# Wednesday, 06 October 2010

Obwohl der Marktanteil von Internet Explorer 6 (IE6) stetig sinkt, bewegen sich heutzutage immer noch zu viele Anwender mit der veralteten Version des Internet Explorers im Netz. Oftmals sind sie sich der zusätzlichen Gefahr, der sie sich dadurch aussetzen, nicht bewusst. Internet Explorer 6 ist rund 10 Jahre alt, was in der IT-Brache mehr als eine Ewigkeit darstellt. Ihm folgten bereits die Versionen Internet Explorer 7 (IE7) und Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9. Schauen Sie sich bitte für einen kurzen Überblick diese Vergleichstabelle an: Internet Explorer vs. Internet Explorer

In diesem Blogbeitrag erfahren Webseitenbetreiber, wie sie auf einfache Art und Weise ihren eigenen Besuchern zeigen können, das sie noch die veralteten Browserversionen IE6 oder IE7 einsetzen. Microsoft möchte alle Anwender von IE6 und IE7 insbesondere auf Grund der Sicherheit ermutigen, auf eine aktuelle Version des Internet Explorers zu aktualisieren. Internet Explorer 8 und Internet Explorer 9 enthalten modernste Sicherheitstechnologien, stellen aktuelle, moderne Webseiten korrekt und besser dar als IE6 oder IE7 und bietet ein deutlich höheres Schutzniveau als alle vorangegangenen Versionen.

Dafür haben wir vom Microsoft Developer Network (MSDN) ein Script entwickelt, welches Webseitenbetreibern eine einfache, schnell umsetzbare und gezielte Möglichkeit gibt, ihre Besucher auf die Nutzung veralteter Internet Explorer-Versionen hinzuweisen. Das Script erkennt und unterscheidet die unterschiedlichen Internet Explorer-Versionen nicht wie eine klassische Browserweiche anhand des User Agent Strings, sondern ermittelt, die Versionsnummer aufgrund der Funktionsunterschiede der jeweiligen JavaScript-Engines. Nutzer von Browsern anderer Hersteller werden von dem Script nicht berührt.

Erkennt das Script eine veraltete Internet Explorer-Version, erzeugt es eine Hinweis-Meldung, die ausschließlich Internet Explorer-Benutzern angezeigt wird. Die Einblendungsfrequenz wird dabei über einen Cookie zeitlich gesteuert, so dass der Hinweis nur einmal pro definierten Zeitraum dargestellt wird. Die Einbindung dieses Scripts in die eigene Webseite kann sehr einfach innerhalb weniger Sekunden umgesetzt werden.

Das Script ist zur Zeit schon auf verschiedenen Blogs und Webseiten aktiv.
Ich würde mich freuen, wenn sich möglichst viele Webseiten-Betreiber und Blogger dem anschließen würden und das Script in ihren Webauftritt integrieren.

Inhalt:


IE6 und IE7 Detection-Script

Es generiert 3 unterschiedliche Infobar-Meldungen:

  • Benutzer surft mit dem Internet Explorer 6 oder Internet Explorer 7 unter Windows XP auf Ihrer Webseite:
    Meldung als Info-Bar am oben Rand des Browser:
    Achtung: Mit Ihrer veralteten Version von IE gehen Sie unnötige Risiken ein: Installieren Sie jetzt den kostenlosen Internet Explorer 8, der ein deutlich höheres Schutzniveau bietet: Schnell, einfacher und sicherer!
    Meldung wird per Cookie-Einstellung max. einmal alle 6 Stunden eingeblendet. Der Benutzer kann das Cookie per "X" am rechten Rand deaktivieren oder die Meldung an sich ignorieren ohne das "X" zu drücken. Somit wird die Hinweis-Meldung auf allen Seiten Ihres Web-Angebots nicht mehr angezeigt. Nach 6 Stunden wird der Hinweis erneut einmalig angezeigt.

  • Benutzer surft mit dem Internet Explorer 6 oder Internet Explorer 7 unter Windows Vista oder Windows 7 auf Ihrer Webseite:
    Meldung als Info-Bar am oben Rand des Browser:
    Achtung: Mit Ihrer veralteten Version von IE gehen Sie unnötige Risiken ein: Installieren Sie jetzt den kostenlosen Internet Explorer 9, der ein deutlich höheres Schutzniveau bietet: Standardkonform, schneller, einfacher und sicherer!
    Meldung wird per Cookie-Einstellung max. einmal alle 6 Stunden eingeblendet. Der Benutzer kann das Cookie per "X" am rechten Rand deaktivieren oder die Meldung an sich ignorieren ohne das "X" zu drücken. Somit wird die Hinweis-Meldung auf allen Seiten Ihres Web-Angebots nicht mehr angezeigt. Nach 6 Stunden wird der Hinweis erneut einmalig angezeigt.
             
  • Benutzer surft mit dem Internet Explorer 8 unter Windows Vista oder Windows 7 auf Ihrer Webseite:
    Meldung als Info-Bar am oben Rand des Browser:
    Installieren Sie jetzt den kostenlosen Internet Explorer 9! Mit dem Standardkonformen IE9 wird das Internet schneller, einfacher und ansprechender.
    Meldung wird per Cookie-Einstellung max. alle drei Tage eingeblendet. Der Benutzer kann das Cookie per "X" am rechten Rand deaktivieren oder die Meldung an sich ignorieren ohne das "X" zu drücken. Somit wird die Hinweis-Meldung auf allen Seiten Ihres Web-Angebots nicht mehr angezeigt. Nach 3 Tagen wird der Hinweis erneut einmalig angezeigt. Die Meldung wird ausschließlich Nutzern von Internet Explorer 8 auf Windows Vista oder Windows 7 angezeigt.

Surft der Benutzer mit dem Internet Explorer 9, Internet Explorer 8 auf Windows XP oder beispielsweise mit Firefox, Chrome, Opera oder Safari auf Ihren Webseiten, wird keine Meldung angezeigt.


Nutzungsbedingungen:

  • Platzierung:
    Das Script ist direkt vom Microsoft Webserver einzubinden über einen einzeiligen Script-Aufruf im Body der Webseite (nicht(!) im Head-Bereich). Das Script, so meine Empfehlung, sollte auf allen Seiten des Internet-Angebots eingebunden werden. Ob Sie die Einbindung des Scripts am Anfang des Body-Bereichs nach dem beginnenden Body-Tag (<body>) oder am Ende des Body-Bereiches vor dem schließenden Body-Tag (</body>) einrichten bzw. platzieren, ist eine individuelle Entscheidung Ihrerseits.
  • Beachten Sie das Copyright:
    Das Script darf nicht verändert werden und muss vom Microsoft Server entsprechend eingebunden werden, damit wir auf etwaige Hinweise von Kunden und und Webseitenbetreibern reagieren können oder um tagesaktuellen Änderungen einspielen zu können oder Hyperlinks zentral korrigieren / anpassen können. Sollten Änderungen vorgenommen werden, werden diese natürlich hier angekündigt werden.
  • Gerne - hinterlassen Sie mir hier doch einen kurzen Kommentar, ich liste und verlinke Sie dann hier aus diesem Blogposting heraus - wenn Sie das Script eingebunden haben. So fällt es mir ggf. auch leichter, mit Ihnen in Kontakt zu treten bezüglich dieses Script, Neuigkeiten darum oder Weiterentwicklungen.
  • Dieses Codesnippet (Detection Script) wird Ihnen zur Verfügung gestellt, wie es ist, ohne jede Gewährleistung und ohne, dass daraus Rechte resultieren. Das Script unterliegt dem © Copyright der Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Das Script unterliegt den Nutzungsbedingungen, Markenzeichen und Informationen zur Datensicherheit von Microsoft.

Codesnippet einbinden im <body> Bereich </body>:
Mit der Einbindung des Scripts akzeptieren Sie die "Nutzungsbedingungen".

<script type="text/javascript" src="http://www.microsoft.com/germany/msdn/components/ie/ieinfobar.js"> </script>

Beispielhafte Darstellung einer Einbindung (gelb markiert):

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">

<head>
<meta content="text/html; charset=utf-8" http-equiv="Content-Type" />
<title>Dies ist ein Titel - am besten ein aussagekräftiger Titel</title>
</head>
<body>
Hier ist der Inhalt Ihrer Webseite<br />

<script src="http://www.microsoft.com/germany/msdn/components/ie/ieinfobar.js" type="text/javascript"> </script>
</body>

</html>


WordPress-User aufgepasst

WordPress-Plugin installieren: http://wordpress.org/extend/plugins/ie6-und-ie7-detection-script/ (Vielen Dank an Stephan Walcher von Prometeo.de)


Häufig gestellte Fragen und deren Antworten

  • F: Meine Website / Anwendung funktioniert nicht richtig im Internet Explorer 8. Wie kann ich das Problem heute beheben?
    A: Wie bereite ich meine Website noch heute vor? + IE’s Compatibility Features for Site Developers
  • F: Wie kann ich meine Webseite / Anwendung live im Internet / Intranet testen?
    A: Sie könne hierfür verschiedene VPCs für IE6, IE7 & IE8 einsetzen, Sie können Darstellungsvergleich mit Expression Web SuperPreview vornehmen, sich im Windows XP Mode informieren oder sich im IE8 Giza-Blog.de Center informieren.
  • F: Meine Internet / Intranet Webseite / Anwendung ist bereits sehr alt und ich habe Probleme mit einer kompatiblen Umstellung, was würden Sie empfehlen?
    A: Generell gilt, versuchen Sie zu erst mit den hier erwähnten Informationen, die Anwendung / Webseite in einem kompatiblen Modus korrekt laufen zu lassen. Somit haben Sie Zeit gespart und könnten im zweiten Schritt Ihre Ressourcen planen und die Entwickler / Unternehmen kontaktieren - die für Sie diese Anwendung / Webseite programmiert haben, um die Anwendung an heutige Technologien, Services und Programme anzupassen.
    Als Microsoft Partner können Sie zusätzlich Ihren Partner Account Manager bei Microsoft kontaktieren und um hilfreiche Unterstützung bei dem Thema bitten. Zusätzlich können Sie sich in zahlreichen Foren & Communities austauschen, häufig besteht bereits eine Lösung.

Weiterführende Informationen


Webseiten die das Script bereits eingebunden haben:
... und hier gerne auf eigenen Wunsch gelistet werden möchten. Unabhängig davon gibt es dutzende Webseiten die das Script bereits einsetzen.


Über konstruktives Feedback jeder Art freue ich mich selbstverständlich jederzeit!

PS:
- Update 07.10.2010 - Inhaltsverzeichnis und Webseiten-Liste eingefügt
- Update: 29.10.2010 - zahlreiche Webseiten hinzugefügt; Hinweis zur Nutzung der Beta eingefügt
- Update: 20.04.2011 - IE9 Meldungen eingefügt (Entschuldigung für die lange Verzögerung; das Script wurde bereits am Tag der Veröffentlichung aktualisiert; die Screenshots dazu habe ich heute hier eingefügt.)

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [20]


Wednesday, 06 October 2010 20:37:36 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo,

der Script ist auf folgenden Seiten eingebunden:

http://www.uwegabbert.de
http://www.vestek.de
http://www.gartenstadt-moeser.de
http://www.gfi-magdeburg.de
http://www.urlaubaufdemdarss.de

Viele Grüße

Uwe
Thursday, 07 October 2010 07:30:22 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo Uwe,
vielen herzlichen Dank für die schnelle Implementierung. Ich habe es mir angeschaut, klappt bestens bei Dir auf (fast) allen Seiten :)
Auf http://www.gartenstadt-moeser.de geht es nicht korrekt. Gestern sagte hatte ich auch schon Kontakt mit einem WordPress-User, es lag aber daran dass das CodeSnippet im falschen Template eingebunden wurde bei WordPress. Bei Dir liegt es daran, dass das Script nicht im Body-Bereich ist auf dieser Seite. Magst Du noch einmal nachschauen? Alternativ kannst Du auch das Word-Press-Plugin nutzen, was Stephan Walcher auf http://www.prometeo.de/2010/10/toetet-den-ie6-und-ie7/ zur Verfügung gestellt hat.

Ich hoffe ich konnte helfen.
Ich werde im Laufe des Tages heute meinen Artikel um eine Linkliste aktualisieren und Deine Links entsprechend mit auflisten sowie den Hinweis zum WordPress-Plugin.

Viele Grüße,
Kay
Thursday, 07 October 2010 14:23:59 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo Kay,

schaut ähnlich seriös aus, wie die Popups/Banner für Scareware.

Fazit: Netter Gedanke, grauenhafte Umsetzung. Besonders, dass IE8 Benutzer genötigt werden Beta Software zu installieren.
Thursday, 07 October 2010 23:14:23 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo Thorsten,
vielen Dank für Deinen Kommentar.

Danke Dir, dass Du die Idee für nett befunden hast.

Ohne jetzt in Wortdefinitionen zu verfallen, die Definition von Scareware – die so Pi mal Daumen auch stimmt von Wikipedia lautet: "Bei Scareware handelt es sich um Software, welche darauf ausgelegt ist, Computerbenutzer zu verunsichern oder zu verängstigen. Der Begriff ist ein englisches Kofferwort aus scare (Schrecken) und Software. Es handelt sich um eine automatisierte Form des Social Engineering. Fällt das Opfer auf den Trick herein und glaubt sich bedroht, so wird ihm häufig gegen Bezahlung eine Beseitigung der nicht vorhandenen Gefahr angeboten. In anderen Fällen soll das Opfer durch den Glauben an einen erfolgreichen Angriff zu Handlungen verleitet werden, welche den tatsächlichen Angriff erst ermöglichen."

Dies ist hier eindeutig nicht der Fall! Eher das Gegenteil Thomas, im Gegensatz zu Scareware, die die Sicherheit gefährdet und die Daten und Systeme kompromittiert, steigert das hier gewünschte Verhalten nachweislich die Sicherheit des Nutzers.

Die Umsetzung ist Geschmackssache – gar keine Frage, es gibt natürlich Dafürsprechen und Dagegensprechen. Genötigt wird weiterhin niemand, empfohlen wird und der Hinweis ist eindeutig und nicht zu verwechseln.

Gerne kann ich Dir auch mündlich / telefonisch versuchen ein positiveren Eindruck hierzu zu vermitteln, in dem ich Dir (noch mehr als in diesem Blogartikel) die detaillierten Beweggründe und Entscheidungswege zum Design erkläre, natürlich nur wenn Du auch möchtest.

Viele Grüße,
Kay
Friday, 08 October 2010 07:21:20 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Ich stimme Thorste zu, die Empfehlung eine Beta Version zu installieren könnte man sich verkneifen. Für uns Technik Begeisterten ist die IE9 Beta ein highlight, aber es gibt so viele verunsicherte User, die die Beta installieren und dann merken das nichts mehr so geht wie es sein sollte. Derzeit suchen mindestens 300-500 Personen täglich einen Weg die Beta Version des IE9 zu deinstallieren. Ich denke daher das man bei der Warnung bleiben sollte und nicht Werbung für ein Beta Produkt machen sollte, schliesslich sind Beta Versionen nicht für den Produktiven Einsatz gedacht und wer sie installiert, ist ein Entwickler oder ein Tester und die wissen vom IE9.
Friday, 08 October 2010 08:18:30 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo Stephan,
lieben Dank. Verstehe, danke. Wir nehmen das mit, ich sammele derzeit Feedback ein, so dass wir dann (ich kommuniziere es hier natürlich) ein Update machen können.
Auf der anderen Seite ist das jetzige Release sehr stabil, bringt sehr viele Vorteile mit sich (http://windows.microsoft.com/de-DE/internet-explorer/products/ie-9/compare) und wie gesagt, wir fordern ja niemanden auf, sondern sagen: "Neugierig auf die nächste Internet Explorer Version?" Dann... und kennzeichnen dies als "Beta" und der Link geht auf eine Seite, wo IE8 und IE9 angeboten werden und wo deutlich steht, was Beta und was Final ist.
Rückfrage: Wie kommst Du darauf, dass "Derzeit suchen mindestens 300-500 Personen täglich einen Weg die Beta Version des IE9 zu deinstallieren"?
Auf Grund von Referrer-Statistiken Deines Weblogs? Oder woher kommt die , für mich sehr subjektiv klingende, Einschätzung?
Kurz um: Verstanden was Du meinst - ich nehme den Punkt mit auf die Liste.
Danke!

Viele Grüße,
Kay

PS: Wäre es vielleicht sinnvoll und gut, was meinst Du / Ihr, den Zeitraum zu verlängern für diese Meldung? Sprich - einmal alle 4 Wochen den Hinweis geben, wenn jemand Interesse, Lust und Zeit hat, sich die IE9 Beta anzuschauen?
Friday, 08 October 2010 08:35:58 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
ich ranke mit dem Keyword bei google.de und unterschiedliche Varianten auf Pos. 2. Sicherlich ist das nicht 100% Aussagekräftig, aber wenn man meine Besucherzahlen nimmt und diese Anhand der durchschnittlichen Klickverteilung der TOP10 hochrechnet wird die Zahl sicherlich sehr stark in die Richtung gehen. Nicht mitgezählt sind dabei natürlich Personen die direkt in Foren und Communities zuchen/fragen. Klar ist die Einschätzung subjektive, aber einen besseren Referenzwert wirst du kaum bekommen ;).

Ja den IE9 Beta würde ich so selten wie möglich bewerben. Wie bereits gesagt, die, die ihn testen wollen und auch verstehen was ein Beta Produkt ist, die haben ihn bereits getestet, testen ihn, oder werden ihn so oder so testen.
Friday, 08 October 2010 09:52:15 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hi Stephan,
gewagte Hochrechnung ;-)
Eventuell informiert man sich ja nur, ob dies möglich ist, installiert dann und ist glücklich und zufrieden?

Danke Dir aber für die schnelle Antwort!

Wegen dem Beta-Hinweis, ok - danke - nehme ich wirklich mit auf auf die Feedback-Liste.
Viele Grüße,
Kay
Tuesday, 12 October 2010 11:56:55 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Ich finde es ebenfalls nicht in Ordnung, die IE9-BETA-Version auch dem Durchschnittsanwender anzubieten! Die Software ist noch in Entwicklung und hat auf Produktivsystemen nichts verloren?!
Philipp
Tuesday, 12 October 2010 12:00:20 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo Philipp,
vielen Dank für Deinen Kommentar! Verstanden, den Punkt nehme ich mit auf.

Danke!

Viele Grüße,
Kay
Tuesday, 12 October 2010 12:00:28 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo Philipp,
vielen Dank für Deinen Kommentar! Verstanden, den Punkt nehme ich mit auf.

Danke!

Viele Grüße,
Kay
Saturday, 16 October 2010 12:44:32 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hi zusammen,

nützliches Script, habe das auf meiner Seite http://www.wham.cc auch eingebaut und hoffe einige User zum Umstieg auf eine neuere Version bewegen zu können.

Gruß Andreas
Tuesday, 19 October 2010 21:41:17 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Ich möchte auch noch etwas anmerken zu dem Hinweis auf die IE9 Beta Version.
Ansich finde ich den Hinweiß nicht schlecht. Doch wenn man auf den Link klickt, dann lässt sich nirgendwo direkt erkennen, wo den User explizit darauf hinweist, das eine BETA Version nicht für den Produktiven einsatz gedacht ist.
Stattdessen sieht man auf den ersten Blick einen Button "Jetzt herunterladen".
Leider muss ich selbst feststellen, das einige Computer Anwender im wahrsten Sinne des Wortes nur "Anwender" sind, die in keinsterweise das Wissen haben, was der Begriff Beta aussagen soll.

Ich möchte mich daher dafür aussprechen, das man diesen Hinweiß auch explizit bei der einbindung unterbinden kann. Die beiden anderen Hinweise ( und gerade im bezug auf den IE6 ) finde ich dafür umso besser und würde diesen Unterstützen.

Nur möchte ich keinem meiner User eine Beta Version empfehlen.

Grüße Stephan
Stephan
Wednesday, 20 October 2010 10:23:43 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo Kay,

die Idee hinter diesem Script finde ich durchaus gut, gerade weil ja viele User/Firmen mit Ihrem IE6 noch "herumirren".

Allerdings kann ich die Argumentation hier mit der IE9 Beta verstehen, da viele Nutzer recht "ignorant" sind, was das Lesen von Hinweisen/Informationen angeht. Sollte die IE9 Beta trotz Ihrer vorhandenen Stabilität mal Probleme machen wird wieder über Microsoft geschimpft. Aber das sich jemand eine Beta installiert hat und dieses "Verhalten" der Software durchaus möglich ist, erwähnt keiner bzw. blenden die meisten aus.

Daher wäre es doch gut, wenn dem Script ein Parameter übergeben werden könnte, der den Beta-Hinweis unterbindet.

Habe das Script auf meinem Blog eingebunden:
http://winwear.blogspot.com/

Grüße Dennis
Wednesday, 20 October 2010 10:54:58 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo Andreas Lentz,
Danke Dir für Deinen Kommentar, ich habe Deine Seite mit in die Liste aufgenommen! Danke Dir!
Viele Grüße,
Kay
Wednesday, 20 October 2010 11:00:29 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo Stephan,
auch Dir herzlichen Dank. Ich verstehe den Hinweis bzw. die Hinweise dazu. Wir / ich überlegen derzeit, wie wir es am schlausten lösen können.
Stay tuned bitte - ist wirklich angekommen der Hinweis.

Eine Anmerkung dennoch bitte, also die IE8 User die den Hinweis auf die jetzige Beta bekommen, sehen diesen Hinweis ja nur alle 7 Tage (einmalig). In der Meldung steht eindeutig "Beta-Version von Internet Explorer 9". Zusätzlich - wenn Du dann diesen Link anklickst (http://go.microsoft.com/?linkid=9742840) gelangst Du eine eine Seite, wo in gefühlter Schriftgröße 120 das Wort "Beta" steht.

:-) nur als Hinweis - weil es sich so anhörte, es würde nicht dort stehen :-)

Aber wie gesagt, ich verstehe den Hinweis und die Bedenken - wir sind dran, versprochen!
Viele Grüße,
Kay
Wednesday, 20 October 2010 11:01:42 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo Dennis,
auch Dir vielen Dank für den Hinweis und auch die Einbindung. Hinweis ist angekommen und ich habe Dich auch in die Liste übertragen mit dem Link.
Danke Dir vielmals!
Viele Grüße,
Kay
Friday, 29 October 2010 19:49:19 (W. Europe Daylight Time, UTC+02:00)
Hallo zusammen,
ich habe heute ein wenig die Liste der Webseiten aktualisiert und einige Hinweise zur Nutzung der Beta-Version eingefügt.
Ein schönes Wochenende wünsche ich,
viele Grüße,
Kay
Tuesday, 02 November 2010 10:58:05 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Super Sache! Gibt es das Ganze schon auf English? Bestimmt, aber wo?
Sunday, 07 November 2010 22:47:27 (W. Europe Standard Time, UTC+01:00)
Hallo,

ich bin auch sehr dafür, den aktuellen IE zu promoten und würde es auf meinen Webseiten einbauen.
Allerdings bin ebenfalls strikt dagegen die Nutzer auf Beta-Versionen zu verweisen.
Wer die will und damit umzugehen weiß, der findet sie schon.

Also gebt Euch mal Mühe und macht das Skript so, dass der Websitebetreiber entscheiden kann, ob er die Beta-Werbung mit trägt oder lieber nicht. Das kann ja je nach Zielgruppe unterschiedlich sein.

Martin
Martin
All comments require the approval of the site owner before being displayed.
Name
E-mail
Home page

Comment (HTML not allowed)  

[Captcha]Enter the code shown (prevents robots):

Live Comment Preview


Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006


Visual Studio Code - ein kostenloser Code-Editor für  Linux, OSX und Windows - jetzt ausprobieren