# Tuesday, 01 May 2007

Tag  1 Seattle:
Nun ja – in der heutigen Nacht habe ich neben Koffer packen und  telefonieren noch geschaut, wie wohl das Wetter in den USA ist.

Das Wetter in USA und Deutschland

Jetzt dürfen Sie raten, was mich an diesem Bild störte… genau – es ist tagsüber in Seattle genauso warm wie bei uns hier in Deutschland in der Nacht. Na das kann ja eine schöne Woche werden. Ich konzentriere mich jetzt mal lieber auf die Koffer und werde meinen Besuch noch zur S-Bahn bringen.
… … …… … …… … …
Nach gut rund 4 Std. schlaf ist es jetzt 8 Uhr morgens – es hat sich nicht viel getan mit dem Wetter, aber Koffer ist gepackt (:-)). Habe gerade eben noch einige Termine mit ein paar Kollegen in den USA ausgemacht. Freue mich richtig. Die nächsten Zeilen schreibe ich dann wohl im Flieger.
… … …… … …… … …
Es ist jetzt 19.00 Uhr Abends, 10.00 Uhr Ortszeit USA, ich bin gerade ca. 6000 km von Seattle entfernt  und muss noch ca. 6:44 Std. fliegen. Kollege
Uwe Baumann und ich sind also pünktlich von München Richtung Kopenhagen losgekommen und haben uns prächtig unterhalten. Kay setzte sich hin, holte einmal tief Luft und wachte erst wieder beim Fahrwerksausfahren kurz über Kopenhagen auf. Sorry Uwe. ;-)
Dafür hat Kollege Baumann sich dann gerächt, in dem er mir dann erzählte, er hätte Economy Plus gebucht, im Gegensatz zu mir – der nur Economy fliegt. So so – ich darf dem Uwe bloß nicht erzählen, dass ich in einer 4er Sitzreihe sitze und neben mir niemand sitzt. Sowas aber auch – ich überlege mir gerade wer wohl mehr Platz hat. Habe der netten jungen Dame links von mir gerade angeboten, sie könne sich auch hier zu mir setzen und die Beine hochlegen, ich bräuchte gar nicht so viel Platz. Sehr schön also hier so etwa 11 km über Reykjavik.

Nun werde ich mich mal über die Zeitschriften hermachen die ich meiner Kollegin Constanze in Redmond mitbringen sollte (sorry Constanze – ich lese die schon mal – habe ja so viel Platz und Zeit hier).
Gehe jetzt mal Kollege Uwe besuchen um ihm zu erzählen, dass ich soooooooo wenig Platz habe und er in der Economy-Plus Abteilung soooooo viel mehr Platz hat als ich ;-)
Na gut – und ich will ihn fragen ob ich mal an seinen Strom ran kann; den eine Steckdose habe ich nun hier wirklich nicht *grummel*.
… … …… … …… … …
Es ist jetzt 05:01 Uhr am 01. Mai, der JetLag hat mich voll erwischt, hmm – so ein Mist aber auch.
Dafür beantworte ich gerade sehr viele liegengebliebene E-Mails und freue mich, das mein Hotelzimmer richtig schön ist. Gestern Abend waren Kollege Uwe und ich mit dem Kollegen
Roger Schaeffeler essen. Danke noch Mal Roger für die nette Begrüßung und die interessanten Gespräche!
Die nächsten Tage werden spannend, während viele meiner Kolleginnen und Kollegen auf der
MIX07 in Las Vegas sind, habe ich hier ein internationales Summit in Redmond.
Freue mich richtig, einige bekannte Gesichter wieder zu treffen und viele Gesichter kennenzulernen, die man sonst nur per E-Mail kennt.

Heute stehen einige kleine Meetings direkt im Microsoft Headquarter an, bevor es dann morgen richtig losgeht. Sehr interessant, morgen treffe ich Chip and Dan Heath, die Autoren des Buches „
Made to stick“. Ich werde dann morgen darüber berichten.
… … …… … …… … …
Chatte gerade mit dem Kollegen Oliver Scheer, der in Las Vegas sitzt und genauso wie ich sich über den JetLag beklagt; sein Vorteil ist nur, hier in Seattle regnet es – schon wieder – er ist in der Wüste – wo die Sonne scheint. Wir diskutieren gerade über
http://dev.live.com/ - dass sich jetzt während der MIX07 sehr viel auf den Seiten getan hat. Einen Blick auf jeden Fall wert!
… … …… … …… … …

Das soll es erstmal für heute gewesen sein, mehr Infos dann morgen. :)

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]


All comments require the approval of the site owner before being displayed.
Name
E-mail
Home page

Comment (HTML not allowed)  

[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview


Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren