# Friday, 18 December 2009

Vor einigen Tagen wurde ich gefragt, ob es unter Windows 7 auch die von früheren Versionen bekannte Schnellstartleiste in der Taskleiste gibt?
Dies wurde wohl vor allem aus dem Hintergrund gefragt, weil es wohl eine Software gibt, die "hardcodiert" in diese eine Symbol setzen möchte und man möchte nun verhindern, dass diese Anwendung ggf. ein Problem bei der Installation verursacht (Hinweis siehe unten, wie man mit absoluten oder nichts absoluten Verzeichnisfaden umgeht sowie zum SDK).

Die Schnellstartleiste ist auch unter Windows 7 verfügbar, wobei ich jedoch deren Einsatz nicht empfehlen möchte.
Nicht nur dass Sie mit der alten Schnellstartleiste auf erheblich kleiner Icons zurückgreifen müssen, nein auch die neue Bedienbarkeit der neuen Taskleiste geht Ihnen verloren (wie z.B.: Schnelle Vorschau mit Peek, Größere und eindeutigere Symbole, Schneller Zugriff auf Ihre  Programme, Schneller Zugriff mit Sprunglisten, Popup-Zusammenfassung, etc.), sondern Sie können dann auch bei neueren Programmen nicht die volle Funktionsvielfalt ausnutzen, die Entwicklern Ihnen mit der "Taskleisten-API" bereitstellen können (Entwickler bitte hier klicken: Windows 7 Taskbar- Developer Resources).

Kommen wir aber zurück zu der Frage, ob es die "alte" Schnellstartleiste unter Windows 7 dennoch gibt bzw. ob Sie vorhanden ist: Das ist sie!

  1. Klicken Sie unter Windows 7 in einen freien Bereich der Taskleiste mit der rechten Maustaste
    Neue Symbolleiste
  2. Dort klicken Sie auf 'Symbolleisten' --> 'Neue Symbolleiste...'
  3. Geben Sie dann dort einfach in das Eingabefeld folgendes ein:

    %userprofile%\AppData\Roaming\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch\

    userprofile\AppData\Roaming\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch\


    und bestätigen Sie die Eingabe mit einem Klick auf 'Ordner auswählen'.

  4. Die "alte" Schnellstartleiste befindet sich nun am rechten Rand ihrer Windows 7 Taskleiste oder gerne auch englisch Taskbar.

  5. Heben Sie nun als erstes die Fixierung der Taskleiste auf, in dem Sie mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich der Taskleiste klicken und dann die Fixierung deaktivieren:
    Taskleiste fixieren


  6. Ziehen Sie dann die Schnellstartleiste mit der Maus von rechts nach links.
    (Eventuell müssen Sie die Sprachenleiste kurzfristig entfernen, um die Schnellstartleiste von rechts nach links zu schieben)
  7. Ihr "neue" Quick Launch aka Schnellstartleiste sieht jetzt aber noch nicht aus, wie Sie es von Windows Vista oder Windows XP gewohnt waren.
    Quick Launch aka Schnellstartleiste

    Um dies zu realisieren, folgenden Sie bitte den folgenden Schritten:
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schnellstartleiste und deaktivieren Sie in dem Menü dann nacheinander die Häkchen bei 'Text anzeigen' und 'Titel anzeigen'
      Schnellstartleiste: Text und Titel anzeigen (deaktivieren)

Nun haben Sie ihr alte Taskleiste wieder:
Windows 7: Vista / XP Schnellstartleiste

Bedenken Sie dabei jedoch meine oben genannten (Warn-) Hinweise.
Beachten Sie auch bitte, möchten Sie ihre neue Schnellstartleiste später wieder ausblenden, so können Sie dies über das Kontextmenü der Schnellstartleiste machen (Mausklick mit der rechten Maustaste auf die Schnellstartleiste). Um die Leiste jedoch dann wieder herzustellen, müssen Sie die Schritte 1-7 wiederholen.

Auf MSDN Online finden Sie eine gute Übersicht über die verschiedenen Taskleisten-Versionen der verschiedenen Windows System (bebildert und in deutscher Sprache): Die Windows Taskleiste
Eine allgemeine Übersicht zu den Standardpfaden ("Known Paths" im Microsoft-Jargon) wie z.B.: %userprofile% finden Sie im MSDN Forum unter: Aus der MSDN Hotline: Standard-Ordner unter Windows
Zwei weiterführende Artikel: Learn about Windows 7: Taskbar sowie Taskbar Extensions

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [10]


Friday, 18 December 2009 21:02:44 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Guten Abend,
die Quick Launch-Leiste kann doch wirklich keiner vermissen...

Die Funktion "Desktop anzeigen" ist rechts neben der Uhr oder noch einfacher Windowstaste + D
Die Programme kann man ordentlich angeordnet unter Zuhilfenahme der Windowstaste und einer Ziffer prima starten.

Ich habe bis jetzt nie überlegt, ob Sie mir fehlt.

Gruß
Daniel
Saturday, 19 December 2009 12:21:10 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Hallo Daniel,
das geht mir ja genauso, deswegen habe ich ja auch die Hinweise eingebaut. Zumal man die neue "Schnellstartleiste" oder auch englisch Superbar ja genau so administrieren und handhaben kann wie vorher, jedoch halt nur mit besseren Funktionen. :)

Danke für Deinen Kommentar und ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest!
Viele Grüße,
Kay
Sunday, 21 February 2010 14:24:06 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Es ist für Vista die am sichersten funktionierende Anleitung, die verschwundene Schnellstartleiste wieder sehen zu können. Es hat mein Problem gelöst, die Schnellstartleiste war verschwunden, obwohl die Datei 'Desktop anzeigen.scf' mit richtigem Inhalt am richtigen Ort steht und der Ordner Quicklaunch auch die gewünschten Verknüpfungen zu den in der Leiste anzuzeigenden Programme enthält.
Ob die Leiste auch für Windows7 sinnvoll ist oder nicht, mag jeder halten, wie er will, für Vista ist sie es jedenfalls.

Freundliche Grüße
Karlheinz
Sunday, 21 February 2010 15:17:58 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Hallo Karlheinz,
vielen herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar hier. Es freut mich, dass ich helfen konnte.
Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!
Viele Grüße,
Kay
Thursday, 17 June 2010 06:16:40 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo, ich habe die Schnellstartleiste auch wieder hergestellt. Gefällt mir besser. Nur bekomme ich die Leiste nicht nach links. Wenn ich die Leiste nach links ziehe vergrössere ich nur den Bereich der Schnellstartleiste der dann die gesamte Taskleiste einnimmt. Was läuft da falsch?
Thomas
Thursday, 30 September 2010 22:30:06 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Vielen Dank für diesen wertvollen Hinweis!
Windowstaste + D ist auch eine Möglichkeit, aber manche Leute bevorzugen den Klick, anstatt (z.B.) STRG+C zum kopieren zu nutzen.
Eddie
Tuesday, 01 March 2011 10:15:55 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Hi!
Danke für diese kurze Anleitung. Warum sollte man die Quickstart Leiste wiederhaben wollen?
Es gibt einige Programme (von Wechseldatenträgern?), die kann man nicht in der neuen Taskleiste fixieren. Auch muss ich meinen Mail Client (Lotus Notes) über ein Hilfsprogramm starten, d.h. das Start-Icon ist ein anderes als das des später laufenden Programms.
Last not Least kann man die Quickstart-Leiste so klein machen, dass man ein Flyout Menü der "zweitwichtigsten" Programme erhält :-)

Natürlich könnte ich diese Programme auch ins Start-Menü integrieren....

Gruß,
SuAlfons
SuAlfons
Friday, 06 May 2011 14:47:56 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Ich möchte mich ganz herzlich für den Klasse-Tipp bedanken, mit dem "Windows Classic"-Desgin, der verkleinerten Taskleiste, der Schnellstartleiste und der Eerweiterung "Classic Shell" kann man mit Win 7 endlich wieder wie gewohnt und bewährt arbeiten.
Ich weiß auch nicht, warum MS seine Kunden bei Win 7 zwanghaft solche Änderungen zugemutet hat, am meisten stört sich die völlen unscharfen Schriften "Clear Type" und "Sub-Pixel Reendering" (Ich kenne niemanden, der das nicht völlig sch... findet) und das neue Startmenü, wo man erst mit vielem Suchen, Scrollen und Mausklicks das gewünschte Programm wiederfindet.
Naja, jetzt sieht wieder fast alles wie unter Win 2000 plus Schnellstartleiste aus :)
Danke nochmal
George99
Monday, 09 May 2011 06:49:27 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo George99,
danke für den Kommentar und schön das ich Dir weiterhelfen konnte. Wie sagt man so schön, jedem so wie es ihm gefällt.
:)
Viele Grüße,
Kay
Thursday, 18 September 2014 12:35:51 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo,
ich finde das symbol angenehmer als den Windows+D ... und Remote Sitzung mit Chrome funkt. Tastenkürzel leider nicht.
Danke.
Rizle
All comments require the approval of the site owner before being displayed.
Name
E-mail
Home page

Comment (HTML not allowed)  

[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview


Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren