Page 1 of 8 in the Aufreger category Next Page
# Monday, 11 April 2016

Thank you very much for 3000 followers on Twitter (@KayGiza) and @karolikl for being my 3000 follower!

Thank you very much for 3000 followers on twitter!

Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 17 Wörter) erschienen am:   | Published 33 weeks, 6 days ago





# Monday, 07 November 2011
Nachdem ich auf Facebook bereits das Foto eines absolut beratungsresistenten Autofahrers in Rosenheim gepostet hatte, habe ich sehr viele Anfragen bekommen, das Bild doch bitte im Original zur Verfügung zu stellen. Gerne - hier ist das Original in zwei Versionen... [... mehr in diesem Blogeintrag auf Giza-Blog.de]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 93 Wörter) erschienen am:   | Published 264 weeks, 6 days ago





# Sunday, 22 May 2011
Sie können bei Windows Live SkyDrive Tausende Dokumente, Fotos und Microsoft Office-Dateien speichern, freigeben und darauf zugreifen. Tauschen Sie diese mit Ihrer Familie, Freunden und Bekannten aus und greifen Sie von überall auf Ihre Online Festplatte zu. Laut Microsoft kann man ganze einfach auch einen Ordner als ZIP-Datei herunterladen: Zip Download - Laden Sie komplette Ordner als Zip Datei herunter. So ersparen Sie sich den Download jeder einzelnen Datei. Ich persönlich kann diese Funktion jedoch nicht finden, hat jemand eine Idee? Was ich genau suche steht ausführlich in diesem Blogeintrag auf Giza-Blog.de... [... mehr]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [1]

Artikel (enthält 494 Wörter) erschienen am:   | Published 289 weeks, 8 hours ago





# Sunday, 05 September 2010
Share dich zum Teufel habe ich heute Vormittag gedacht. Gemeint war die "Share this..." Anwendung auf meinem Weblog. Nun, diese Funktion hat in meinem Weblog schon eine lange Historie. Anfangs gar nicht vorhanden, entschied ich mich irgendwann einzelne Dienste eigenständig zu integrieren. Ich entwickelte sozusagen mein eigenes kleines Script und fügte dort zahlreiche Dienste hinzu (es war die Zeit wo dies noch nicht so populär war). Dies hat aber einen entscheidenden Nachteil, man muss dies selber pflegen, neue Dienste hinzufügen, die Codes und Anweisungen überprüfen usw. Vorteil ist, man hat dies unter Kontrolle und auch die Ladezeiten vom eigenen Server sind weitaus schneller, als Dienste Dritter, die man von fremden Servern lädt. Im Februar diesen Jahren entschied ich mich, AddThis zu nutzen. Nun, ich schaute mir heute Vormittag die AddThis-Integration genauer an, denn ich hatte vermehrt Beschwerden von Giza-Blog.de Lesern, die mir berichteten, dass das Laden dieser AddThis-Funktionaltät erheblich den Seitenaufbau von Giza-Blog.de beeinträchtigen würde. Dies konnte ich bestätigen. Schlicht und einfach: Die Server bei AddThis sind nicht mehr so schnell. Nun schaute ich mir die Nutzungsstatistiken genauer an, mit einem vernichtendem...
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [4]

Artikel (enthält 653 Wörter) erschienen am:   | Published 326 weeks, 6 hours ago





# Friday, 27 August 2010
Ich war vor einigen Tag Besucher der ICE 2010 in Lingen, wieder einmal eine klasse Konferenz die ich jedem empfehlen kann! Auf der ICE hatte ich auch einige interessante Diskussionen, die ich hier gerne in den kommenden Tagen aufgreifen möchte. Unter anderem unterhielt ich mich mit Stephan Walcher über SEO-Mythen und natürlich auch SEO-Tricks. Stephan und ich erzählten uns also wirklich lustige SEO-Geschichten. Stephan erzählte, wie er mit seinem Blogeintrag "Montag: Katrin Bauernfeind, illegaler download von X-men und Sakrileg" sich nun vermehrt ;-) mit Anfragen rund um X-Men-Downloads herumschlagen muss. Von den vermehrten Besuchern *hüstl* mal ganz abgesehen. Nun - weiteres Beispiel sei hier z.B. dass ich mich mal mit Georg Binder unterhalten habe und ihm sagte, da könnte man ja glatt schreiben: Windows 7 auf Viagra. Ich schätzte, da dürften sicherlich auch einige Klicks zusammen kommen. Was Georg dann ja auch getan hat: "Viagra für Windows 7 – So holt man die letzten Energiereserven heraus!" Was soll's, ich gebe zu das ist nicht die feine englische Art aber es macht Spaß. Ich z.B. kann ja gar nichts dafür - meine Eltern haben mir nun mal den Namen Kay (nicht Key!) gegeben, was soll ich machen? Mit einem Schild auf der Stirn in der Früh aus dem Haus gehen wo drauf steht… [… mehr in diesem Blogeintrag auf Giza-Blog.de]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [2]

Artikel (enthält 869 Wörter) erschienen am:   | Published 327 weeks, 2 days ago





# Friday, 09 April 2010
... ich kenne Sie nicht persönlich, aber ich habe mir erlaubt - inspiriert von dieser Lektüre - mein Posting und "offenen Brief" direkt an Sie zu richten. Ganz ehrlich, ich mag die Telekom. Wirklich! Ich will nicht sagen ich wäre ein Fan oder so - eher stehe ich dazu - dass ich die Telekom mag. Wissen Sie, ich glaube es gibt tausende Menschen in Deutschland die verfluchen die Telekom, schimpfen auf den Service, schimpfen wegen der Qualität oder sind generell mit der Gesamt-Situation unzufrieden. Ich nicht, ich bin Realist. Ich bin Kunde der Telekom seit ich einen Telefonanschluss besitze, nein seit dem ich ein Handy besitze. Wow - ich könnte fast sagen, ich bin Telekom-Kunde seit Jahrzehnten. Ich mag die Telekom, denn ich bin Realist wie gesagt. Wer sagt Sie wären zu teuer, hat Recht... [... lesen Sie den vollständigen Bericht auf Giza-Blog.de]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [5]

Artikel (enthält 1358 Wörter) erschienen am:   | Published 347 weeks, 2 days ago





# Tuesday, 02 March 2010
Ich glaube dies wird ein sehr emotionaler Blogpost, aber dafür ist ein Weblog ja auch da, meine persönliche Meinung widerzuspiegeln. Ich hoffe, ich werde nach der Einleitung etwas nüchterner in der Berichterstattung. In letzter Zeit habe ich sowohl im fernen Bekanntenkreis wie auch vermehrt auf vielen Webseiten gelesen, man möge bitte das Microsoft Update oder Windows Update nicht nutzen oder den automatischen Download lieber deaktivieren usw... Teilweise existieren dort Behauptungen und Annahmen (natürlich immer ohne Beweise), die jeglicher Grundlage entbehren. Weiterhin gefährden diese Webseiten wie auch die häufig durch Mundpropaganda übertragenen (falschen) Behauptungen die Sicherheit der Anwender, die diese Behauptungen glauben. Ich persönlich möchte diesen ganzen unsinnigen Behauptungen und Empfehlungen entgegentreten und hier für ein wenig für Klarheit sorgen! Alle Leserinnen und Leser dieses Blogartikels sind gerne aufgerufen, mir dazu Feedback per Kommentar zu geben. Kontrollieren Sie bitte ihre Einstellungen, oft werden diese durch so genannte Tuning- oder Schutzprogramme auf gefährliche Art und Weise umgestellt. Ich würde mich sehr freuen, wenn alle Webseiten-Betreiber und Blogger, die sich ermutigt fühlen diesen Weg hier mit einzuschlagen, auf meinen Blogartikel über einen eigenen Bericht verlinken würden und dort dann vielleicht auch Ihre Meinung dazu kundtun (egal ob positiv oder negativ). Ich verspreche(!), ich kontrolliere meine Trackbacks und Referrer sorgfältig und nehme die Links dazu hier auch als Weiterführende Verweise auf. Dies würde auch das Meinungsbild festigen oder für einen fairen Ausgleich zu meiner persönlichen Meinung sorgen. In diesem Blogartikel finden Sie Antworten auf die häufigsten Mythen rund um Windows Update, Microsoft Update und Office Update... [... mehr in diesem ausführlichen Blogeintrag auf Giza-Blog.de]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [36]

Artikel (enthält 3296 Wörter) erschienen am:   | Published 352 weeks, 5 days ago





# Sunday, 28 February 2010
Windows 7 Benutzer dürften sich diese Tage folgende Frage(n) stellen: "Mein Internet Explorer Icon ist verschwunden...", "Mein IE Symbol ist von der Taskleiste verschwunden...", "Das Internet Explorer Symbol ist weg", "Jemand hat mein Browser-Icon gelöscht..." usw. Zu diesen fiktiven Fragen mag ich folgende Antworten präsentieren: Es ist korrekt bzw. mag den Tatsachen entsprechen, Ihr Internet Explorer Icon oder Symbol ist tatsächlich aus der Taskleiste (Taskbar) verschwunden... [... lesen Sie in diesem Blogeintrag auf Giza-Blog.de die Gründe für das Abhandenkommen des IE-Symbols aus der Taskleiste und wie Sie es wiederherstellen können...]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [0]

Artikel (enthält 249 Wörter) erschienen am:   | Published 353 weeks, 13 hours ago





# Sunday, 19 July 2009
XING, die von sich selbst behaupten, das führende europäische Online Business Network zu sein. Über 7 Millionen Mitglieder nutzen laut eigenen Angaben XING in 16 Sprachen für Geschäft, Beruf und Karriere. Also - Xing hat vor Kurzem eine neue Funktion eingeführt: Neu: Dateianhänge für Ihr Profil auf XING. Jetzt mal im Ernst! Dafür Geld in Form einer Premium-Mitgliedschaft zu verlangen ist wirklich wirklich wirklich frech. Ist das Web 2.0 noch nicht angekommen bei Xing? Liebe Xing-Mitarbeiter, ich fühle mich... [...mehr in diesem Eintrag auf Giza-Blog.de]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [8]

Artikel (enthält 1406 Wörter) erschienen am:   | Published 385 weeks, 6 hours ago





# Saturday, 27 June 2009
Wer mal wissen möchte, wie geballte Kompetenz (also der Markus Berger-de León von StudiVZ tat mir ja irgendwann leid...) zum Thema Social Networks aussieht, der sollte sich den die Aufzeichnung der Sendung "DasErste.de - hart aber fair - Sind wir alle Boris? Die neue Sucht nach Öffentlichkeit" vom Mittwoch, 24. Juni 2009, 21.45 Uhr anschauen. Auch wenn Frank Plasberg 2008 einen Bambi als bester Moderator bekommen hat... das war eine absolute Katastrophe, meiner Meinung nach. Das Thema der Sendung, gar keine Frage, ist sehr wichtig! Gehen Sie vorsichtig oder bedacht mit ihren wirklich persönlichen Daten oder Fotos um, die Sie im Internet, u.a. in Social Networks, einstellen. Wichtig festzuhalten dabei ist, dass es natürlich nicht falsch ist, die verschiedenen Social Networking-Plattformen zu nutzen, aber man sollte sich sehr wohl über die Folgen im Klaren sein. Die Sendung jedoch, war wirklich schlimm. Die Gäste waren Alfred Biolek, Beate Wedekind, Gerhart Baum, Markus Berger-de León und Gülcan Kamps. Bis auf Berger-León und Beate Wedekind waren alle andere Gäste meiner Meinung nach völlig deplaziert. Alle hielten sich für DIE Internet Experten. Selbst der Professor aus Heidelberg, ähm sorry - das war ein anderer. Selbst Herr Hendrik Speck (Professor für Informatik Fachhochschule Kaiserslautern) am Experten-Tisch - Herr Speck - sie wären nicht Professor wenn Sie sich nicht mit Informatik auskennen würden. Aber so wie Sie die Thematiken erklärt haben, sorry - ich hätte von Ihrer Fachkompetenz mehr erwartet. Nur so unter uns Herr Speck, man kann auch Ihre EC-Karte knacken, das geht heutzutage. Nutzen Sie ihre EC-Karte deswegen nicht mehr? Aber vielleicht hat man Ihnen auch nur nicht genügend Zeit geben sich zu richtig zu äußern... Alle 10 Minuten ging die Diskussion von vorne los, das es ja nicht gut ist Bilder ins Internet zu stellen, wie man selber mit einer Whisky-Flasche auf seinem Bauchnabel balancierend abgebildet ist. Das ging wirklich alle 10 Minuten wieder von vorne so los. Das bringt uns aber bei dem wichtigen Thema nicht voran! Auch von Anfang bis Ende diese Community-Plattformen als "Böse" zu verurteilen - hilft wenig... ... in diesem Blogposting auf Giza-Blog.de findet man mehr Informationen zu Sendung, meine Meinung zu diesem Thema und 12 Gebote für Nutzer und Betreiber sozialer Netzwerke... [...mehr]
Jetzt diesen Blogpost kommentieren: Comments [3]

Artikel (enthält 1980 Wörter) erschienen am:   | Published 388 weeks, 1 day ago





Page 1 of 8 in the Aufreger category Next Page

Jahresübersicht: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 2009 | 2008 | 2007 | 2006