# Wednesday, 06 June 2007

Live Earth ist ein monumentales Musikereignis, das mehr als 2 Milliarden Menschen am 07.07.2007 vereinen und auf die globale Erwärmung aufmerksam machen wird. Mit 24 Stunden Musik auf 7 Kontinenten und Auftritten von mehr als 150 Top-Musikern wird Live Earth mobilisieren, verbinden und Menschen, Regierungen und Unternehmen inspirieren, sich aktiv gegen die Klimakrise zu engagieren. Sydney, Tokio, Hamburg, Shanghai, London, Rio de Janeiro und weitere Klima-Hotspots stehen auf der Liste der Eventstädte, Künstler von Bon Jovi über James Blunt, Alicia Keys, Sheryl Crow bis zu Red Hot Chilli Peppers sind Gores Ruf gefolgt: Mehr als hundert Acts sind angekündigt. Rund zwei Millionen Menschen werden die Konzerte live in den Stadien miterleben; weitere 2 Milliarden Menschen können über Funk, Fernsehen an diesem Mega-Event teilnehmen.

Das einmalige Mega-Event „Live Earth – Das Konzert gegen den Klimawandel“ überträgt MSN exklusiv live im Internet: http://sos.msn.de/.

Einfach gigantisch – das trifft auf alle Dimensionen des ehrgeizigen Vorhabens zu, das am 07.07.2007 seinen Höhepunkt erreichen wird
 

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [2]


Monday, 09 July 2007 02:01:26 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
und die weltbürger liesen sich wieder 24h verarschen damit al gore entlich seine genugtung bekommt
und der versuch wie in den 60er via musik seine mesage in die köpfe der menschen zu bekommen


was für ein sch......
ich
Monday, 09 July 2007 23:25:03 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Wir machen einen Autokorso gegen den Klimawandel... und die T-Shirts dazu gibt's hier: http://mathe-shirts.de/autokorso-gegen-klimagau.html
All comments require the approval of the site owner before being displayed.
Name
E-mail
Home page

Comment (HTML not allowed)  

[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview


Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren