts zur Arbeitsspeichererweiterung kein Problem. Ein besonderer Algorithmus optimiert Verschleißmuster, sodass ein USB-Laufwerk - auch bei hoher Beanspruchung - viele Jahre als Gerät zur Arbeitsspeichererweiterung ausgeführt werden kann Schließlich sind Daten auf dem Gerät zur Arbeitsspeichererweiterung verschlüsselt, um nach Entfernen des Geräts einen unbefugten Zugriff zu verhindern.

     
  • Windows ReadyDrive™ (Codename “Piton”) enables Windows Vista PCs equipped with a hybrid hard drive to boot up faster, resume from hibernate in less time, and preserve battery power. Hybrid hard drives are a new type of hard disk, which integrate non-volatile flash memory with a traditional hard drive.

    Zu Deutsch: Ein Hybridlaufwerk ist ein neuer Laufwerkstyp mit einem integrierten nicht flüchtigen Flash-Speicherpuffer. Wenn Ihr Computer mit einem Hybridlaufwerk ausgestattet ist, kann Windows Vista diese Hardware nutzen, um den Computer schneller zu starten, in den Ruhezustand zu versetzen und zu reaktivieren. Die Hybridlaufwerkstechnologie kann auch die Systemzuverlässigkeit und Akkulebensdauer verbessern.

    Hybridlaufwerke sind für mobile PCs mit Windows Vista gedacht. Ihre Daten werden in den Flash-Speicher geschrieben, wodurch die mechanische Festplatte weniger leisten muss, was den Akku weniger belastet. Dank des Hybridlaufwerks kann Windows Vista aus dem Ruhezustand schneller reaktiviert werden, da Daten aus dem Flash-Speicher schneller als von der mechanischen Festplatte abgerufen werden können. Und da die mechanische Festplatte bei einem Hybridlaufwerk im Ruhezustand nicht arbeitet, besteht ein geringeres Risiko von Hardwareproblemen mit dem Festplattenlaufwerk, wenn Sie unterwegs sind. Windows Vista nutzt auch Hybridlaufwerke, um die Lebensdauer von Akkus zu optimieren, die Reaktivierung aus dem Ruhezustand zu beschleunigen und die Zuverlässigkeit zu steigern.
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]


All comments require the approval of the site owner before being displayed.
Name
E-mail
Home page

Comment (HTML not allowed)  

[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview


Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren